Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grabenlandtrail West 7: Kirchbach in Steiermark - Allerheiligen/Wildon
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Grabenlandtrail West 7: Kirchbach in Steiermark - Allerheiligen/Wildon

Mehrtagestour · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Kirchbach in Steiermark
    / Kirchbach in Steiermark
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Kirchbach in Steiermark - Filialkirche St. Anna
    / Kirchbach in Steiermark - Filialkirche St. Anna
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Kirchbach - Pöllinggraben
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Kirchbach - Pöllinggraben
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Bildstock mit St. Leonhard
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Labillbach
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Dorfkapelle
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Dorfkapelle, Altarbilder von Ak.Maler Franz Weiss
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Brunnen beim Gemeindesaal
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Unterlangleiten
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Frannach - Unterlangleiten
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Langleiten - Absetzkreuz
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Wegweiser auf der Langleiten
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Abstieg nach Kleinfeiting
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Stiefingtal mit Blick auf Allerheiligen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Stiefing, Stiefingbach oder Stiefen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Kapelle bei Neudorfberg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 400 350 300 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Grabenlandtrail ist eine etwa 130 km lange Wanderstrecke durch das steirische Grabenland südöstlich von Graz bis Mureck. Sie besteht im Wesentlichen aus einer Ost- und einer Westroute und kann in beide Richtungen erwandert werden. Technisch stellt sie keine besonderen Anforderungen. Die Schwierigkeiten können eher im Logistischen liegen: Unterkunft und Anreise zu verschiedenen Startpunkten. Der Abschnitt West 7 (von mir so getauft) führt von Kirchbach in Steiermark über Frannach, Großfeiting nach Allerheiligen bei Wildon.
mittel
Strecke 14,3 km
3:23 h
570 hm
513 hm
Auf dieser abwechslungsreichen Tour durchqueren wir vom Schwarzautal aus das Labilltal, das Stiefingtal und die dazwischen liegenden Hügel.

Autorentipp

Kirchbach i. St.: Pfarrkirche, Filialkirche St. Anna

Frannach: Dorfkapelle

Allerheiligen b. W.: Pfarrkirche, Schloss Allerheiligen

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
413 m
Tiefster Punkt
308 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im Jänner 2021. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors: Unterwegs auf dem Grabenlandtrail
alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland West 6

alpenvereinaktiv - Unterwegs auf dem Grabenland West 8

Start

Kirchbach in Steiermark (330 m)
Koordinaten:
DD
46.929777, 15.663356
GMS
46°55'47.2"N 15°39'48.1"E
UTM
33T 550498 5197574
w3w 
///obstbaum.zueinander.heimische

Ziel

Allerheiligen bei Wildon

Wegbeschreibung

Wanderweg 790/792

In Kirchbach nehmen wir vorerst nicht den offiziellen Grabenlandtrail, sondern gehen gleich bei der Haltestelle Ortsmitte den St. Annaweg bergwärts. Der führt uns nach 500 m zu einer Abzweigung nach links zur Filialkirche St. Anna, einer barocken Kirche mit gotischen Wurzeln. Wir gelangen durch den Hof des angrenzenden Hauses wieder auf die Straße und nehmen an der nächsten Weggabelung den rechten Weg, wo wir auf die Markierung 792/790 treffen. Dem können wir bis zur nächsten Kreuzung folgen und biegen dort links ab. Beim nächsten Bauernhof führt nun der Weg steil nach unten und auf der Gegenseite am Waldrand wieder nach oben. Wir folgen dem Weg nach oben und dann gleich wieder nach unten über die Kleinfrannachstraße. Im Talboden angelangt gehen wir links weiter und dann rechts über die Brücke bis zur Kapelle.  Jetzt nehmen wir die alte Dorfstraße nach rechts, bis wir wieder auf die Landesstraße kommen und müssen leider auf dieser 200 m entlang gehen. Vorsicht!
An der nächsten Kreuzung biegen wir nach links ab und wandern durch den Graben, bis wir auf dem Kammweg auf der Langleiten ankommen. Wieder wenden wir uns links, bleiben bis zur nächsten Kreuzung auf der Straße und gehen dann nach Kleinfeiting in das Stiefingtal hinunter. Beim letzten Haus des kleinen Weilers, biegen wir nach links ab und gehen bis zur Kapelle von Siebing durch. Dort ist es nicht mehr weit bis zur Landesstraße, die wir gerade überqueren. Bei der nächsten Abbiegung nach rechts können wir entscheiden, ob wir gerade auf der Landesstraße bis Allerheiligen gehen (kürzer, Verkehr) oder ob wir die Nebenstraße über Siebing nehmen. Dieser folgen wir immer weiter auf den Hügel hinauf bis zur Kapelle Neudorfberg. Dort gehen wir links die Straße hinunter zum Siebingbach und auf der anderen Seite wieder hinauf. Wir kommen direkt an der Allerheiligenstraße und an der Bushaltestelle nach Graz an. Nach 700 m auf der Landesstraße sind wir im Zentrum von Allerheiligen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit dem Bus 500 von Graz von Mo - Sa

Abfahrt von Kulmberg/Allerheiligen mit Bus 521 nach Graz (Mo-- Fr) stündlich

Anfahrt

Über die B73 Kirchbacher Bundesstraße bis Kirchbach

Parken

Parkplätze hinter der Kirche bei der Kirchbacher Halle

Koordinaten

DD
46.929777, 15.663356
GMS
46°55'47.2"N 15°39'48.1"E
UTM
33T 550498 5197574
w3w 
///obstbaum.zueinander.heimische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Wander- oder Sportschuhe, Regenschutz, Erste-Hilfe-KIT, Getränke, Verpflegung ist unterwegs eventuell nicht erhältlich!

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
3:23 h
Aufstieg
570 hm
Abstieg
513 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.