Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grays und Torreys Peak, Colorado 10
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour empfohlene Tour

Grays und Torreys Peak, Colorado 10

Hochtour · Vereinigte Staaten von Amerika
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Infotafel bei der Brücke 3435m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Strauchgassen um 3550m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / INFO Tafel 3685m, Rastplatz
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Markanter Felsturm ca. 4100m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grays Peak 4350m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grays Peak 4350m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Torreys Peak 4349m vom Grays Peak gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegteilung 4050m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bergziegen beim Abstieg
    Foto: Karl Linecker, Helmut Eier
  • / Torreys Peak 4349m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 4800 4600 4400 4200 4000 3800 3600 3400 3200 12 10 8 6 4 2 km Grays Peak 4350m Torreys Peak 4349m, Rückblick
Aussichtsreiche und eher einfache Hochtour auf zwei 14.000er in der Front Range der Rocky Montains in Colorado (USA). Die Bergwege sind gut erkennbar, der Ausgangspunkt für die Sommerbesteigung ist hoch gelegen.
mittel
Strecke 12,9 km
4:00 h
1.100 hm
1.100 hm
Vom Parkplatz am guten Weg zur Infotafel, dann zur Wegteilung und zuerst links auf den Grays Peak. Ab in die Scharte und zum Torreys Peak ansteigen. Zurück zur Scharte und zur Weggabelung queren, dann am Anstiegsweg zurück.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 07.02.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grays Peak, 4.350 m
Tiefster Punkt
Brücke, 3.435 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Sommer-Parkplatz 3439 m (3.434 m)
Koordinaten:
DG
39.660950, -105.784293
GMS
39°39'39.4"N 105°47'03.5"W
UTM
13S 432722 4390421
w3w 
///empfängt.ikonografie.beeindruckende

Ziel

Sommer-Parkplatz 3439 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz ca. 3439 einige Meter ab zur Brücke (3435 m) und auf gutem Weg zur zuerst in der Buschzone mit einzelnen Bäumen zur Infotafel (3685 m). Zuerst steiler, dann flacher weiter und zu einem Steinmandl um 3730 m. Nun queren rechts von einem Grat bis 3860 m und zum Grat (3950 m) hinauf. Wir erreichen eine kleine Weggabelung (4050 m), wir gehen links weiter Richtung Grays Peak und passieren eine markanten Felsformation. Auf ca. 4230 m links, in Serpentinen den Nordhang hinauf und rechts zum Gipfel vom Grays Peak 4350 m. 920 HM und gut 2 Std. Gehzeit.

ÜBERGANG und ABSTIEG: Am Nordgrat zu einem Sattel hinab (4185 m) und am Südgrat etwas anspruchsvoller zum Torreys Peak (4349 m). Am gleichen Weg hinab zum Sattel und noch etwa 20 HM hinauf (4205 m). Hier können wir links queren bis wir die bekanntge Weggabelung um 4050 m erreichen. Nun am Anstiegsweg zurück zur oberen Infotafel (3685 m) und bequem teil durch Strauchgassen und Wiesen zur Brücke und Infotafel zurück 3435 m. Wenige Schritte hinauf zum Parkplatz. 180 HM und 2 Std. Gehzeit.

Insgesamt: 1100 HM und gut 4 Std. bei rd. 12,9 km.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

An Ort und Stelle Infos einholen.

Anfahrt

Vom Highway I-70 am Exit 221 (Bakerville) abfahren und dann sofort gerade weiter auf der ruppigen Bergstraße bis zum Parkplatz ca. 5 km.

Parken

Mittlerer Sommer-Parkplatz mit WC-Häuschen um 3439 m.

Koordinaten

DG
39.660950, -105.784293
GMS
39°39'39.4"N 105°47'03.5"W
UTM
13S 432722 4390421
w3w 
///empfängt.ikonografie.beeindruckende
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Grundkarte ausreichend, Wegführung eindeutig.

Ausrüstung

Hochtourenausrüstung, ohne Steigeisen, Seil und Pickel.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.