Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gräfenhausen (bei Birkenfeld)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gräfenhausen (bei Birkenfeld)

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Werner Lychacz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Lychacz
  • Markierung Sixt-Weg
    Markierung Sixt-Weg
    Foto: Werner Lychacz, Community
m 350 300 250 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Die Tour führt durch einen schönen Wald mit Tannen- und Buchenbeständen zu einem Pavillon. (Von dort hat man einen herrlichen Ausblick auf die Schwarzwaldhöhen und über die Rheinebene hinweg, bis zu den Vogesen und dem Pfälzer Wald).

Über ein idyllisches Tal kommt man zum Ausgangspunkt zurück.

leicht
Strecke 8,3 km
2:20 h
197 hm
197 hm
384 hm
236 hm
Die Strecke ist gut zu gehen, mehrheitlich auf geteerten oder geschotterten Wegen. Die Steigungen sind leicht zu verkraften. Auf dem Kesselberg-Höhenweg hat man ständig eine tolle Aussicht auf die Schwarzwaldhöhen. Über die Rheinebene hinweg sieht man bis zu den Bergen der Vogesen und des Pfälzer Waldes. Ein Pavillon des Schwarzwaldvereins lädt zur Rast ein.

Autorentipp

Ein Besuch der alten Kelter mit den Einrichtungen lohnt sich.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
384 m
Tiefster Punkt
236 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,91%Schotterweg 78,76%Naturweg 7,72%Straße 0,59%
Asphalt
1,1 km
Schotterweg
6,5 km
Naturweg
0,6 km
Straße
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf einem kurzen Wegstück im Wald besteht durch Wurzelwerk Stolpergefahr.

Weitere Infos und Links

Der Sixt-Rundwanderweg nach dem Musiker Johann Abraham Sixt benannt.

Dieser wurde am 3. Januar 1757 in Gräfenhausen geboren

Start

Sport- und Tennisplatz (322 m)
Koordinaten:
DD
48.863772, 8.583869
GMS
48°51'49.6"N 8°35'01.9"E
UTM
32U 469480 5412395
w3w 
///schleifen.angelrute.umhang
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz gehen wir in Richtung Wald. Gleich nach dem Tennisplatz biegen wir links ein in den sogenannten Arbeitsdienstweg.

An der nächsten Wegkreuzung gehen wir nach links und kurz darauf nach rechts in den Führholzweg.

Die nächste Wegkreuzung überqueren wir und gehen auf dem Wasserleitungsweg weiter.

Die Kreisstraße überquerend gehen wir geradeaus weiter auf dem Wasserleitungsweg.

Wenn dieser Weg auf den Eselsweg trifft biegen wir scharf links in den Sixtweg ein. Dieser führt uns nun aus dem Wald heraus auf die Karlruher Straße. Diese überquerend kommen wir nun auf den aussichtsreichen Kesselberg-Höhenweg.

Nach dem Pavillon und dem Häckselplatz geht es nach links in Richtung Gräfenhausen, jedoch am Wegdreieck wieder nach rechts.

Kurz vor dem Wald gehen wir nach links wieder in Richtung Gräfenhausen (Ellmendinger Straße).

An der nächsten Einmündung biegen wir rechts ab in den Wald hinein, an der Weggabelung halten wir uns links und kommen so zur Karlsruher Straße. Diese und den Arnbach überquerend kommen wir wieder auf einen Weg dem wir nach links folgen.

An der nächsten Einmündung gehen wir nach links und kommen so nach einiger Zeit zum Friedhof. An diesen vorbei kommen wir nun zur Dantelaustraße der wir nach links folgen.

Die Arnbacher Straße überquerend kommen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Anmerkung:

Diese Tour ist, bis auf div. Ausnahmen (Beginn und Ende), identisch mit der Beschreibung von Herrn Rudolf Huttarsch, präsentiert in der Pforzheimer Zeitung als Tipp 21 .

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Autobahn A8, Ausfahrt Pforzheim-West (Nr. 43)

Nach rechts abbiegen auf B10 und unter der Autobahn hindurch fahren.

An der nächsten Kreuzung abbiegen in Richtung Birkenfeld.

Nach Birkenfeld, 1. Ausfahrt am Kreisverkehr nehmen in Richtung Gräfenhausen

Parken

Am Sportplatz

Koordinaten

DD
48.863772, 8.583869
GMS
48°51'49.6"N 8°35'01.9"E
UTM
32U 469480 5412395
w3w 
///schleifen.angelrute.umhang
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Karte Birkenfeld, Nr. 7117/M 1:25000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Martin Knispel
06.01.2020 · Community
Wir sind diese Tour heute mit vier Kindern im Alter von 6-8 Jahren gewandert. Für den heute so sonnigen Tag war die Tour perfekt. Für Kinder gibt es keine besonderen „Attraktionen“. Da aber sehr einfach zu gehen bringt die Strecke die Abwechslung. Am Kesselberg war bei der Lage und dem Wetter erwartungsgemäß viel los. Bis auf dieses Teilstück war es ansonsten aber schön ruhig.
mehr zeigen
Gemacht am 06.01.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,3 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
197 hm
Abstieg
197 hm
Höchster Punkt
384 hm
Tiefster Punkt
236 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.