Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Grieskogel 2710m von Praxmar
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Grieskogel 2710m von Praxmar

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Zustieg zur Koglalm im Zirbenwald
    / Zustieg zur Koglalm im Zirbenwald
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Abzweig von der Lampsenspitze-Route
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Querung im Bereich der Koglalm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / um die Ostrippe herum
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kühgrübl zu Schöneben und Ostflanke vom Grieskogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / flacher Abstieg ins Kühgrübl
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Kühgrübl Hochtal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Steilhang zu Schöneben
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rückblick ins Kühgrübl
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / von Schöneben zum Grieskogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Grieskogel Südkamm
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / ungeschmückter Grieskogelgipfel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Pforzheimerhütte im Gleirschtal
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / direkter Osthang
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Ostflankenabfahrt
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am unteren Rodelweg zurück nach Praxmar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2500 2000 1500 8 6 4 2 km

Schöne und nicht schwierige südostexponierte Skitour auf einen ungeschmückten Kammgipfel zwischen Lampsenspitze und Freihut.
mittel
9 km
4:00 h
1000 hm
1000 hm
Der untere Abschnitt bis zur Koglhütte ist mit dem vielbegangenen Anstieg auf die Lampsenspitze ident. Eine lange, ansteigende Querung führt in das Praxmarer Kühgrübl, über das zuletzt steil der flache Kamm vor dem Grieskogel erreicht wird. Lassen es die Verhältnisse zu, fährt man über den breiten und steilen Osthang ab und quert zuletzt über die Rodelbahn nach Praxmar zurück.

Autorentipp

Der Grieskogel ist eine interessante und deutlich weniger frequentierte Alternative zu den Tourenklassikern Lampsenspitze und Zischgeles.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 09.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grieskogel, 2710 m
Tiefster Punkt
Praxmar, 1681 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Alpengasthof Praxmar

Sicherheitshinweise

Das obere Kühgrübl und die ungegliederte ostseitige Gipfelsteilflanke sind evtl. lawinengefährdet.

Weitere Infos und Links

Alpengasthof Praxmar: https://www.praxmar.at/

Start

Parkplatz Praxmar (1680 m)
Koordinaten:
DG
47.148997, 11.133263
GMS
47°08'56.4"N 11°07'59.7"E
UTM
32T 661728 5223929
w3w 
///pedale.atmung.wege

Ziel

Grieskogel

Wegbeschreibung

Wir folgen der Straße zwischen dem Alpengasthof Praxmar und dem Parkplatz nur wenige Meter hinauf und zweigen rechts in eine breite Rampe (ehemalige Piste) ab. Schon tauchen wir in den schütteren Zirbenwald ein. Auf schön kupiertem Gelände geht es in angenehmer Steigung mehrmals die Rodelbahn querend deutlich links eines tiefen Grabens bis zur letzten Kehre der Rodelbahn. Wir folgen rechts dem flachen Weg um den Graben zur Koglalm. In milder Steigung queren wir die Praxmarer Alm und steuern oberhalb eines breiten Hanges die Geländerippe an, die das Praxmarer Kühgrübl südseitig begrenzt. Hinter der Kante rutscht man wenige Meter in das Kühgrübl ab und folgt nach einem weiten Linksbogen diesem zuerst flachen Hochtal bis unter die Felsen. Nach einem Rechtsschwenk überwinden wir den steilen Schlusshang in mehreren Kehren und gelangen so auf den zuerst breiten und flachen Kamm (Schöneben). In mildem Anstieg geht es nordwärts zu einer Schrofenkuppe. Dahinter ist der flache Grat etwas schmäler. Vor dem schrofigen Grieskogelgipfel wird das Skidepot eingerichtet. Die letzten Meter auf den ungeschmückten Gupf stapft man unschwer zu Fuß hinauf.

 Abfahrt entlang des Anstieg oder, falls es die Verhältnisse zulassen, viel schöner:

Direkt vom Skidepot kann in die steile Ostflanke eingefahren werden (oder auch zuerst südwärts in die Abflachung Schöneben und von da in den Osthang). Beinahe ungegliedert fällt dieser breite Hang zuerst sehr steil, dann etwas milder 700HM bis zu einer Geländekante ab. Eine Hinweistafel "Skiroute" weist nach rechts. Hinter der Ostrippe queren wir südwärts bis zu einem steilen Graben, dem wir nach unten bis zur Rodelbahn folgen. Über die Rodelbahn zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der ÖBB nach Innsbruck und mit dem Regiobus Sellraintal 4166 von Innsbruck bis Praxmar.

Anfahrt

Von der A12 in Zirl Ost abfahren und auf der L13 ins Sellraintal bis nach Gries im Sellrain fahren. Hier links in die Praxmarer Landesstraße einbiegen und bis Praxmar auf 1700m fahren.

Parken

Gebührenpflichtiger Tourenparkplatz nach dem Alpengasthof Praxmar.

Koordinaten

DG
47.148997, 11.133263
GMS
47°08'56.4"N 11°07'59.7"E
UTM
32T 661728 5223929
w3w 
///pedale.atmung.wege
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 147 oder 2228

AV-Karte: Stubaier Alpen Sellrain

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1000 hm
Abstieg
1000 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.