Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Große Bergrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Heilklimawandern empfohlene Tour

Große Bergrunde

Heilklimawandern · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus Verifizierter Partner 
  • Foto: Tölzer Land - Leonie Lorenz, CC BY, Tölzer Land Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km Blombergbahn Sommerrodelbahn Zwiesel Blomberghaus Blombergbahn

Der Bergklassiker über unsere Hausberge - Almen und Bergpanorama

Tagestour, die Kondition erfordert

schwer
Strecke 15,8 km
6:45 h
856 hm
856 hm
1.338 hm
657 hm

Zunächst überwiegend sonniger Weg mit kurzen schattigen Unterbrechungen. Beim Aufstieg zum Zwieselberg überwiegend gedämpfte Klimareize im Schutz des Waldes, dennoch deutliche Abnahme der Gefühlten Temperatur.
Im Winter auf den oberen Wegabschnitten häufig Kältereiz, im Sommer im Bereich von Bad Heilbrunn gelegentlich Wärmebelastung.

Profilbild von
Autor
Aktualisierung: 14.04.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.338 m
Tiefster Punkt
657 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Haus des Gastes, Wörnerweg 4 (676 m)
Koordinaten:
DD
47.748288, 11.456883
GMS
47°44'53.8"N 11°27'24.8"E
UTM
32T 684156 5291247
w3w 
///feiert.suppe.teilzeit

Wegbeschreibung

Wir starten zu dieser Tagestor, die eine gute Kondition erfordert, wie gewohnt am Haus des Gastes. Zunächst geht es in westlicher Richtung immer sanft ansteigend über Wörnern zum Buchberg. Der erste kleine „Gipfel“ auf über 800 m Höhe bietet bereits einen schönen Blick. Nun heißt es aufpassen, denn die Beschilderung leitet vom Haus unterhalb des Buchbergkreuzes zu einem nördlich davon gelegenen weiteren Haus. Hier links und bis zum Waldrand. Rechts hinunter über die Wiese und durch den Zaundurchlass. Hier beginnt ein Pfad, der uns nun in Kehren hinab zur Stallau leitet. Vorbei am Café und kurz über den Weg neben der Straße zur Blombergtalstation. Nun beginnt die eigentliche Bergetappe. Immer der Beschilderung folgend gehen wir bergauf bis zum Blomberghaus. Hier bietet sich eine Einkehr mit Rast an. Lohnend ist der Kunstwanderweg, der vom Blomberghaus hinüber zur Bergstation der Bahn führt. Allerdings muss man diesen Abschnitt dann auch wieder zurück. Ungeduldige gehen gleich weiter zum Zwieselgipfel, den wir nach einer weiteren halben Stunde erreichen. Bei klarem Wetter bietet sich ein großartiger Ausblick, der bis zu den hohen Tauern reicht. Spätestens hier sollte man ausreichend rasten. In westlicher Richtung geht es zunächst über Almgelände hinab zu einem Sattel, dann durch Bergwald kurz bergauf zum Stallauer Kopf. Von hier aus leitet der Pfad weiter hinab zum Stallauer Eck, das wir nach einem kurzen Gegenanstieg über eine Wiese erreichen. Ein letzter schöner Ausblick, eine letzte Rast auf der Gipfelbank oder Wiese, dann tauchen wir in den Bergwald ein, durch den es nun angenehm schattig hinunter geht. Die Beschilderung leitet den Wanderer kurz über den Forstweg, den man aber dann bald wieder in Richtung Bad Heilbrunn verlässt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung mit dem Oberbayern Bus über die Linie Bad Tölz - Kochel

Anfahrt

Über die B472 aus Richtung Bad Tölz oder Bichl, Ausfahrt bei Gärtnerei

Parken

Haus des Gastes, Wörnerweg 4

Koordinaten

DD
47.748288, 11.456883
GMS
47°44'53.8"N 11°27'24.8"E
UTM
32T 684156 5291247
w3w 
///feiert.suppe.teilzeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,8 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
856 hm
Abstieg
856 hm
Höchster Punkt
1.338 hm
Tiefster Punkt
657 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Heilklima

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.