Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Graz-Köln_K034 Herrentierbach - Klepsau
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour Top

Graz-Köln_K034 Herrentierbach - Klepsau

Mehrtagestour · Schwäbisch Hall
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Herrentierbach - altes Rathaus
    / Herrentierbach - altes Rathaus
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Heimhausen
    / Heimhausen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Mulfingen - katholische Kirche St. Anna
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Mulfingen - katholische Kirche St. Anna
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Hohenloher Ebene bei Geroldshausen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Hohebach - Evangelische Jakobuskirche
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Blick auf Hohebach im Jagsttal
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dörzbach - "LebensZeichenStein"
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dörzbach - Schloss Eyb
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dörzbach - Evangelische Dreifaltigkeitskirche
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dörzbach - Evangelische Dreifaltigkeitskirche
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dörzbach - alter Bahnhof der Jagsttalbahn
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Klepsau - Grenzhäuschen an der enhemaligen Grenze vor 1952
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Klepsau - Kirche St. Georg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Klepsau - Fachwerkhaus
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 400 300 200 25 20 15 10 5 km
Der Weg verläuft meistens entlang der Route des Jakobsweges von Rothenburg nach Speyer. Zwischendurch gibt es kleine Anpassungen.
schwer
26,5 km
6:50 h
111 hm
350 hm
Diese Etappe führt im ersten Teil über die Hohenloher Ebene bis wir bei Heimhausen recht steil in das Tal der Jagst absteigen. Dann folgen wir dem Fluss meist auf der linken Seite. Die meisten Orte streifen wir nur am Rande.

Autorentipp

Mulfingen - katholische Kirche St. Anna (am westl. Jagstufer)
Hohebach: Pfarrkirche, jüdischer Friedhof
Dörzbach:  Schloss Eyb, evangelische Dreifaltigkeitskirche, alter Bahnhof
Klepsau: Grenzerhäuschen (Vereinigung Baden-Würtemberg 1952), Fachwerkhauser, Pfarrkirche St. Georg
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
469 m
Tiefster Punkt
234 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im Juni/Juli 2020. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leitungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Via Coloniensis - Mein Weg von Graz nach Köln"

https://www.jakobsweg-rothenburg-speyer.de/

Start

Herrentierberg - altes Rathaus (449 m)
Koordinaten:
DG
49.327484, 9.888939
GMS
49°19'38.9"N 9°53'20.2"E
UTM
32U 564591 5464241
w3w 
///winkel.gleichung.spinne

Ziel

Klepsau - Kirche

Wegbeschreibung

Der Wegverlauf ist zumeist gut markiert. Wir verlassen Herrentierbach auf der K2535 in Richtung Südwesten, kommen nach Simmetshausen, wo wir am Wegkreuz links nach Geroldshausen abbiegen. Dort gehen wir in Verlängerung der Straße am Waldrand weiter. Dann geht der Weg kurz im Wald weiter, macht eine Rechtskurve und führt zuerst eine Senke hinunter und auf der anderen Seite wieder hinauf. Oben angekommen, nehmen wir die linke Straße, der wir nun bis in das Tal der Jagst folgen. Unweit des Gasthauses Jagstmühle in Heimhausen überqueren wir den Fluss und gehen den nächsten Weg am Fluss entlang nach Norden. Jetzt geht es auf diesem Weg weiter bis zur Brücke nach Mulfingen. Unser Weg führt aber auf dem linken Ufer weiter und kurz darauf kommen wir an der kleinen Kirche St. Anna mit einem eindrucksvollen Altar vorbei. Wir bleiben auf diesem Weg bis vor einer Flussbiegung. Bei der Wegteilung nehmen wir den linken Pfad, der etwas auf den Berg hinaufführt und gleich wieder langsam bis zum Fluss abfällt.

Gleich bei der Brücke in Ailringen geht der Weg der Geländekante entlang bis Hohebach, wo wir bis zur Kirche gehen. Wir gehen den Kirchplatz nach Westen und über die Wendischenhöfer Straße weiter in Richtung Friedhof. Wir bleiben auf der Straße bis rechts ein Weg auf gleicher Höhe abzweigt. Der führt uns bis zur Brücke nach Dörzbach. Wir überqueren die Brücke, machen einen kleinen Abstecher zum Schloss Eyb und zur evangelischen Pfarrkirche mit interessanten Fresken. Auf der Hauptstraße und der Klepsauer Straße kommen wir zur Bahnhofstraße mit dem historischen Bahnhof. Wir gehen an das westliche Ende des Bahnhofs zur Max-Plank-Straße und diese in Richtung Weinberge zur Sonnenhalde. Von dort führt uns der Weg am Fuße der Weinberge bis nach Klepsau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Herrentierbach ist mit der Bahn über den Bahnhof Blaufelden erreichbar.

Blaufelden wir mit der Bahn von Crailsburg und Aschaffenburg angefahren.

Von Blaufelden mit dem Bus 91 (Mulfingen Blaufelden) erreichbar.

Anfahrt

aus Richtung Würzburg: auf der B19 bis Naturwärmebad Mergentheim, dann auf der B290 bis Klopfhof und dann die Ettentalstraße bis Herrentierbach

aus Richtung Crailsheim: auf der B290 üver Blaufelden bis zur L1022 und weiter bei Herrentierbach

Parken

Um die Kirche

Koordinaten

DG
49.327484, 9.888939
GMS
49°19'38.9"N 9°53'20.2"E
UTM
32U 564591 5464241
w3w 
///winkel.gleichung.spinne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,5 km
Dauer
6:50h
Aufstieg
111 hm
Abstieg
350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.