Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gollinger Wasserfall und Bluntautalseen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gollinger Wasserfall und Bluntautalseen

Wanderung · Tennengau-Dachstein West
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gollinger Wasserfall
    / Gollinger Wasserfall
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Regenbogenbrücke am Gollinger Wasserfall
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gollinger Wasserfall
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Bluntautalseen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Quellhöhle am Gollinger Wasserfall
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Bluntautalseen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Bluntautalseen
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 550 500 450 12 10 8 6 4 2 km

Gollinger Wasserfall und Bluntautalseen

Toller Rundweg von Golling an der Salzach zum berühmten Gollinger Wasserfall und dann ins Bluntautal. Dort gibt es zwei wunderbare Seen, die in den schönsten Farben erstrahlen. 

mittel
Strecke 12,1 km
3:45 h
240 hm
240 hm
593 hm
465 hm

Gollinger Wasserfall und Bluntautalseen

Die Tour startet in Golling und vorbei an der Burg erreichen wir bald die Brücke über die Salzach. 100 Meter nach der Brücke biegen wir nach rechts aus den "Wiesenweg" ein. Nach 900 Meter biegen wir nach links Richtung Autobahn ab. Kurz nach der Unterführung biegen wir nach rechts ab und erreichen Torren. an der Kreuzung halten wir uns links und am Campingplatz rechts. Dann erreichen wir den Eingang zum Gollinger Wasserfall. Vorbei an der Alten Mühle stehen wir schon vor den mächtigen Wasserfällen. Über Serpentinen geht es steil hinauf zur Regenbogenbrücke, die zwischen den Wasserfällen über den Bach führt. Weiter oben befindet sich noch der Hexenkesselsteig und die Quellhöhle von der das Wasser aus dem Fels tritt und über 100 Meter in die Tiefe stürzt. Auf dem gleichen Weg geht es wieder zurück bis zum Campingplatz, wo wir an der nächsten Kreuzung nach rechts zum Bluntautal abbiegen. Über Wiesen und Wälder, vorbei an Kuhweiden erreichen wir einen kleinen Ort und halten uns an der Straße rechts. Nach 300 Metern erreichen wir eine Brücke und gehen rechts am Fluß bergauf. Nach 800 Metern erreichen wir eine Holzbrücke und biegen dort links ab. Nur ein paar Meter weiter haben wir den wunderbaren Unteren Bluntautalsee erreicht. Wir gehen weiter bis zum Oberen Bluntautalsee, biegen dort nach links ab und überqueren den Damm. Nach ein paar Metern biegen wir wieder links ab und folgen nun dem Weg entlang des Flußes wieder zurück zur Brücke. Wir folgen nun der Straße bis zum Parkplatz und gehen dort geradeaus weiter in Richtung Golling. Am Ende der Straße stehen wir wieder vor der Brücke über die Salzach und gehen auf bekanntem Weg zurück in den Ort. 

Profilbild von Uwe Stanke
Autor
Uwe Stanke
Aktualisierung: 27.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
593 m
Tiefster Punkt
465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

festes Schhuwerk
Bei Näße kann es im Gollinger Wasserfall recht rutschig sein.

Weitere Infos und Links

https://www.uwestanke.de/campsterurlaub/oesterreich/gollinger-wasserfall/

Start

Golling Parkplatz am Freibad (472 m)
Koordinaten:
DD
47.595783, 13.171052
GMS
47°35'44.8"N 13°10'15.8"E
UTM
33T 362508 5272995
w3w 
///ziegel.lindwurm.hersteller

Ziel

Golling Parkplatz am Freibad

Wegbeschreibung

Gollinger Wasserfall und Bluntautalseen

Die Beschilderung der Tour erfolgt mit den gelben Wegweiser, die von einem Ort zum nächsten weisen. Dazwischen findet man die rot-weißen Markierung aus Österreich. Von Golling aus folgen wir den Wegweiser zum Gollinger Wasserfall. Beim Campingplatz weist ein Wegweiser zum Bluntautal. Bei der Brücke am Eingang des Bluntautals findet man den Wegweiser, der zurück nach Golling weist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Golling ist sehr gut mit Bus und Bahn erreichbar.

Anfahrt

Auf der Autobahn von Salzburg in Richtung Kärnten die Ausfahrt Golling nehmen.

Parken

Parkplatz am Freibad Aqua Salza unweit der Stadt. 
Navi: Möslstraße 199, 5440 Golling an der Salzach, Österreich

Koordinaten

DD
47.595783, 13.171052
GMS
47°35'44.8"N 13°10'15.8"E
UTM
33T 362508 5272995
w3w 
///ziegel.lindwurm.hersteller
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Rucksack, Brotzeit und Wasser

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,1 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
Höchster Punkt
593 hm
Tiefster Punkt
465 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.