Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren GR 221 Mallorca Trekkingtour - Etappe 2 von Sant Elm nach Ses Fontanelles
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene TourEtappe2

GR 221 Mallorca Trekkingtour - Etappe 2 von Sant Elm nach Ses Fontanelles

Wanderung · Mallorca
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wir starten unsere 2. Etappe in Sant Elm
    / Wir starten unsere 2. Etappe in Sant Elm
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Auf einem wunderschönen, felsigen Weg, geht es bergauf.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / An einer Stelle müssen wir kurz unsere Hände einsetzen. Nicht schwierig, nur schwindelfrei sollte man schon sein.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Oben angekommen, haben wir einen traumhaften Blick auf die Küstenlinie von Mallorca.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Über eine stabil gebaute Leiter geht es über den Zaun.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Auf der Anhöhe über Sant Elm haben wir das ehemalige Kloster La Trapa erreicht.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kurz nach den alten Klostergebäuden finden wir auch zum ersten mal einen Wegweiser des GR 221. Ab jetzt ist alles gut markiert.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Auf einem breiten Schotterweg, führt unser Weg unschwierig weiter.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Am Ende der Etappe geht es gut 2km an der Straße entlang. Der tollen Landschaft tut es jedoch keinen Abbruch.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Schatten sucht man während der ganzen Etappe vergeblich. Lediglich am Anfang geht es kurz durch einen Wald. Dieser Baum hier ist dann weit und breit der einzige Schattenplatz.
    Foto: Myriam Kopp, AV-alpenvereinaktiv.com
m 500 400 300 200 100 -100 12 10 8 6 4 2 km
Eine wunderschöne 2. Etappe des GR 221 erwartet uns. Anfangs durch einen Nadelwald, führt der Weg später über eine weite Hochfläche. Immer wieder haben wir traumhafte Ausblicke auf die Küstenlinie von Mallorca. Einen tollen Aussichtspunkt finden wir am ehemaligen Kloster La Trapa, an der unsere Etappe vorbei führt.
mittel
Strecke 12,9 km
4:15 h
550 hm
280 hm
465 hm
4 hm
Die Tour verläuft überwiegend auf Schotterpisten und schmalen Pfaden. An einer Stelle kommen die Hände kurz zum Kraxeln zum Einsatz. Lediglich am Ende müssen wir kurz auf einer befahrenen Straße wandern. Dies tut der Tour allerdings keinen Abbruch. Überwiegend in wundervoller, unbelassener Natur, genießen wir die Serra de Tramuntana. In der zweiten Hälfte finden wir auch die ersten Wegweiser des GR 221.

Autorentipp

Am ehemaligen Kloster La Trapa führt ein Weg an der Küste zu einem Aussichtspunkt "Mirador de la Trapa". Gönne dir den kleinen Abstecher und habe einen wunderbaren Blick auf die Dracheninsel Sa Dragonera und das tiefblaue Mittelmeer.
Profilbild von Myriam Kopp
Autor
Myriam Kopp 
Aktualisierung: 27.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
465 m
Tiefster Punkt
4 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Einen ausführlichen Erfahrungsbericht und weitere Fotos findest du bei mir auf dem Blog:

https://www.puls-der-freiheit.de/2021/05/03/mallorca-etappe-2-des-gr-221-von-sant-elm-nach-ses-fontanelles/

Der Wanderführer "Outdoor - Mallorca: GR 221" ist sehr zu empfehlen.

Die Finca Ses Fontanelles ist durch ein Tor verschlossen, das erst um 17 Uhr öffnet. Vorher kommen sie nicht rein, auch wenn sie reserviert haben. Der GR 221 führt direkt durch das Anwesen der Finca hindurch. Essen kann man hier nicht kaufen, auch keine Snacks. Kochmöglichkeiten gibt es ebenfalls nicht. Man sollte also was dabei haben. Es gibt die Möglichkeit Wasser zu kaufen.

Start

Sant Elm (9 m)
Koordinaten:
DD
39.578014, 2.354332
GMS
39°34'40.9"N 2°21'15.6"E
UTM
31S 444547 4381121
w3w 
///zugesetzt.ausgibt.mitarbeitern

Ziel

Finca Ses Fontanelles

Wegbeschreibung

Wir gehen durch die kleine Einkaufsstraße von Sant Elm, zum Bootsanleger für Ausflugsboote. An der Küste geht es entlang zum Virtel S'Algar, das frühr eine kleine Fischersiedlung war. 

Über einen ausgetrockneten Bach führt eine Brücke. Wir überqueren den Platz, auf dem es auch eine Bushaltestelle gibt und kommen an einem Spiel- und Sportplatz vorbei. An der Linkskurve gehen wir weiter geradeaus in die Nadelwald hinein - wir laufen immer noch auf Asphalt.

Später geht der Weg in einen Forstweg über, der parallel zu einem Bach verläuft. An einem verlassenen Haus kommen wir an eine Kreuzung und nehmen den Weg geradeaus, der als Pfad durch den Kiefernwald führt.

Wir stoßen auf eine Schotterpiste, die wir etwas versetzt überqueren. Unser nun folgender Pfad ist mit Steinmännchen sowie roten Pfeilen und Punkten markiert. Der Weg wird steiler und wir sind froh um den Schatten, der uns der Wald spendet.

 Weiter oben haben wir immer wieder tolle Ausblicke auf die vorgelagerte Insel Sa Dragonera. Wir verlassen auf unserem Pfad den Wald. Der Weg wird nun etwas felsiger. An einer Stelle müssen wir kurz unsere Hände einsetzen, um hoch zu kommen. Schwierig ist der Weg nicht, nur schwindelfrei und trittsicher sollte man tatsächlich sein. Kurz nach der Kletterstelle haben wir den vorerst höchsten Punkt erreicht.

Der Pfad geht nun etwas bergab weiter. Wir überqueren den Zaun über eine aufgebaute Leiter, über die wir mit unserem schweren Gepäck sehr gut gelangen. An der nun folgenden Abzweigung halten wir uns links und erreichen das ehemalige Kloster La Trapa.

Nach La Trapa geht es kurz aufwärts bis zu einer Schotterpiste. Dort gehen wir nach links weiter. Wir passieren ein Holztor und gelangen an eine Gabelung, an der wir uns links halten. Kurze Zeit später macht die Schotterpiste eine scharfe Rechtskurve, an der wir auf den nun folgenden Pfad abbiegen. Wir treffen auf ein Schild, das uns das richtige Verhalten hier im Naturschutzgebiet erklärt.

Auf einem schmalen Pfad geht es nun ein ganzes Stück weiter. Immer wieder gibt es kurze Abzweigungen, die zu Aussichtspunkten führen. Alternativ können diese natürlich mitgenommen werden. 

Wir kommen an einer großen Steinpyramide vorbei und halten und hier links. Hier wütete wohl einmal ein Waldbrand, da es noch einige verbrannte Bäume zu sehen gibt. 

An der nächsten Gabelung halten wir uns links. An der nächsten Abzweigung gehen wir rechts aufwärts auf einen Hügel. Wir folgen der Schotterpiste abwärts. Auf diesem Weg finden wir auch immer wieder Wegweiser des GR 221.

Wir galangen auf einen großen Park- und Rastplatz an der Ma-10. Nun müssen wir leider ca. 2 Kilometer auf bzw. neben der Straße laufen. Achtung, bei Kilometer 104,4 endet der seperate Fußweg. Hier zweigt nach rechts ein Weg ab, der in alten Karten auch mit dem GR221 markiert ist. Dies ist allerdings der alte Weg. Wir bleiben noch ca. 400 Meter neben der Ma-10 und biegen dann rechts ab. Nach ca. 200 Metern erreichen wir die Finca Ses Fontanelles.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
39.578014, 2.354332
GMS
39°34'40.9"N 2°21'15.6"E
UTM
31S 444547 4381121
w3w 
///zugesetzt.ausgibt.mitarbeitern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingausrüstung und unbedingt genügend zu trinken mitnehmen. Unterwegs gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,9 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
550 hm
Abstieg
280 hm
Höchster Punkt
465 hm
Tiefster Punkt
4 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.