Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Gr. Lasörling 3098 m und Kl. Lasörling, Lasörlinggruppe (1)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Gr. Lasörling 3098 m und Kl. Lasörling, Lasörlinggruppe (1)

Bergtour · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail.
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail.
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Alpen Milchlattich
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Raineralm 1804 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lasörlinghütte 2296 m, mit Almrauschwiese
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lasörling im Blick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lasörlingscharte 2975 m,Röthspitze im Blick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gletscherhahnenfuß am Schlußgrat
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lasörlingkreuz 3098 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kleiner Lasörling 3055 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hauptgipfel 2098 m mit Röthspitze
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / See im Glauret mit Lasörling
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Lasörlinghütte 2296 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Kleiner Lasörling 3055 m Gr. Lasörling 3098 m Lasörlinghütte 2296 m Stadleralm

Lange, meist einsame Hochtour auf einen markanten Dreitausender mit Gratkletterei zum Kleinen Lasörling in einer ursprünglichen Landschaft.

schwer
15,3 km
6:45 h
2050 hm
890 hm

In recht langem Anstieg - an der Stadleralm und der Reineralm vorbei - zur Materialseilbahn, und steiler bergauf zur Lasörlinghütte. Von der Hütte ins Glauritkar und rechts nach N über Schutthalden steil hinauf zum verblockten Südgrat und zum Gr. Lasörlinggipfel (Stellen I).
Luftiger Gratübergang zum Kl. Lasörling mit bester Ausssicht und Rückkehr zur Hütte mit Übernachtung.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:   Im schwarzen Balken unten am Diagramm 1x klicken linke Maustaste. Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 01.10.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gr. Lasörling , 3098 m
Tiefster Punkt
P vor Welzlach, 1250 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Abstieg siehe Säule, Lasörlinggruppe (2)

Start

Parkplatz, 1148m kurz vor Welzelach (1144 m)
Koordinaten:
DG
46.997475, 12.422280
GMS
46°59'50.9"N 12°25'20.2"E
UTM
33T 304022 5208108
w3w 
///tasse.führte.berühmtesten

Ziel

Parkplatz, 1148m kurz vor Welzelach

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vor dem Weiler Welzelach (1150 m) am Hüttenweg an einem Einzelhof vorbei bis zur Stadleralm (1553 m) und über die Raineralm (1804 m) zur Materialseilbahn auf 2020 m. Nun steiler zur Lasörlinghütte (2296m)1150 HM und zügig  2 1/4Std.

Von unserem Stützpunkt flach ins weite Glauret hinein zur Tafel Prägrater Törl (2630 m) und rechts ins Südkar zur Lasörlingscharte 2975 m.Von der wird in leichter Kletterei (I-) schnell das exponierte Gipfelkreuz erreicht. Für Bergsteiger ist die Gratkletterei (I-II) zum aussichtsreichen Kleinen Lasörling 3055 m fast ein Muss.

ABSTIEG: Am Grat zurück zur Lasörlingscharte 2975 m und links hinab zur Tafel Prägratentörl (2630 m). Wieder links am Wanderweg zur Lasörlinghütte auf 2296 m zurück. Insgesamt 2050 HM und 6 1/4Std. bei zügigem Tempo.

Übernachtung in der Hütte.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Lienz oder Mittersill, ÖBB: www.oebb.at

Mit dem Bus über Matrei nach Virgen und weiter (ev .Taxi) nach Welzelach.

Anfahrt

Von der Felbertauernstraße B108 Mittersill - Lienz  biegt man in Matrei ab und fährt durch den Ort westwärts ins Virgental. In Virgen links über die Isel. nach Welzelach zum Parkplatz.

Parken

Parkplatz, 1148m, am Mullitzbach kurz vor Welzelach; Zufahrt von Virgen über die Isel.

Koordinaten

DG
46.997475, 12.422280
GMS
46°59'50.9"N 12°25'20.2"E
UTM
33T 304022 5208108
w3w 
///tasse.führte.berühmtesten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK50 Blätter 151, 177, 178 Kompass Nr. 46: Matrei in Osttirol oder 38: Venedigergruppe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,3 km
Dauer
6:45h
Aufstieg
2050 hm
Abstieg
890 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.