Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gross Furkahorn über SE-Grat
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern

Gross Furkahorn über SE-Grat

Alpinklettern · Realp
Profilbild von Stefan Gloor
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stefan Gloor
  • Gross Furkahorn SE-Grat
    / Gross Furkahorn SE-Grat
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • / 3er-4er-Kletterei in bestem Granit
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • /
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • / roter Turm
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • / 4b-Seillängen nach rotem Turm
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • / roter Turm von oben gesehen
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • /
    Foto: Stefan Gloor, Community
  • /
    Foto: Stefan Gloor, Community
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Einfache Klettertour die allerdings aufgrund von Höhenlage, Länge und alpinem Abstieg nicht unterschätzt werden sollte
mittel
Strecke 4,1 km
3:58 h
745 hm
287 hm
3.146 hm
2.428 hm
Dem Wanderweg und ab der Brücke dem Sidelenbach folgend über Schneefelder zum Einstieg auf 2680 m ü.M. Der Einstieg befindet sich östlich der Gratkante in einer Verschneidung. Die ersten beiden Seillängen 4c und alle weiteren 4er-Stellen sind hervorragend abgesichert. Dazwischen sind Bohrhaken spärlicher. Der Zeit wegen empfielt es sich am laufenden Seil zu klettern.  Vor einem markanten roten Turm wird dessen Vorbau auf der Westseite umgangen. Nach dieser Umgehung hat man 2 Möglichkeiten. Man kann durch einen 4b-Riss wieder zurück zur Gratkante, oder unten bleiben und den nächsten Turm direkt anklettern (ebenfalls 4b). In der 3.-letzten Seillänge muss direkt ab Stand ein kleiner Überhang angeklettert werden. Ich finde die Stelle sollte mit 5a bewertet werden, sie ist aber in Topos nicht aufgeführt. Ich vermute die originaltour geht links davon einfacher durch die Verschneidung. Am Gipfelaufbau wartet ein hervorragend gesicherter 4c-Überhang. An der Gipfelnadel 15m abseilen. Dann durch steiles Geröll absteigen (T4), Vorsicht Steinschlag. Am rechten Abseilstand 40m abseilen. Eventuell nochmals kurz über den Bergschrund auf das Schneefeld abseilen. Das steile Schneefeld hält sich bis in den August, Bergschuhe und Pickel sind sehr zu empfehlen.

Autorentipp

Als Hochtourentraining mit schweren Schuhen klettern.
Schwierigkeit
IV+, 4c mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.146 m
Tiefster Punkt
2.428 m
Kletterlänge
5:00 h
Abstieg
2:00 h
Standplätze
mit Umlenkungen zum Abseilen, mit Bohrhaken, Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Zwischensicherung
mit Bohrhaken, vereinzelt Bohrhaken, Normalhaken, mobile Sicherungsmittel
Seillänge
2 x 40 m
Anzahl Expressschlingen
10

Start

Koordinaten:
SwissGrid
DD
GMS
UTM
w3w 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Alpinklettertouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Kletterschuhe
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Chalkbag plus Chalk
  • Sicherungs- und Abseilgerät
  • Expressschlingen
  • Prusikschlinge
  • Reepschnüre
  • Bandschlingen
  • HMS- und Schraubkarabiner
  • Schnappkarabiner
  • Standplatzschlinge
  • Selbstsicherungsschlinge und HMS-Karabiner
  • Safelock-Karabiner
  • Kleiner Kletterrucksack
  • Tape
  • Seilmesser
  • Topo
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Friends/Cams
  • Doppelter Satz Friends/Cams
  • Kleine Friends/Cams
  • Mittlere Friends/Cams
  • Große Friends/Cams
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Steigklemme
  • Trittleiter
  • Ggf. Klemmgeräte
  • Ggf. Materialsack
  • Boulderbürste
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV+, 4c mittel
Strecke
4,1 km
Dauer
3:58 h
Aufstieg
745 hm
Abstieg
287 hm
Höchster Punkt
3.146 hm
Tiefster Punkt
2.428 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.