Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Graz-Köln_K013 St. Florian - Gramastetten
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Graz-Köln_K013 St. Florian - Gramastetten

Mehrtagestour · Donau-Oberösterreich
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Stift St. Florian
    / Stift St. Florian
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Auf dem 06er
    / Auf dem 06er
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Bauernhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Venus von Ölkam
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Neues Pfarrzentrum von Ebelsberg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Traun
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Linz; Musiktheater
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Linz, Landhaus
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Linz, Hauptplatz
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Linz; Nibelungenbrücke über die Donau
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Pöstlingberg, Basilika
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Pöstlingberg, Basilika
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Linz vom Pöstlingsberg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Kraftwerk Ottensheim
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Köglerhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Gramastetten
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 600 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km
Der Weg führt auf dem oberösterreichischen Mariazellerweg über Ebelsberg in das Zentrum von Linz und zum Ausgangspunkt des oberösterreichen Mariazellerwegs, den Pöstlingberg. Von dort sind es noch ein paar Kilometer bis Gramastetten im Mühlviertel.
schwer
Strecke 30,5 km
8:44 h
810 hm
541 hm
Zu Beginn der Etappe durchwandern wir noch das flache Hügelland hin zur Donau, bis wir bei Ebelsberg in den Stadtbereich von Linz kommen. Nun haben wir ins Zentrum und bis an den Pöstlingberg ausschließlich "Stadt" um uns. Vom Pöstlingberg bis nach Gramastetten sind wir wieder "auf dem Lande" mit vielen Hügeln, Feldern und Wäldern.

Autorentipp

St. Florian: Stift St. Florian, Ortskern
Ebelsberg: alter Ortskern
Linz: Verwaltungszentrum, Innenstadt, Donaulände: Lentos, Ars Electronica Center
Pöstlingberg: Wallfahrtskirche, alte Befestigungsanlagen
Gramastetten: Pfarrkirche
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
635 m
Tiefster Punkt
252 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im September 2019. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Via Coloniensis - Mein Weg von Graz nach Köln"

Start

St. Florian; Marktplatz (271 m)
Koordinaten:
DD
48.206307, 14.380267
GMS
48°12'22.7"N 14°22'49.0"E
UTM
33U 453955 5339416
w3w 
///beurlaubt.sonnenlicht.reist

Ziel

Gramastetten; Zentrum

Wegbeschreibung

Wegekennzeichen:
Mariazellerweg 06 (bis Linz-Pöstlingberg), Eisenwurzenweg 09 (bis Linz Urfahr).

Ab Linz-Pöstlingberg: individuelle Routenwahl, keine einheitliche Markierung auf diesem Teil des Weges.

Vom Marktplatz von St. Florian gehen wir über den Speiserberg zum Chorherrenstift und vorbei an der Stiftskirche, wo wir über eine Stiege den Vorplatz verlassen. Über den "Ölberg" kommen wir zur "Hölle", wo wir den Österreichischen Jakobsweg kreuzen. Wir folgen dem Mariazellerweg / Salzsteigweg in Richtung Nordwesten. Nach der Kapelle in Gemering zweigen wir nach links ab und folgen dem Weg bis Ölkam. An der Kreuzung mit dem Donausteig Süd biegen wir nach Norden ab und marschieren auf dem Kastlweg bis zur L564. Der folgen wir in Richtung Norden, unterqueren die Westautobahn A1, bis wir nach Ebelsberg, einem Vorort von Linz kommen. Entlang der B1 überqueren wir die Traun und folgen diesem Straßenzug bis in das Zentrum von Linz: Vorbei am Voest-Zentrum, Unterquerung der Mühlkreisautobahn A7, Unterquerung der Gleisanlagen am Bahnhof, Musiktheater Linz.  Durch den Volksgarten kommen wir in die Landstraße. Wir zweigen kurz zum Linzer Dom ab,  um dann durch die Herrengasse, am Landhaus und am Alten Markt vorbei zum Hauptplatz zu gelangen.  Wir überqueren die Donau über die Nibelungenbrücke nach Urfahr und gehen in der gleichen Richtung durch die Hauptstraße und Knabenseminarstraße bis zur Petrinumstraße. Am Bischöflichen Gymnasium vorbei kommen wir auf den Kreuzweg, dem wir bis auf den Pöstlingberg folgen. Bei der überquerung der Pöstlingbergbahn halten wir uns links und folgen dem Weg bis zur Basilika am Pöstlingberg. Von dort gehen wir wieder den Weg bis zur Straße "Am Pöstlingberg" und wenden uns nach rechts, um nach dem Pöstlingbergschlössl durch den Park zur "Hohe Straße" abzusteigen. beim Friedhof gehen wir zuerst links und biegen am Ende des Friedhofs rechts in den Freisederweg ein. Wir folgen jetzt der Donausteigetrasse Ottensheim-Linz bis zur Großambergstraße (verschiedene  Kleinvarianten möglich). An der Kreuzung mit der Großambergstraße führt der Weg nach rechts, weiter auf dem Donausteig. Nach etwa 800 m gibt es im Wald eine Abzweigung nach links zum Köglerhof. Der Weg rechts führt auf einem Umweg über den Koglauerspitz ebenfalls zum Köglerhof. Hier verlassen wir den Donausteig und gehen auf der Straße recht weiter bis zur Schlagbergstraße. Vor dem "Oberkogler" - Gehöft biegen wir rechts ab, bis wir auf den Wanderweg 190 kommen. Dem folgen wir bis nach Gramastetten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise ab Linz Hbf. Busterminal Bus 410

Anfahrt

Über die Westautobahn Abfahrt Asten (Exit 160) über die Wienerstraße nach St. Florian

Parken

Beim Meierhof des Stiftes

Koordinaten

DD
48.206307, 14.380267
GMS
48°12'22.7"N 14°22'49.0"E
UTM
33U 453955 5339416
w3w 
///beurlaubt.sonnenlicht.reist
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
30,5 km
Dauer
8:44 h
Aufstieg
810 hm
Abstieg
541 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights hundefreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.