Start Touren Golzentipp über Gripp
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Schneeschuh

Golzentipp über Gripp

Schneeschuh · Osttirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Schwaben Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Spur über den Bach
    / Spur über den Bach
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • Blick über das Lesachtal auf den Karnischen Grenzkamm
    / Blick über das Lesachtal auf den Karnischen Grenzkamm
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • /
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • Steiler Aufstieg kurz vor dem Gripp
    / Steiler Aufstieg kurz vor dem Gripp
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • Ausblick nach Süden auf den Karnischen Grenzkamm
    / Ausblick nach Süden auf den Karnischen Grenzkamm
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • Lichter Bergwald im Bereich des Gripp
    / Lichter Bergwald im Bereich des Gripp
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • Ein wenig steileres Gelände oberhalb des Gripp
    / Ein wenig steileres Gelände oberhalb des Gripp
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • /
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • / Blick auf den Gipfel des Golzentipp
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • / 180 Grad-Blick vom Gipfel des Golzentipp nach Süden
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • / Gipfelkreuz des Golzentipps
    Foto: DAV Sektion Schwaben
  • / Aussicht vom Golzentipp nach Osten
    Foto: DAV Sektion Schwaben
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12

Eine reizvolle und weitgehend einfache Schneeschuhtour fast ausschließlich abseits des Skigebietes Golzentipp mit toller Aussicht vom Gipfel und reizvollen Momenten in absoluter Stille.

mittel
13,2 km
5:45 h
889 hm
888 hm

Von der Talstation der Seilbahn in Obertilliach wandern wir durch das Oberdorf und an das obere Ende des Dorfliftes. Von dort nach Westen in den Wald, wo wir auf einen Fahrweg treffen. Diesen verlassen wir dann bergwärts und steigen, die Kehren des Fahrwegs abkürzend in die Höhe. Die letzen paar hundert Meter vor dem Gripp auf sehr steiler Spur.

Ab Gripp wieder flacher ansteigend, dafür aber manchmal am recht steilen Abhang entlang. Später auf einem breitem Rücken empor, bevor das flache Gipfelplateau erreicht wird. Kurzer aber einfacher Schlussanstieg auf den Gipfel.

Flacher Abstieg und fast ebener Übergang zum Skigebiet Golzentipp. Abstieg zur Connyalm (Einkehrmöglichkeit). Sehr langer Abstieg über die Rodelbahn oder kürzer über die Skipiste.

Autorentipp

Einkehr auf der Connyalm.  Schöne Sonnenterrasse.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Golzentipp, 2315 m
Tiefster Punkt
1427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinengefahr beachten!

Ausrüstung

Normale Winterausrüstung für Schneeschuhtouren mit kompletter Lawinenausrüstung.

Weitere Infos und Links

http://www.connyalm.at/

 

Start

Talstation der Seilbahn in Obertilliach. (1427 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.710235, 12.618316
UTM
33T 317957 5175719

Ziel

Wie Start...

Parken

An der Talstation der Seilbahnstation in Obertilliach.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
889 hm
Abstieg
888 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.