Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Graz-Köln_K009 Lackenhof - Maria Seesal
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Graz-Köln_K009 Lackenhof - Maria Seesal

Mehrtagestour · Mostviertel
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Lackenhof am Ötscher
    / Lackenhof am Ötscher
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Bei Lackenhof
    / Bei Lackenhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Bei Lackenhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Vor Maierhöfen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Maierhöfen; Rothschildscher Glassalon
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / nach Maierhöfen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Durchlaß nach Maierhöfen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Durchlaß nach Maierhöfen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Lunzer See
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Schloss Seehof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Schloss Seehof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Sicher Markierung bei Schloss Seehof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Lunzer See
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Lunzer See
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Gasthof "Zur Paula" an der Ybbstalbahn
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Ybbstalbahn
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Gscheit
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Maria Seesal; Krumbachmühle
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Maria Seesal; Wallfahrtskirche
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 800 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km
Von Lackenhof führt der Weg nach Mayerhöfen und weiter an den Lunzer See. Eine Zeitlang geht es entlang der Ybbstalbahn, bis wir auf die Hamotalm und das Gscheid abzweigen. Dann geht es entlang der Schwarzen Ois bis Maria Seesal.
schwer
Strecke 25,1 km
7:10 h
465 hm
786 hm
Diese Tour durch das Alpenvorland zeigt alle landschaftlichen Reize der Gegend. Sie ist aufgrund der Länge aber sehr anstrengend.

Autorentipp

Lackenhof am Ötscher: Pfarrkirche, Museum "Altes Handwerk – neu gelebt"
Maierhöfen: Rothschildscher Glassalon
Lunz am See: Schoss Seehof, Limnologischen Station, Pfarrkirche "drei Könige"
Ybbstal – Bahn: Museumsbahn
Maria Seesal: Wallfahrtskirche

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
843 m
Tiefster Punkt
485 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im September 2019. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Via Coloniensis - Mein Weg von Graz nach Köln"

Start

Lackenhof am Ötscher (806 m)
Koordinaten:
DD
47.869045, 15.151026
GMS
47°52'08.6"N 15°09'03.7"E
UTM
33T 511294 5301756
w3w 
///läutet.baum.aufgehängt

Ziel

Maria Seesal

Wegbeschreibung

Wegkennzeichnung:
Mariazellerweg 06, 277 bis Lunz am See, 06 weiter bis Maria Seesal

Wir starten in Lackenhof bei der Pfarrkirche und wandern entlang der Hanges auf der Strecke einer ehemaligen Straße abseits vom Verkehr  bis Maierhöfen. Dort überqueren wir die B71 und gehen am Gegenhang in ein Seitental bis zum "Bildstock am Durchlaß". Nach 300 m ist der höchste Punkt erreicht und der Weg führt über Forstwege hinunter zum Schloss Seehof. Nach dem Schloss und der Schloßtaverne biegen wir an der nächsten Kreuzung links ab und folgen dem Mariazellerweg/Ötscherland-Rundwanderweg entlang des Lunzer Sees bis zur Seeterrasse. Über die Seepromenade kommen wir direkt zur Pfarrkirche in Lunz. Jetzt folgen wir der L6175 etwa 1,2 km bis zum Gasthof "Zur Paula". Dort wechseln wir auf den Begleitweg der Ybbstalbahn bis Bodingbach. Dort verlassen wir die Ybbstalbahn und gehen in das Seitental über Unterhackstock auf die Hamot Alm. Vom Gscheid geht es über eine Weide in den Gscheidgraben bis ins Tal der Schwarzen Ois. Dort folgen wir der  L6168 talabwärts nach Norden bis zur Krumpmühle in Maria Seesal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Wien Westbahnstrecke bis Pöchlarn, Regionalbahn Pöchlarn - Scheibbs
Scheibbs - Lackenhof:  Bus 1670 Scheibs - Lunz - Lackenhof

Ab Mariazell: Verbundlinie  193 vom 1. Mai - 26. Oktober gegen Voranmeldung:Anmeldung 90 Minuten vor Abfahrt, Tel. +43 664 4837688

Parken

Parken in Lackenhof möglich

Koordinaten

DD
47.869045, 15.151026
GMS
47°52'08.6"N 15°09'03.7"E
UTM
33T 511294 5301756
w3w 
///läutet.baum.aufgehängt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,1 km
Dauer
7:10 h
Aufstieg
465 hm
Abstieg
786 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights hundefreundlich Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.