Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren GR 10: Pyrenäenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestourempfohlene Tour

GR 10: Pyrenäenweg

Mehrtagestour · Aquitaine
LogoOutdooractive Redaktion
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Atlantikküste bei Hendaye
    / Atlantikküste bei Hendaye
    Foto: pixabay.com
  • /
    Foto: pixabay.com
  • /
    Foto: pixabay.com
  • /
    Foto: pixabay.com
  • /
    Foto: pixabay.com
  • /
    Foto: pixabay.com
  • / Todas las formas y colores que se pueden encontrar en los Pirineos
    Foto: pixabay.com
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 -500 800 700 600 500 400 300 200 100 km
Der legendäre Fernwanderweg G10, der den Atlantik mit dem Mittelmeer entlang des Pyrenäen-Kamms verbindet, lässt Herzen von passionierten Weitwanderern höher schlagen. Ihr durchwandert eines der schönsten Gebirge der Welt. 
schwer
Strecke 838,5 km
338:00 h
49.963 hm
49.966 hm
2.694 hm
2 hm
Die Route von Hendaye nach Banyuls-sur-Mer ist einer der bekanntesten Fernwanderwege Frankreichs. Auf dem Weg von der rauen Atlantikküste zum Mittelmeer passiert ihr beschauliche Dörfer, idyllische Täler, imposante Grate, herrliche Gebirgsseen und tiefe Schluchten. Ihr kommt an einigen der höchsten Gipfel der Pyrenäen vorbei, erlebt überwältigende Panoramen und Landschaften, aber auch oft sehr steile und lange Auf- und Abstiege. Ein gutes Stück der Strecke befindet sich im Naturreservat des Néouvielle. Wer Ruhe und Abwechslung sucht, der wird hier fündig. Ein geübter Wanderer benötigt für die grandiose Trekking-Strecke eineinhalb bis zwei Monate.

Autorentipp

Gegen Ende der Tour trefft ihr in der Region um Mont-Louis auf zahlreiche heiße Quellen. Dort könnt ihr euch regenerieren. Anschließend seid ihr bereit für den Zieleinlauf.
Profilbild von Andreas Geitner
Autor
Andreas Geitner 
Aktualisierung: 23.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.694 m
Tiefster Punkt
2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Aufgrund der Höhenlagen kann es es im Gebirge zu schnellen Wetterumbrüchen kommen. Hierfür solltet ihr vorbereitet sein. Für die Begehung in einem Stück ist unbedingt eine sehr gute körperliche Verfassung und Kondition erforderlich genauso wie Trittsicherheit und Schwindelfreihheit.

Weitere Infos und Links

In den Bergen ist der Empfang des Handynetzes oft sehr eingeschränkt. Ihr müsst damit rechnen, teils tagelang keinen Empfang zu bekommen. Auf bewirtschafteten Hütten sind Telefon und Notrufleitungen vorhanden.

Start

Hendaye (8 m)
Koordinaten:
DD
43.373138, -1.774060
GMS
43°22'23.3"N 1°46'26.6"W
UTM
30T 599318 4802982
w3w 
///mittwoch.stuhl.ankündigung

Ziel

Banyuls-sur-Mer

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt in Hendaye an der französischen Atlantikküste. Von Hendaye überquert der GR10 die Pyrenäen der Länge nach von West nach Ost und verläuft dabei immer recht nahe an der französisch-spanischen Grenzlinie. Seinen Abschluss findet der Weg im sehr schönen Banyuls-sur-Mer an der französischen Mittelmeerküste, ca. 10 km nördlich der Grenze zu Spanien.

 

Hendaye – Sare – Bidarray – St Etienne de Baigorry – St Jean Pied de Port – Iraty – La Pierre st Martin – Lescun – Etsaut – Gourette – Cauterets – Luz st Sauvem – Bagieres de Lucho – Fos – Evlie d'en haut – St Lizier d'Uston Bidous – Aulus les bains – Siguer – Merens Les Vals – Bolquére – Mantet – Py – Arles sur Tech – Le Perthus – Banyuls sur mer 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Hendaye

Anfahrt

Mit dem PKW von Frankreich aus auf der A63 bis Hendaye

Mit dem PKW von Spanien aus die AP-8, ab Irun auf die A63 bis Hendaye

Parken

Kostenlose und Kostenpflichtige Parkplätze stehen in Hendaye zur Verfügung.

Koordinaten

DD
43.373138, -1.774060
GMS
43°22'23.3"N 1°46'26.6"W
UTM
30T 599318 4802982
w3w 
///mittwoch.stuhl.ankündigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingrucksack (ca. 50 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk. Ausreichend Nahrung und Flüssigkeit

Kartenmaterial und Kompass

Witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Wechselkleidung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz

 Ggf. Campingausrüstung (Zelt, Isomatte, Schlafsack, Kochausrüstung), ansonsten eine Rettungsdecke für den Notfall


Fragen & Antworten

Frage von Dominic Lichtner · 28.03.2020 · Community
Hey! I want to do a section of the gr-10 in one to two weeks and end at the Mediterranean Sea. What are some places I could start from? Thanks!
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
838,5 km
Dauer
338:00 h
Aufstieg
49.963 hm
Abstieg
49.966 hm
Höchster Punkt
2.694 hm
Tiefster Punkt
2 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.