Start Touren Grafennsspitze von der Weidener Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Schneeschuh

Grafennsspitze von der Weidener Hütte

Schneeschuh · Tuxer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • / Am Gipfel der Grafennsspitze
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 14 12 10 8 6 4 2 km Grafennsspitze Weidener Hütte Weidener Hütte

Die Grafennsspitze (auch: Krovenzspitze) ist ein aussichtsreicher Gipfel am Kamm zwischen Weidener und Lizumer Hütte. Von der Weidener Hütte eine durchaus lange Tour, von Innerst aus noch deutlich länger.
mittel
14,4 km
6:30 h
1448 hm
1448 hm
Der Weg von der Weidener Hütte quert zunächst den Untersberg und führt dann lang dem Fahrweg folgend das Tal aufwärts, ehe es steil (Lawinengefahr !) zum Sattel zwischen Hippolddpitze und Grafennsspitze geht. Schließlich über den Rücken zum Gipfel.
outdooractive.com User
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 08.02.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grafennsspitze, 2619 m
Tiefster Punkt
1716 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Weidener Hütte

Sicherheitshinweise

Die Hänge von Grafennsspitze und Hippoldspitze sind stark lawinengefährdet - nur bei sicheren Verhältnissen !

Start

Weidener Hütte (1796 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.223518, 11.708398
UTM
32T 705041 5233561

Ziel

Weidener Hütte

Wegbeschreibung

Von der Weidener Hütte über den Weg 02A (Via Alpina) zur Grafennsalm. Dort trifft man auf den aus dem Tal heraufführenden Weg. Weiter geht es zunächst auf dem Weg 02A taleinwärts - dann aber nicht dem Sommerweg folgen, sondern auf dem Fahrweg bleiben. Am Ende der Strasse bei einem kleinen Unterstand treffen beide Wege wieder zusammen - hier links orientieren (bei guten Verhältnissen kann man auch schon in der letzten Kehre abzweigen). Jetzt mit zunehmender Steilheit zum Sattel und über den Rücken nach rechts zum Gipfel.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Internationale Fernverbindungen bis Bahnhof Kufstein oder Jenbach

Von dort mit dem Regionalzug bis Pill-Vomperbach

Weiter mit dem Linienbus nach Weerberg-Innerst

Anfahrt

Von der Inntalautobahn über Weerberg zum Parkplatz Innerst

Parken

Parkplatz Innerst. Parkgebühr 3,- € pro Tag
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinkarte Nr. 33 Winter

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schneeschuhtourenausrüstung incl. vollständiger LVS-Ausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,4 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
1448 hm
Abstieg
1448 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.