Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren "Grenzgänger Tour" Blauberg-Überschreitung
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

"Grenzgänger Tour" Blauberg-Überschreitung

· 5 Bewertungen · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kapelle zum heiligen Kreuz in Bad Kreuth
    Kapelle zum heiligen Kreuz in Bad Kreuth
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
m 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Herzogliche Fischzucht Kreuth Blaubergalm Schildenstein Halserspitz Königsalm Siebenhütten Geißalm

Die Überschreitung der Blauberge gehört zu den anspruchsvollsten Touren rund um den Tegernsee.

Die außergewöhnlich lange Strecke ist nur konditionsstarken und schwindelfreien Bergsteigern zu empfehlen.

schwer
Strecke 21 km
9:00 h
1.497 hm
1.497 hm
1.858 hm
794 hm

- Die längste Tour am Tegernsee, bitte früh starten oder auf der Blaubergalm oder der Gufferthütte übernachten

- Viele Höhenmeter

- Viele Pfade

- Gratweg auf der Grenze entlang

- Fast alle schweren Abschnitte können umgangen werden.

Autorentipp

Früh aufbrechen lohnt sich bei dieser Tour!

Profilbild von Andreas Kimpfbeck
Autor
Andreas Kimpfbeck
Aktualisierung: 01.09.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.858 m
Tiefster Punkt
794 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 4,28%Schotterweg 8,30%Naturweg 31,65%Pfad 55,75%
Asphalt
0,9 km
Schotterweg
1,7 km
Naturweg
6,6 km
Pfad
11,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Altes Bad
Fischzucht Wildbad Kreuth
Herzogliche Fischzucht Kreuth
Siebenhütten
Blaubergalm
Königsalm

Sicherheitshinweise

Absturzgefährdete Stelle unterhalb der Halserspitze auf dem Weg zum Gipfel, diese Tour ist im Winter nicht begehbar. 

Selbst für erfahrene Bergsteiger mit geeigneter Ausrüstung ist die Halserspitze eine sehr anspruchsvolle und gefährliche Bergtour, da dieser Berg einer der Höchsten im Tegernseer Tal ist. Bis in das späte Frühjahr herrschen dort immer noch winterliche Verhältnisse. 

Bitte informieren Sie sich unbedingt über die Schnee- u. Lawinenlage.

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko. 

 

Weitere Infos und Links

www.kreuth.de

www.dbregiobus-bayern.de

Start

Wanderparkplatz Wildbad Kreuth (794 m)
Koordinaten:
DD
47.625206, 11.747337
GMS
47°37'30.7"N 11°44'50.4"E
UTM
32T 706411 5278302
w3w 
///gämse.hauptsponsor.apfelsaft
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz Wildbad Kreuth

Wegbeschreibung

Die Tour startet in Wildbad Kreuth. Wir wandern zuerst nach Siebenhütten. Nach der Almwirtschaft geht der Weg links in Richtung Hohlensteinalm. Wir wandern über den Weißenbachkopf weiter zum ehemaligen Stangenhäusl. Dort über den Grat, danach halten wir uns nach Rechts und gehen auf dem direkten Weg zum Halserspitz. Wir queren die Nordflanke, (teils ausgesetzt und über ein Drahtseil versichert) und zweigen nach links ab zum Gipfel (1862m).  (Im Frühjahr hält sich hier oft sehr lange ein Schneefeld, evtl. Grödeln mitnehmen) Nach dem Gipfel beginnt das eigentliche Highlight der Tour. Wir bleiben immer auf dem Grat und wandern vorbei am Karspitz, Blaubergkopf, und der gesamten Blaubergschneid vorbei nach Westen bis zur Blauberg-Alm. Auf dieser Bio-Alm stärken wir uns mit Käse, Wurst, Speck und Brot aus eigener Fertigung, bevor wir den Grat verlassen und wieder absteigen. Vorbei am Schildenstein führt uns der Weg hinunter zur Königsalm. Den restlichen Abstieg hinunter nach Wildbad Kreuth Kreuth gehen wir über die Gaißalm.

Diese Tour erfordert sehr gute Kondition, Erfahrung im alpinen Gelände und absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Hinweis

Wald-Wild-Schongebiet Siebenhütten: Betretungsverbot gültig von 12:00 Uhr bis 08:00 Uhr
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee, RVO-Linie 9556 nach Wildbad Kreuth

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Wildbad Kreuth

Parken

Wanderparkplatz Wildbad Kreuth (gebührenpflichtig) mit Toilette und E-Auto Ladestation.

Koordinaten

DD
47.625206, 11.747337
GMS
47°37'30.7"N 11°44'50.4"E
UTM
32T 706411 5278302
w3w 
///gämse.hauptsponsor.apfelsaft
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Wendelstein und Alpenvereinskarte BY 13a - Bergsteigerdorf Kreuth, Mangfallgebirge Kreuth und Umgebung. Diese Karten können Sie in der Tourist-Information Kreuth erwerben.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, im Frühjahr evtl. Grödeln für die Querung unterhalb der Halserspitz. Dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(5)
Toby Mountana
27.10.2021 · Community
Habe die Tour letztes Wochenende gemacht, und muss sagen, Landschaftlich wirklich herausragend. Ich bin den Weg über die Wolfsschlucht zum Schildenstein gegangen und von dort entgegen der hier beschriebenen Route zur Halserspitz aufgestiegen. Die Wolfsschlucht ist teilweise bisschen ausgesetzt aber an den schwierigen Stellen mit Stahlseilen versichert. Der Weg vom Schildenstein zur Halserspitz hat zwar mal ein paar Luftige Ausblicke, der Grat ist aber nie wirklich schwierig. Der Abstieg über den Alpinsteig von der Halserspitz hats dann aber schon in sich. Entgegen der hier beschriebenen Situation findet sich auf dem kompletten Steig kein einziges Fixseil. Vielleicht wurden diese bei Lawinenabgängen mitgerissen, man sieht auf jeden Fall etliche Spuren von Erdrutschen. Es macht den Steig wahrscheinlich nicht wirklich schwieriger, da die Kletterstellen gute Griffe haben, allerdings sollte man aufgrund der brüchigkeit des Gesteins wirklich 2x schauen wo man hingreift und hin langt. Die Schlüsselstelle ist ein ca. 20m langer Quergang durch die Nordwand der Halserspitz. Hier hätte ich mir defintiv ein Seil gewünscht. Breit genug für max 1 Person, leicht abschüssiger Weg, keine Griffe an der Wand sondern nur bröseliger Kies. Im Ernstfall nichts woran man halt finden könnte. Hier muss man einfach aufpassen, es ist aber definitiv machbar. Alles in allem eine wunderschöne Tour. Technisch finde ich sie nicht wirklich anspruchsvoll. Wer sich an einem Stein hochziehen kann, und sein Gleichgewicht halten, der hat schon alle Voraussetzungen. Im Bezug auf den alpinsteig finde ich die Mentale Schwierigkeit etwas höher. Höhenangst solltet ihr keine haben, oder zumindest allenfalls mit ihr umgehen können. Wer da wackelige Knie bekommt hat hier definitiv nix verloren. Die größte Schwierigkeit ist aber immer noch die Kondition. Die Tour ist wirklich sau lang und anstrengend. Plant auf jeden Fall mit Pausen usw 10 Stunden ein. Die eigentliche Krux der Tour ist wirklich über diesen langen Zeitraum Konzentriert zu bleiben, obwohl man Konditionell schon ausgelaugt ist, da immer wieder heikle Stellen kommen.
mehr zeigen
Gemacht am 24.10.2021
Video: Toby Mountana, Leaf Things Behind
Hans Peter
18.05.2019 · Community
sehr einsame und schöne Tour aber bei den diesjährigen Schneeverhältnissen bislang nicht passierbar. ab ca 1500m Höhe liegen noch durchgängig 1-2 Meter Schnee, die Wege sind nicht erkennbar und auch per GPS kann man aufgrund der Schneeverwehungen nicht ohne große Gefahr wandern (abrutsch-Gefahr und Lawinen).
mehr zeigen
Gemacht am 18.05.2019
Foto: Hans Peter, Community
Peter Kram
09.10.2017 · Community
Eine wirklich tolle Tour! Vor allem im Herbst, einfach super mit den vielen bunten Bäumen!
mehr zeigen
Gemacht am 30.09.2017
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
21 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
1.497 hm
Abstieg
1.497 hm
Höchster Punkt
1.858 hm
Tiefster Punkt
794 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Rundtour Gipfel-Tour ausgesetzt Grat versicherte Passagen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 15 Wegpunkte
  • 15 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.