Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grimm-Steig Rundtour 7
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Grimm-Steig Rundtour 7

Wanderung · Meißner
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Meißnerhaus
    Meißnerhaus
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 700 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km

Eine schöne Tour an den Südhängen des Hohen Meißners mit für nordhessische Verhältnisse beachtlichen Höhenunterschieden.

mittel
Strecke 14 km
4:10 h
419 hm
419 hm
714 hm
284 hm

Der Grimm-Steig, der als Rundtour mit normalerweise fünf Etappen östlich von Kassel verläuft, wird in Rundtouren aufgeteilt, von denen immer ein Teil auf dem Grimm-Steig verläuft. Damit können sich auch diejenigen den Grimm-Steig lückenlos erwandern, die jeweils zu ihrem Ausgangspunkt zurückkommen wollen.

Der Grimmsteig ist ein 84 km langer Rundwanderweg durch die Söhre, den Kaufunger Wald und über den Hohen Meißner. Er verläuft sowohl über bewaldete Höhenzüge, als auch durch landwirtschaftlich geprägte Täler mit insgesamt stolzen 2.049 Höhenmetern, weshalb der Namensbestandteil "Steig" durchaus seine Berechtigung hat. -

Hintergrund: Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm wurden 1785 bzw. 1786 in Hanau geboren. Weltweit bekannt sind sie als Sprachwissenschaftler und Sammler von Märchen, sowie als „Gründungsväter“ der Deutschen Philologie und Germanistik. So sollen auch einige ihrer Märchen ihren Ursprung im Werra-Meißner-Land oder anderen nordhessischen Regionen haben.

Am 29. Dezember 2011 wurde der Grimmsteig als Qualitätswanderweg vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet.

Autorentipp

Die Tour kann auch am Hohen Meißner begonnen werden. Dann hat man allerdings zuerst den Abstieg und am Schluss den Aufstieg.

Profilbild von Andreas Skorka
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 13.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Weg nahe Skilift, 714 m
Tiefster Punkt
Niedermühle, 284 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 8,72%Schotterweg 15,07%Naturweg 49,18%Pfad 23,54%Straße 3,47%
Asphalt
1,2 km
Schotterweg
2,1 km
Naturweg
6,9 km
Pfad
3,3 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine.

Weitere Infos und Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Hoher_Mei%C3%9Fner

 

Start

Bushaltestelle am Hohen Meißner (305 m)
Koordinaten:
DD
51.176575, 9.870952
GMS
51°10'35.7"N 9°52'15.4"E
UTM
32U 560881 5669821
w3w 
///abgrenzung.mildes.festhalten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle am Hohen Meißner

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt geht man zur L 3334, folgt ihr wenige Meter Richtung Hartmuthsachsen, um dann nach links auf einen Feldweg abzubiegen. Es geht um die Niedermühle herum, dann leicht ansteigend bis zur Landstraße, auf der man nach rechts einbiegt, um dem zweiten Waldweg nach links zu folgen. Nun aufwärts (Markierung X 4), der Weg ist teilweise stark bewachsen (lange Hosen tragen!), aber immer als Weg zu erkennen. Bei der Zusammenkunft dreier Forstwege nimmt man den nach rechts aufsteigenden, passiert den Rastplatz Runder Tisch, um dann nach dreißig Metern nach links abzubiegen. Kurz danach geht es nach rechts auf den Premiumweg P 1. Dem folgen bis zum Schwalbenthal (man kann sich auch den kurzen Abstieg nach rechts sparen und auf dem breiten Weg bleiben) . Am Schwalbenthal kurz auf der Straße Richtung Bad Sooden-Allendorf, dann links hoch auf den Meißner-Rundweg 6. Nun oberhalb der Straße, einmal die Straße kreuzend, weiter, bis nach links ein schmaler Wanderweg zu den Sendetürmen führt. Dort trifft man auf den Grimm-Steig, dem man nach links folgt. An den Seesteinen geht es auf einem Pfad rechts herunter. Wo der Forstweg asphaltiert ist, verlässt man den Grimm-Steig und steigt ab nach Rodebach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Hessisch Lichtenau Rathaus mit Bus 200 bis Waldkappel-Wehrgasse, dann Bus 224 bis Rodebach (evtl. nur Anrufsammeltaxi).

Anfahrt

A 44 bis Hessisch-Lichtenau-Ost, dann B 7 bis Abfahrt Hartmuthsachsen, von dort noch 2 km bis Rodebach.

Parken

Am Ausgangspunkt.

Koordinaten

DD
51.176575, 9.870952
GMS
51°10'35.7"N 9°52'15.4"E
UTM
32U 560881 5669821
w3w 
///abgrenzung.mildes.festhalten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Der Grimm-Steig Gesamtkarte - Rad- und Wanderkarte, Geo-Verlag Kassel, 1:33.000, € 4,90.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe, Regenschutz, Proviant.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
419 hm
Abstieg
419 hm
Höchster Punkt
714 hm
Tiefster Punkt
284 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.