Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Griesalp - Sefinenfurgge - Bütlasse - Gamchi - Grisealp
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Griesalp - Sefinenfurgge - Bütlasse - Gamchi - Grisealp

Bergtour · Schweiz · geschlossen
Profilbild von Wulf Zeller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wulf Zeller 
  • Parkplatz Griesalp, es geht los. Im Hintergrund die Wildi Frau, die Sonne geht gerade auf dem Gipfel, den wir auch schon zwei Mal besucht haben, auf
    / Parkplatz Griesalp, es geht los. Im Hintergrund die Wildi Frau, die Sonne geht gerade auf dem Gipfel, den wir auch schon zwei Mal besucht haben, auf
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • Vordere Bütlasse und Bütlasse, Ziel in Sicht. Dahinter blitzen einige Zacken des Gspaltenhorns hervor.
    / Vordere Bütlasse und Bütlasse, Ziel in Sicht. Dahinter blitzen einige Zacken des Gspaltenhorns hervor.
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick zurück ins Kiental, hinten der Niesengrat mit Drunegalm, Fromberghore und Niesen.
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Morgenhorn, Wyssi Frau, Wildi Frau, Blümlisalphütte, Hohtürli, Schwarzhore
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Auch auf dieser Talseite Stufen: die letzten Meter zur Sefinenfurgge. (Zum Hohtürli sind es allerdings wesentlich mehr Stufen...)
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Grandioser Ausblick von der Sefinenfurgge: Wetterhorn, Mittelhorn, Eiger, Mönch, Jungfrau
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom P 2628 auf die Bütlasse
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Die Schuttfelder unterhalb der Vorderen Bütlasse, sieht weniger steil aus als es ist, hier gibt es noch eine Trittspur, die sich aber je steiler das wird immer mehr verliert, der Untergrund ist nicht fest, jeder Schritt rutscht ein wenig. Heikel und unangenehm!
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Die Kletterstelle, meiner Einschätzung nach Grad 2 bis 2+, aber das Gestein ist locker, jeder Griff muss geprüft werden, ob er hält und auch als Tritt hält.
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Gipfel der Bütlasse über die Vorderi Bütlasse Richtung Norden
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Nordwest: Kiental und Niesengrat
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Westen, links die Wildi Frau
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Südwesten: Morgenhorn, Wyssi Frau, Blümlisalphorn, Wildi Frau, hinten der Loner
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Süden über den Petersgrat: Mischabelgruppe, Monte Rosa, Lyskamm, Breithorn, Weisshorn, Matterhorn, Dent Geant
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Nordosten: Wetterhorn, Mittelhorn, Eiger, Mönch, Jungfrau, Rottalhorn
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel Richtung Osten: Jungfrau, Rottalhorn, Louwihorn, Gletscherhorn, Äbni Flue, Mittaghorn, Grosshorn, Tschingelspitz, Breithorn
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick vom Bütlassegipfel: direkt gegenüber das Gspaltenhorn
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Abstieg vom Gipfel, zum Teil auf dem Grat mit Kletterei im 2. Grad, zum Teil neben dem Grat im steilen Schneefeld
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Die Kletterstelle, jetzt besser beleuchtet.
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Unsere ungefähre Kletterroute
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Rückblick auf den Gipfel der Bütlasse
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Blick ins Kiental, hinten der Niesengrat
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Ostwand der Wildi Frau, links Morgenhorn, Wyssi Frau, Blümlisalphorn - eindrückliche Perspektive
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Gspaltenhorn
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Bütlasse, Bütlassesattel und Gspaltenhorn
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Morgenhorn, Wyssi Frau, Blümlisalphorn, Wildi Frau
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Gamchi
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Weg zum Gamchi, ein wenig nass
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Für die, die es lieber nicht so nass mögen, stehen Schirme bereit :)
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Gamchi mit Morgenhorn, Wyssi Frau, Wildi Frau
    Foto: Wulf Zeller, Community
  • / Abstieg ins Kiental
    Foto: Wulf Zeller, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Wundervolle und anspruchsvolle Tour, unglaubliche Aussicht - Anfang August 2020

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
Strecke 20,9 km
10:00 h
1.890 hm
1.890 hm
3.192 hm
1.388 hm
Der anspruchsvolle Teil des Aufstigs fängt vom Punkt 2628 ab an. Man kann wie wir unterhalb der Vorderi Bütlasse die steilen Schuttfelder queren oder auf die Vorderi Bütlasse klettern. Es ist kein eindeutiger Weg vorhanden.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.192 m
Tiefster Punkt
1.388 m

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'624'823E 1'155'273N
DD
46.548288, 7.762289
GMS
46°32'53.8"N 7°45'44.2"E
UTM
32T 405112 5155713
w3w 
///eisbär.knüpft.zeigte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'624'823E 1'155'273N
DD
46.548288, 7.762289
GMS
46°32'53.8"N 7°45'44.2"E
UTM
32T 405112 5155713
w3w 
///eisbär.knüpft.zeigte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
20,9 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
1.890 hm
Abstieg
1.890 hm
Höchster Punkt
3.192 hm
Tiefster Punkt
1.388 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.