Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Große Ammertaltour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Große Ammertaltour

Wanderung · Zugspitzregion
Profilbild von Luisa S.
Verantwortlich für diesen Inhalt
Luisa S.
  • /
    Foto: Luisa Scm, Community
  • /
    Foto: Luisa Scm, Community
m 950 900 850 800 25 20 15 10 5 km
Taltour durch Unter- und Oberammergau bis Graswang
schwer
Strecke 25 km
6:31 h
222 hm
229 hm
972 hm
827 hm
Eine gute Tour für diejenigen, die viel Strecke, aber wenig Höhenmeter machen wollen. Durch die meist befestigten Wege ist die Tour auch eine gute Schlechtwettertour, die man quasi ganzjährig gehen kann.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
972 m
Tiefster Punkt
827 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Das System weißt die Tour mit 6 Stunden 30 Minuten Gehzeit aus. Je nach Geschwindigkeit ist diese auch gut in 5 Stunden zu schaffen.

Start

Der Startpunkt befindet sich an einem Wanderparkplatz in Unterammergau. Das Tagesticket kostet 5 Euro. (842 m)
Koordinaten:
DD
47.619266, 11.035084
GMS
47°37'09.4"N 11°02'06.3"E
UTM
32T 652918 5275991
w3w 
///aufgebaute.anbetracht.abgabe

Wegbeschreibung

Los geht es in Unterammergau. Nach Oberammergau gelangt man oberhalb des Tals, was einem schöne Ausblicke über das Ammertal beschert. Durch Oberammergau kann man auf vielen Wegen laufen und auch den einen oder anderen Stopp in einem Cafe oder Gasthaus einlegen. An der Ammer geht es dann weiter über die Ammerquellen bis nach Graswang. Durch den Wald geht es weiter wieder Richtung Ammer. Auf der anderen Uferseite gelangt man zurück nach Oberammergau. Nach Unterammergau kann man dann 2 Wege gehen: Entweder den eingezeichneten Weg an der Ammer entlang. Dieser ist gut befestigt, aber im nördlichen Oberammergau kommt man an einigen Handwerksbetrieben vorbei, was landschaftlich nicht so schön ist wie die Alternative. Alternativ geht man Richtung Leiern und wieder etwas oberhalb der Ammer zurück. Hier ist der Weg allerdings nicht befestigt. Jeder Weg hat etwas für sich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Bahnhof Unterammergau ist in wenigen Gehminuten erreichbar.

Parken

Der Startpunkt ist an einem Wanderparkplatz

Koordinaten

DD
47.619266, 11.035084
GMS
47°37'09.4"N 11°02'06.3"E
UTM
32T 652918 5275991
w3w 
///aufgebaute.anbetracht.abgabe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25 km
Dauer
6:31 h
Aufstieg
222 hm
Abstieg
229 hm
Höchster Punkt
972 hm
Tiefster Punkt
827 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.