Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grafling von St. Englmar (TransBayerwald-Abschnitt)
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Grafling von St. Englmar (TransBayerwald-Abschnitt)

Mountainbike · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • ehemaliges Forsthaus in Ödwies
    / ehemaliges Forsthaus in Ödwies
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Abzweigung beim Hirschenstein - beim dicken Baum rechts
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Schuhfleck
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Aussicht vom Berggasthof Grandsberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Von der Dampfsäge kommender Forstweg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick von der Auffahrt nach der Dampfsäge zur Donauebene
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick zum Vogelsang vor Kalteck
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick vom Vogelsang-Wanderparkplatz nach Grün (bei Kalteck)
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Ausblick bei Faßlehen
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick von Oberhirschberg ins Graflinger Tal
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick vor Eidsberg nach Grafling
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick zum Vogelsang nach Grafling
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick vor Engelburgsried zum Vogelsang
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Engelburgsried
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick bei Engelburgsried zum Einödriegel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Panorama mit Großen Arber bei Weihmannsried
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Panorama bei Tafertsried - von links Großer Arber (1456 m) bis Einödriegel (1121 m)
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Blick über Grün (Kalteck) nach Fraht hinüber und zum Rauhen Kulm (1050 m)
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Kreisstraßenquerung in Grün (bei Kalteck)
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Wandwegknoten Platzl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Beschneiungsweiher Predigtstuhl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
m 1000 800 600 400 200 60 50 40 30 20 10 km
Rundtour von St. Englmar über Grandsberg nach Bernried hinunter, weiter über Kalteck, Oberhirschberg und Grafling nach Engelburgsried. Zurück geht es über Mühlen, Tafertsried und Lindenau nach St. Englmar.
schwer
Strecke 64,6 km
8:00 h
1.889 hm
1.898 hm

Stramme und sehr abwechslungsreiche Tages-Tour im Vorderen Bayerischen Wald.

Die Rundtour verläuft bis Engelburgsried auf der Trans Bayerwald Etappe "St. Englmar - Bischofsmais".

Tipp:

Die Tour kann mit folgenden kombiniert werden:

- Brotjaklriegel von Unterbreitenau zur 2-Tages-Unternehmung,

- Arberlandrunden-Abschnitt Oberbreitenau-Kronberg von St. Englmar zur 3-Tages-Unternehmung.

Brotjacklriegel von Unterbreitenau

https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/brotjacklriegel-von-unterbreitenau/58780235/#dmdtab=oax-tab2

Autorentipp

Wer genügend Zeit und sehr gute Kondition hat, kann von Engelburgsried auf der TransBayerwald-Route einen Abstecher zur Oberbreitenau (Landshuter Haus) "dranhängen".

Die Tour in der angegebenen Richtung fahren - umgekehrt wären von Bernried zum Grandsberg schwer fahrbare Steilpassagen dabei.

Profilbild von Franz-Xaver Six
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 09.07.2021
Schwierigkeit
S1 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.050 m
Tiefster Punkt
365 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Grandsberg
Gasthof Kraus
Berggasthof Markbuchen
Gasthaus Am Predigtstuhl

Sicherheitshinweise

Aufgrund des abwechslungsreichen Wegverlaufs mit überraschenden Richtungsänderungen und teils lückenhafter/unzureichender Markierung ist die Befahrung nur mit GPS-Track sinnvoll (z.B. Nutzung der alpenvereinaktiv-App mit vorheriger Tour-Speicherung).

Weitere Infos und Links

> MTB-Touren Bayerischer Wald

> MTB-Touren Urlaubsregion St. Englmar

Start

Wanderparkplatz (Kletterwald-Parkplatz) St. Englmar-OT Predigtstuhl am Hirschensteinweg (895 m)
Koordinaten:
DD
49.005638, 12.835561
GMS
49°00'20.3"N 12°50'08.0"E
UTM
33U 341710 5430339
w3w 
///produkte.frühere.riegel

Ziel

Wanderparkplatz (Kletterwald-Parkplatz) St. Englmar-OT Predigtstuhl am Hirschensteinweg

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz starten wir bergauf Richtung Süden zum Höhenrücken zwischen Predigtstuhl und Knogl. Anschließend fahren wir links abbiegend auf der Ostseite bergab weiter. Dann geht es rechts auf bergauf, anschließend flach und dann wieder rechts bergauf nach Ödwies.

Hinter dem alten Ödwies-Forsthaus biken wir Richtung Süden/Hirschenstein weiter. An der Stelle, wo der Wanderweg zum Hirschenstein vom Forstweg abzweigt, fahren wir auf dem Forstweg rechts weiter. Tipp: Ein Abstecher zum Hirschenstein (1095 m) ist hier wegen der guten Fernsicht empfehlenswert.

Nach einem kurzen Stück Forstweg geht es dann (sehr leicht zu übersehen) rechts auf einem mit Ästen übersähten Waldweg steil bergauf. Bei der Einmündung in den nächsten Forstweg fahren wir auf diesem zum Wanderwegknoten Schuhfleck und rechts weiter bis zum Wanderparkplatz Grandsberg hinunter.

Von Parkplatz geht es links zuerst ein Stück flach und dann rechts (gut markiert) auf Wanderwegen/Trails teils steil nach Bernried hinunter.

Vor der Kirche in Bernried biegen wir links bergauf ab und radeln auf der Straße Richtung Norden nach Böbrach und weiter zur "Dampfsäge" hinauf. Anschließend geht es auf Forstwegen Richtung Osten drehend steil bergauf und dann nach Kalteck hinunter.

In Kalteck geht es bei der Kreisstraße links und anschließend beim Wanderweg-Schilderbaum rechts bergauf zum Wander-Parkplatz Vogelsang. Die Route verläuft durch den Parkplatz bergauf und nach einem Flachstück rechts "zick-zack" nach Faßlehen hinab. Nach einem Straßenstück fahren wir links weiter bergab nach Oberhirschberg.

Kurz nach Ortsbeginn biegen wir rechts (leicht zu übersehen) auf den Wanderweg Nr. 6 ab, dem wir länger bergauf und dann talab bis an den Ortsrand von Eidsberg folgen. In Eidsberg biegen wir links ab und fahren auf dem Wanderweg Nr. 4 bis in den Talboden. Dort geht es links dem Bach entlang. Vor Neumühle queren wir den Bach und biken rechts bergauf nach Grafling.

In Grafling fahren wir vor der Kirche auf der Bahnhofstraße unter der B11 und der Bahnlinie durch auf dem Wanderweg Nr. 1 nach Engelburgsried, wo wir links die TansBayerwald-Route verlassen.

Zurück fahren wir hier auf Wanderweg Nr. 6 Richtung Grub hinab und dann auf dem Goldsteig zur B11, die wir nach Mühlen queren (die Trasse kann sich hier wegen des B11-Ausbaus noch ändern). 

In Mühlen biegen wir rechts auf den Wanderweg Nr. 11 nach Weihmannsried ab. In Weihmannsried biegen wir links auf die Straße nach Tafertsried ab. Ca. 100 m nach dem Ortsschild von Tafertsried biegen wir links  und dann nochmals links in den Wanderweg Nr. 10 nach Grün bei Kalteck ab.

In Grün queren wir die Kreisstraße nach Frath und biegen am Waldrand rechts auf den Wanderweg Nr. 5 nach Lindenau ab. In der Ortsmitte von Lindenau geht es links Richtung Wolfertsried, wobei wir davor links auf den Wanderweg Nr. 2 wechseln und zum Wanderwegknoten Platzl hochradeln.

Hier führt die Route zuerst Richtung Ödwies, kurz danach geht es rechts Richtung Norden weiter. Wir erreichen die TransBayerwald vom Streckenbeginn, fahren auf dieser Trasse ein Stück Richtung Norden und verlassen sie rechts in einen einmündenden Forstweg. Auf diesem fahren wir bergab und dann auf Waldwegen bis wir den Wanderweg Nr. 18 treffen. Auf diesem biken wir zum Weiler Hohenried, Predigtstuhl-Beschneiungsweiher und -Lifte zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Bushaltestelle der RBO-Linie Straubing-Viechtach ist 200 m vom Startpunkt entfernt.

Anfahrt

A3-Ausfahrt Bogen nach Viechtach/St. Englmar, nach 18 km auf Passhöhe rechts Richtung Markbuchen (Hinweisschild "Kletterwald-Parkplatz")

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing, nach 10 km links Richtung Markbuchen (Hinweisschild "Kletterwald-Parkplatz")

Koordinaten

DD
49.005638, 12.835561
GMS
49°00'20.3"N 12°50'08.0"E
UTM
33U 341710 5430339
w3w 
///produkte.frühere.riegel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

KOMPASS-Wanderkarten, Band 198

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
64,6 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1.889 hm
Abstieg
1.898 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.