Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gotthard Tunnel Trail 5. Etappe Cari-Bodio
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 5

Gotthard Tunnel Trail 5. Etappe Cari-Bodio

Wanderung · Tessin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Strada Alta - copyright Gotthard-Connects
    Strada Alta - copyright Gotthard-Connects
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 1500 1000 500 20 15 10 5 km
Zu Fuss über den längsten Tunnel der Welt.
schwer
Strecke 23,2 km
6:30 h
681 hm
2.005 hm
1.622 hm
300 hm

57 Kilometer oder rund 20 Fahrminuten trennen die Zugreisenden dank dem Gotthard-Basistunnel zwischen dem Norden und dem Süden der Schweiz. Interessanter ist es aber, diese Strecke in Wandergeschwindigkeit obendrüber zurückzulegen.

Etappe 5 Carì - Bodio

Die letzte Etappe des Gotthard Tunnel Trails folgt im Wesentlichen der Strada Alta Leventina, eines der ältesten Höhenwege der Schweiz. Lange Zeit geriet sie etwas in Vergessenheit - jetzt erhält sie wieder eine neue Bedeutung, denn sie verläuft ziemlich genau über der Tunnellinie. Zudem hat sie nichts von ihren Reizen eingebüsst: eng mit Rustici bestandene Tessiner Bergdörfer wechseln ab mit nach Harz duftenden Wäldern, auf den schönsten Aussichtshügeln sind elegante Kirchlein aufgepflanzt. Wer im Herbst unterwegs ist, findet Esskastanien. Zu jeder Jahreszeit begleitet einen der Tiefblick in die Leventina von Airolo bis Biasca. Kurz vor Biasca taucht die Strada Alta auf romantischen Pfaden ab und erreicht den Talboden ziemlich genau beim Südportal des Gotthard-Basistunnels. Dort pfeilen die Züge aus der Tunnelröhre, und die Passagiere haben in weniger als einer halben Stunde den Weg vom Norden in den Süden gefunden. Ganz anders die Wanderer: Sie haben während fünf Tagen Licht getankt, sind während fast 100 Wanderkilometern durch wunderschöne Bergwelten gestreift, haben dabei 5600 Höhenmeter überwunden und so die Gotthardregion neu entdeckt.

Autorentipp

In Anzonico, Cavagnago und Sobrio gibt es die Möglichkeit zu übernachten.

Achtung: diese Route ist im Winter von Mitte Oktober bis ca. Mitte Juni nicht begehbar.Im Frühling sind einzelne Schneefelder möglich. Informieren Sie sich vor Ort.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.622 m
Tiefster Punkt
300 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Web: www.st-gotthard.com
Web: www.gotthard-tunnel-trail.ch

Turismo Bellinzonese e Alto TicinoSede Leventina
Via della Stazione 22
CH - 6780 Airolo
Tel.: +41 (0)91 869 15 33
Mail: leventina@bellinzonese-altoticino.ch
Web: www.bellinzonese-altoticino.ch

 

Turismo Bellinzonese e Alto Ticino
Sede Biasca e Riviera
Contrada Cavalier Pellanda 4
CH - 6710 Biasca
Tel.: +41 (0)91 862 33 27
Mail: biasca@bellinzonese-altoticino.ch
Web: www.bellinzonese-altoticino.ch

 

Unterkünfte direkt am Weg:
Osteria Anzonico
Tel.: +41 (0)91 865 12 20
Web: www.osteriaanzonico.ch

 

Cavagnago, Agriturismo B&B
Tel.: +41 (0)91 864 21 77
Web: www.bertazzi.ch

Sobrio, B&B Norma Gasser
Tel.: +41 (0)79 299 56 78
Web: www.norma-sobrio.ch

Pollegio, Alla Botte
Tel.: +41 (0)91 862 21 41

 

Bodio, Albergo Stazione
Tel.: +41 (0)91 864 19 37
Web: www.albergostazionebodio.ch

Geführte Touren:
Web: www.alpineschool-mammut.ch
Web: www.montanara.ch

 

Gepäcktransport:
www.swisstrails.ch

 

Start

Cari, Dorf (1.623 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'705'908E 1'150'057N
DD
46.493452, 8.818168
GMS
46°29'36.4"N 8°49'05.4"E
UTM
32T 486046 5148891
w3w 
///ausgleich.gebäck.ziege
Auf Karte anzeigen

Ziel

Pollegio (Ab Campello Strada Alta)

Wegbeschreibung

Cari - Campello - Anzonico - Sobrio - Bodio - Pollegio (Ab Campello Strada Alta)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postauto Haltestellen: Cari - Campello - Rossura - Tengia - Calonico - Lavorgo - Anzonico - Cavagnago - Sobrio - Bodio

Koordinaten

SwissGrid
2'705'908E 1'150'057N
DD
46.493452, 8.818168
GMS
46°29'36.4"N 8°49'05.4"E
UTM
32T 486046 5148891
w3w 
///ausgleich.gebäck.ziege
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,2 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
681 hm
Abstieg
2.005 hm
Höchster Punkt
1.622 hm
Tiefster Punkt
300 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.