Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Golz (2004m), Weissensee, Kärnten
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Golz (2004m), Weissensee, Kärnten

Bergtour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Profilbild von Claus Jahn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Claus Jahn
  • Die letzten Meter zum Gipfel des Golz, 2004m
    Die letzten Meter zum Gipfel des Golz, 2004m
    Foto: Claus Jahn, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Familienfreundliche Tagestour mit Seilbahn, Hütten, Gipfel und Schifffahrt
mittel
Strecke 16,7 km
7:40 h
883 hm
1.274 hm
2.004 hm
930 hm
Wunderschöne, aber auch konditionell anspruchsvolle Tagestour mit Einkehrmöglichkeiten und tollen Fernblicken.

Autorentipp

Die Bergbahn bietet an manchen Tagen Vergünstigungen für Familien an. Das macht die sonst teure Fahrt etwas erschwinglicher

Bei der Touristeninfo Weissensee gibt Wanderpässe (Bronze, Silber, Gold) käuflich zu erwerben (1,50 EUR für den Pass und ca. 3,- bis 4,- EUR für die Wandernadel). Das Sammeln der Stempel auf den Hütten und den Gipfeln für die Wandernadel ist vor allem für Kinder ein toller Wanderanreiz.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.004 m
Tiefster Punkt
930 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Talstation Bergbahn Techendorf (1.320 m)
Koordinaten:
DD
46.700515, 13.308778
GMS
46°42'01.9"N 13°18'31.6"E
UTM
33T 370708 5173273
w3w 
///neuer.stimmte.finden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Brücke Techendorf

Wegbeschreibung

Die ersten Höhenmeter erledigen wir mit der Bergbahn von Techendorf und starten dann auf dem Almweg vorbei an der Naggler Alm. Nach dem Naggler Nock und einem kleinen Abstieg kann man auf dem Fahrweg bis zur Kohlröselhütte bleiben, oder wie wir, einen Pfad durch den Wald nehemen. Dieser Weg ist sehr abwechslungsreich, aber auch etwas ansprchsvoller. Die letzten Meter vereinen sich dann wieder beide Varianten und man geht den Almweg vorbei an der Jadersdorfer Ochsenalm bis zur Kohlröselhütte.

Hier legen wir unseren ersten Stopp ein und stärken uns mit einen exzellenten Kaiserschmarren! Sehr zu empfehlen!

Weiter geht es anschließend wieder auf einem Waldpfad am Hang des Großboden bis man den Sattel erreicht stetig bergauf. Nun kann man für 15 min. verschnaufen, bis der lange und steile Schlussanstieg zum Golz beginnt. Hier und da geht es treppenartig über einen Kalksteinpfad durch bewaldetes und und offenes Gratgelände immer weiter hoch. Ab und an hilft man mit den Händen beim leichten Klettern, alles in allem stellt der Weg technisch aber keine Schwierigkeiten dar. Bei offenem Gelände blitzt immer wieder der smaragdgrüne Weissensee in der Ferne auf. Die letzten Meter zum Gipfelkreuz spuren sich über einen breiten Grasrücken.

Zum Abstieg wendet man sich dem Weg östlich Richtung Radninger Alm zu.  Auch hier ist das Gelände zunächst für gute 30 min. Steil und durch die Witterung ist der Pfad teilweise sehr glitschig. Die letzten Meter führen wieder etwas gemächlicher durch Mischwald bis zum Radninger Sattel mit gleichnamiger Alm in der Ferne.

Ab hier geht es links in steilen bewaldeten Serpentinen zur Hermagorer Bodenalm weiter. Wir kehren zum zweiten Mal ein und es gibt wieder sehr leckere Speisen, herzhaft, wie süß!

Auf dem letzten Abschnitt der Tour folgen wir nicht dem Almweg ins Tal, sondern wenden uns dem Weg zur Laka zu und steigen über die Bergflanke zum Paterzipf ins Tal. Die Schiffsanlegestelle ist erreicht und das Schiff bringt uns zurück nach Techendorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.700515, 13.308778
GMS
46°42'01.9"N 13°18'31.6"E
UTM
33T 370708 5173273
w3w 
///neuer.stimmte.finden
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,7 km
Dauer
7:40 h
Aufstieg
883 hm
Abstieg
1.274 hm
Höchster Punkt
2.004 hm
Tiefster Punkt
930 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.