Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Große Laserzwand (2614m) - Südwestwand
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Große Laserzwand (2614m) - Südwestwand

Alpinklettern · Osttirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Edelweiss Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Topo und Beschreibung
    / Topo und Beschreibung
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Karte
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Übersicht
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Einstiegsband
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / 2. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / 3. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Plattenquerung, 6. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Doppelriss, 6. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Spreizkamin, 7. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Blick zum Spitzkofel
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Beginn der Ausstiegsschlucht
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / An der linken Wand der Ausstiegsschlucht, ab der 10. Seillänge
    Foto: Josef Melchart, ÖAV Alpenverein Edelweiss
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 8 6 4 2 km
Klassische Kletterroute am Rande des Laserzkessel in den Lienzer Dolomiten.
mittel
Strecke 9,5 km
8:00 h
1.100 hm
1.000 hm

Für diese Schwierigkeit anspruchsvolle Route in einer beeindruckenden Umgebung.

Schwierigkeit:  4+
Absicherung:  1 von 4 (schlecht).  Gute Bohrhakenstände, jedoch wenig Zwischensicherungen.
Felsqualität:  3 von 4 (gut).

Infostand:  Juli 2018

Profilbild von Josef Melchart
Autor
Josef Melchart
Aktualisierung: 20.09.2021
Schwierigkeit
IV+ mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gr. Laserzwand, 2.614 m
Tiefster Punkt
Lienzer Dolomitenhütte, 1.616 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
640 m, 2:00 h
Wandhöhe
360 m
Kletterlänge
610 m, 3:30 h
Abstieg
1,000 m, 2:15 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
1 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
6

Start

Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Wegbeschreibung

Zustieg:   640 Hm, 2:00 Std.
Von der Lienzer Dolomitenhütte auf dem Rudl-Eller-Weg, über das Zellinschartl und das Hohe Törl (teilweise Drahtseil), bis zur markanten Westschlucht unter der gelben Südwand der Gr. Laserzwand. Gleich rechts der Schlucht ist der Einstieg der Bügeleisenkante.   Höhe ca. 2180m. –
Etwas bequemere Möglichkeit: Auf der Schotterstraße Richtung Karlsbader Hütte, und wo die Straße flach wird, nach links abzweigen und am Rudl-Eller-Weg hinüberqueren bis zur Westschlucht. –
In der Westschlucht hinauf bis zum Alternativeinstieg der Bügeleisenkante (kleine Steilrinne nach rechts). Gegenüber ist der Einstieg zur Südwestwand bei einem schmalen ausgesetzten Band (kein Einstiegshaken).

Route:   360 Hm, 610m, 3:30 Std.

Abstieg:   1000 Hm, 2:15 Std.
Auf dem markierten Normalweg zur Karlsbader Hütte und zurück zur Lienzer Dolomitenhütte. Man kann auch einen gut ausgetretenen Abschneider wählen und die Karlsbader Hütte links liegen lassen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Lienz nach Tristach und über die Mautstraße zur Lienzer Dolomitenhütte (1616m).

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

50m Einfachseil, 6 Expressschlingen, Klemmgeräte.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV+ mittel
Strecke
9,5 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.000 hm
Gipfel-Tour Wand Abstieg zu Fuß

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.