Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Graz-Köln_K038 Steinsfurt - St. Leon-Rot
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Graz-Köln_K038 Steinsfurt - St. Leon-Rot

Mehrtagestour · Sinsheimer Erlebnisregion
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Steinsfurt - Zuerst evangelische Kirche, dann Gasthaus und zum Abschluss Kino!
    / Steinsfurt - Zuerst evangelische Kirche, dann Gasthaus und zum Abschluss Kino!
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Sinzig - Technikmuseum
    / Sinzig - Technikmuseum
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Sinzig - Technikmuseum
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Sinzig - Gemeindezentrum
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Echtersheim - Wasserschloss
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Echtersheim - Renthaus
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Echtersheim - Schlosskapelle
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Malsch vom Letzenberg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Wallfahrtskirche Letzenberg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Rot - Kirche St. Mauritius
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 200 150 100 25 20 15 10 5 km
Der Weg verläuft meistens entlang der Route des Jakobsweges von Rothenburg nach Speyer. Zwischendurch gibt es kleine Anpassungen.
schwer
Strecke 28 km
7:05 h
209 hm
288 hm
241 hm
104 hm
Wir wandern durch Steinsfurt und kommen beim riesigen Gelände des Sinsheimer Technikmuseums vorbei, das im Süden von Sinsheim liegt. Nach einem Bummel durch Sinsheim verlassen wir die Stadt nach Westen entlang eines Geh-/Radweges in Richtung Angelbachtal. Im herrlichen Landschaftspark stoßen wir auf das Wasserschloss Eichtersheim und den dazugehörigen Renthof. Beim Kreisverkehr am Ende der Hauptstraße halten wir uns rechts, um gleich nach der Brücke  wieder nach links abzubiegen. Hier begleiten wir den Waldangelbach bis Mühlhausen. Durch ein Wäldchen kommen wir nach Rettichheim und in den Weinort Malsch. Dann steigt der Weg steil durch einen Weinberg zur Wallfahrtskirche Letzenberg an. Auf der andern Seite geht es nach Malschenberg hinunter und durch ein Naturschutzgebiet nach Rot.

Autorentipp

Sinsheim: Technik - Museum; Gemeindezentrum
Echtersheim: Wasserschloss, Landschaftspark, Renthaus, Evangelische Kirche
Rettigheim: Pfarrkirche St. Nikolaus
Malsch: Wallfahrtskirche Letzenberg
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
241 m
Tiefster Punkt
104 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im Juni/Juli 2020. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Der Weg ist an sich einfach, allein die Länge macht die Schwierigkeit aus.

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Via Coloniensis - Mein Weg von Graz nach Köln"

https://www.jakobsweg-rothenburg-speyer.de/

Start

Steinsfurt (182 m)
Koordinaten:
DD
49.233384, 8.913824
GMS
49°14'00.2"N 8°54'49.8"E
UTM
32U 493726 5453404
w3w 
///lösung.bergauf.trugen

Ziel

Rot (Hauptstraße)

Wegbeschreibung

Durch die Steinsfurtestraße wandern wir in das Zentrum von Steinsfurt und biegen an der Alten Römerstraße nach links ab. Dieser folgen wir bis zum Ende an der Museums Arena. Wir bleiben auf der östlichen Seite der Bahnlinie bis zum Schwimmbad in Sinsheim. Dann überqueren wir bei der Stadthalle die Friedrichstraße und gehen über die Brücke auf den Karlsplatz. An seinem nördlichen Ende biegen wir in die Hauptstraße links ein Über die Herrmannsgasse kommen wir zum Kirchplatz der evangelischen Stadtkirche. Die Hadergasse und Blaue Turmgasse führt uns weiter zur Kirche St. Jakobus. Vorbei an der Theodor-Heuss-Schule  gehen wir zurück zur Hauptstraße und nehmen nun die Dührener Straße und unterqueren die A6. Neben der B39 gehen wir auf Geh-/Radwegen durch Dühren und weiter an der K4177. Kurz vor dem Ortsgebiet von Angelbachtal biegen wir nach rechts ab und treffen direkt auf den Landschaftspark um das Schloss Eichtersheim. Am Ende des Parks gelangen wir auf die Hauptstraße, der wir bis zum Kreisverkehr folgen, wo wir nach rechts abbiegen. Nach der Brücke führt der Weg gleich links am Waldangelbach entlang weiter. Diesem Tal folgen wir bis Mühlhausen, wo wir auf der Hauptstraße bis zur Uhlandgasse gehen. Dann geht es rechts durch die Goethestraße bis zur Abzweigung eines Fußweges zur Waldkapelle. Wir folgen dem Fußweg, überqueren die B39 und zweigen bei der Forststraße nach Rettigheim halb rechts ab. In Rettigheim steuern wir die kath. Kirche an und gehen von dort über die Malscherstraße bis ins Zentrum von Malsch. Von der Hauptstraße aus folgen wir der Markierung zur Wallfahrtskirche Letzenberg durch den Weinberg. Von der Wallfahrtskirche wandern wir kurz nach Osten und dann hinunter nach Malschenberg. Wir durchqueren den Ort über die Letzenbergstraße und kommen nun in ein Naturschutzgebiet. Wir überqueren die B3 und folgen dem Weg weiter, bis wir in Rot ankommen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn: S5 Heidelberg - Eppingen: Bahnhof Steinsfurt

           S42 Heilbronn - Sinsheim: Bahnhof Steinsfurt

Von Rot: Bus von Rot zum Bhf. Rot-Malsch dann
nach  Heidelberg bzw Karlsruhe mit der S3

 Bus 719 nach Neulußheim und Bus 717 zum Hbhf. Speyer

Anfahrt

Über die A6 Abfahrt 34 Sinzing - Steinsfurt

Parken

Bahnhof Steinsfurt, Hinter dem Friedhof Steinsfurt

Koordinaten

DD
49.233384, 8.913824
GMS
49°14'00.2"N 8°54'49.8"E
UTM
32U 493726 5453404
w3w 
///lösung.bergauf.trugen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
28 km
Dauer
7:05 h
Aufstieg
209 hm
Abstieg
288 hm
Höchster Punkt
241 hm
Tiefster Punkt
104 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Von A nach B botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.