Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren GR221_4 Banyalbufar - Esporles
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

GR221_4 Banyalbufar - Esporles

· 1 Bewertung · Wanderung · Mallorca
Profilbild von Helmut Voggetzer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Helmut Voggetzer
  • in Banyalbufar
    / in Banyalbufar
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / typische Beschilderung des GR221
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / Cami des Correu
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / Arbeiten am Trockenmauerweg
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / eine alte Eishöhle
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / typisches Ziegengatter am restaurierten Weg
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / La Granja
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / das Gut
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / die ersten Backpackerhinweise
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / ein Backpackerhostal
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / Sa Fita innen
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
  • / der Garten
    Foto: Helmut Voggetzer, Community
m 400 300 200 100 7 6 5 4 3 2 1 km
4. Abschnitt des GR221 (Südteil) von Banyalbufar nach Esporles.
leicht
Strecke 7,7 km
2:42 h
355 hm
275 hm
Diese Etappe führt weg vom Meer ins Hinterland nach Esporles. Zum ersten mal geht man auf dem Trockenmauerweg und hat nun auch die offizielle Beschilderung mit Zeitangaben und Richtungspfeilen. Die gesamte Etappe bewegt sich bei ca. 3 Stunden Gehzeit und lässt noch genug Spielraum für einen gemütlichen Nachmittag.

Autorentipp

Vielleicht ein kurzer Blick in die Kirche. Nach rechts die Platanenallee hinauf gelangt man in den Ort mit den Restaurants und Unterkünften.

Das erste Backpackerhostel ist auf der linken Seite, ca. 300m weiter und heißt 'Sa Fita', aber es gibt auch weitere. 'Sa Fita' hat einen gemütlichen Garten, einige pfiffige Details, z.B. durchdachte Duschen, Gepäckboxen unter den Betten, Literatur, etc.  Das Personal ist englischsprechend, extrem freundlich und hilfsbereit.

Eine Besonderheit im 'Sa Fita' ist der 'Pool', ca. 1m x 3m versehen mit einem Schild 'Jumping ist perhaps not such a good idea'. ber der Garten ist schattig und gemütlich.

Kostet ca. 50 € (2 Personen/Nacht) ohne Frühstück

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
466 m
Tiefster Punkt
112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine, siehe Etappe 0 (Allgemeines)

Weitere Infos und Links

La Granja ist im Internet zu finden

Start

Banyalbufa (111 m)
Koordinaten:
DD
39.687586, 2.514665
GMS
39°41'15.3"N 2°30'52.8"E
UTM
31S 458383 4393195
w3w 
///fing.stoffwechsel.koordinieren

Ziel

Esporles

Wegbeschreibung

Am Rathausplatz geht man die Teerstraße bergauf entlang des Ortsrandes von Banyalbufar. Dieser Weg zieht sich gleichbleibend einigermaßen steil bergauf in den Wald. Ab da zieht sich der Weg schön schattig durch den Steineichenwald mit mäßigen Steigungen. Immer wieder gibt es Ausblicke hinunter zur Ma10.

Nach ca. 2 Stunden erreicht man 'La Granja', eine alte Herrschaftsfinca, die als Museum und Touristenattraktion hergerichtet wurde. Leider ist der Eintritt mit 18 € und die möglicherweise kurze Zeit, die zur Verfügung steht, um alles zu besichtigen, ein Hindernis. Es kann zudem prall gefüllt sein mit Touristen, die in Bussen hierher gebracht werden. Aber man kann außerhalb auf der Terrasse einen guten 'Con leche' trinken, natürlich preislich dem Ambiente angepasst.

Nun ist es nicht mehr weit bis in den Ort Esporles, wo man direkt an der Kirche und der Hauptstraße ankommt. Hier geht übrigens am nächsten Tag der Weiterweg geradeaus weiter (beschildert).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Banyalbufar ist per Bus erreichbar, ebenso Esporles.

Anfahrt

N/A

Parken

N/A

Koordinaten

DD
39.687586, 2.514665
GMS
39°41'15.3"N 2°30'52.8"E
UTM
31S 458383 4393195
w3w 
///fing.stoffwechsel.koordinieren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

siehe andere Etappen

Kartenempfehlungen des Autors

siehe andere Etappen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

siehe andere Etappen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Peter Schön
07.10.2019 · Community
Mirador
Foto: Peter Schön, Community

Fotos von anderen

Mirador

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,7 km
Dauer
2:42 h
Aufstieg
355 hm
Abstieg
275 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Von A nach B

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.