Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grand Tour des Vanils, Montbovon - Bounavau-Hütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour Etappe 2

Grand Tour des Vanils, Montbovon - Bounavau-Hütte

Mehrtagestour · Freiburg und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Fribourg Region Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grand Tour des Vanils
    / Grand Tour des Vanils
    Foto: Pascal Gertschen, Fribourg Region
  • / Grand Tour VanilsMontbovon
    Foto: Pascal Gertschen, Fribourg Region
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km Berghütte Cabane … Bounavaux
Wanderung durch die hügelige und waldreiche Intyamon-Landschaft.
schwer
Strecke 13,2 km
4:45 h
1.014 hm
174 hm
Es gibt viel zu entdecken auf dieser Etappe: Kleineode wie Holzbrücken, das Dorf Lessoc und seinen überregional bekannten überdachten Brunnen oder auch die Alpweidenmit der Entdeckung einiger Kleinode wie der Holzbrücke, dem Dorf Lessoc und seinem berühmten überdachten Brunnen, dann hinauf zu den Alpweiden in der romantischen Vanil Noir-Region.

Autorentipp

Man sollte sich Zeit um die unzählen unterschiedlichen Tierarten im Naturschutzgebiet von Pro Natura zu bewundern. Wer einen Feldstecher besitzt, sollte diesen unbedingt mitnehmen für die Wildtierbeobachtung.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.637 m
Tiefster Punkt
774 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'569'657E 1'148'536N
DD
46.487450, 7.043463
GMS
46°29'14.8"N 7°02'36.5"E
UTM
32T 349838 5150068
w3w 
///unser.klempner.genoss

Wegbeschreibung

Von Montbovon aus Aufstieg auf den Commin-Hügel von Montbovon (linkes Saaneufer), dann Abstieg zur Holzbrücke und weiter Richtung Lessoc. Im Dorfkern den Weg entlang der Kirche nehmen. 400 Meter weiter bis zur Kreuzung, dort auf der Strasse rechts weiter. Bis Le Bu auf der Strasse, dann wieder nach rechts Richtung Grandvillard. Bei der ersten Kreuzung die Strasse verlassen und dem Weg links folgen. Weiter in Richtung Grandvillard, den Wasserfall queren (Steg) und im oberen Dorfteil auf der Strasse weiter, nach 200 m den Weg rechts nehmen. Wieder auf der Strasse weiter, nach der Bachüberquerung den Weg links nehmen. Dann weiter bis zum Baudes-Parkplatz und auf dem Fahrweg bis Coudré. Von der Hütte aus auf dem Bergweg weiter bis Bounavau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Es sind Parkplätze vorhanden

Koordinaten

SwissGrid
2'569'657E 1'148'536N
DD
46.487450, 7.043463
GMS
46°29'14.8"N 7°02'36.5"E
UTM
32T 349838 5150068
w3w 
///unser.klempner.genoss
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingrucksack (ca. 50 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, ggf. Wechselschuhe /Sandalen, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Wechselkleidung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial, Reisedokumente, Kulturbeutel und Reisehandtuch, Hand-Waschmittel und Wäscheleine, ggf. Campingausrüstung (Zelt, Isomatte, Schlafsack, Kochausrüstung), ggf. Hüttenausrüstung

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.014 hm
Abstieg
174 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.