Start Touren Goldsteig Kreuzhaus-Hirschenstein
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Goldsteig Kreuzhaus-Hirschenstein

Wanderung · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht von Kreuzhaus nach Nord-Ost
    / Aussicht von Kreuzhaus nach Nord-Ost
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick von Riedelswald zur Käsplatte
    / Blick von Riedelswald zur Käsplatte
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aufstieg von Redlmühle nach Kolmberg
    / Aufstieg von Redlmühle nach Kolmberg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht von der Käsplatte nach Nord-Ost
    / Aussicht von der Käsplatte nach Nord-Ost
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Fernsicht von Hinterwies zu Gr. Arber und Rachel
    / Fernsicht von Hinterwies zu Gr. Arber und Rachel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Pröllergipfel
    / Pröllergipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Panorama vom Predigtstuhl nach Norden
    / Panorama vom Predigtstuhl nach Norden
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Predigtstuhl 1024 m
    / Predigtstuhl 1024 m
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Kudernhüttn am Weg zum Knogl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Knoglsteig
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Knogl 1056 m
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Aussicht vom Knogl
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • / Hirschenstein mit Aussichtsturm 1095 m
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Kreuzhaus Kolmberg Käsplatte (978 m) Wacholderheide Ahornwies Berggasthof Hinterwies Pröller Sendemast/Leuchtturm Predigtstuhl Knogl (1056 m) Ödwies

Anspruchsvolle Wanderung für Konditionsstarke auf dem Goldsteig vom Kreuzhaus nach Redlmühle hinunter und über die Gipfel Käsplatte, Pröller, Predigtstuhl und Knogl zum Hirschenstein.

schwer
17,3 km
5:16 h
668 hm
466 hm

Abschnitt der Süd-Route des Prämienwanderweges "Goldsteig" vom Berggasthof Kreuzhaus über den markanten Gipfel der Käsplatte und dem Pröller (1048 m) nach St. Englmar.

Im zweiten Teil geht es von St. Englmar auf dem Höhenrücken über Predigtstuhl (1024 m) und Knogl (1056 m) zum Hirschenstein (1095 m).

Autorentipp

Empfehlenswert ist für

Weitwanderer der Goldsteig-Süd-Route ein Zwischen-Stopp in St. Englmar,

Abschnitt-Wanderer eine 2-Tages-Rundwanderung zu machen.
1. Tag - Kreuzhaus-Hirschenstein und über Wanderweg E8 zum Berggasthof Grandsberg (Übernachtung);
2. Tag auf E8 von Grandsberg nach Obermühlbach und über Öd, Münchszell und Maibrunn zurück zum Kreuzhaus.

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 18.04.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1081 m
Tiefster Punkt
594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthof Hinterwies
Kreuzhaus

Ausrüstung

Festes Schuhwerk;

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion St. Englmar - Touristische Infos, Gastgebersuche

Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Goldsteig - Alles zum Prämienwanderweg

Einkehrmöglichkeiten:
- Kreuzhaus (Montag Ruhetag)
- Hansl-Hütte (Freitag-Sonntag geöffnet)
- Berggasthof Hinterwies
- Gasthaus am Predigtstuhl

Start

Kreuzhaus, Berggasthof (871 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.045879, 12.754298
UTM
33U 335900 5434985

Ziel

Hirschenstein

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz des Berggasthofes Kreuzhaus wandern wir auf dem Höhenrücken Richtung Süden zur Hansl-Hütte und von dort bergab bis zum Weiler Redlmühle. Nach Querung der Straße im Tal geht es teils steil auf Wegen und Pfaden zur Ortschaft Kolmberg.

In Kolmberg geht es über die Straße auf breitem Weg und steilem Pfad zur Käsplatte (978 m). Vom Sattel lohnt ein Abstecher zum Gipfel der Käsplatte mit Gipfelkreuz.

Zurück vom Gipfel führt der Weg bergab nach Ahornwies und Hinterwies mit schöner Aussicht. Nach Querung der Straße geht es zum Pröller (1048 m) empor. Vom Pröller wandern wir wieder bergab nach St. Englmar und queren beim Wanderparkplatz die Staatstraße um beim Wanderparkplatz "Kletterwald" Richtung Osten zum Predigtstuhl (1024 m) hoch zu kommen. Dieser Abschnitt ist gleichzeitig auch die Trasse des Naturlehrpfades "Wildes Waldgebirge".

Vom Predigtstuhl geht es zuerst berab und flach zur "Kudern-Hütte", wo wir den Forstweg queren und auf steinigem Pfad den Gipfel des Knogl (1056 m) erreichen.

Vom Knogl steigen wir auf wurzeligem Steig zum Hauptwanderweg zum Hirschenstein ab. Am Hauptweg (im Winter Loipe) wandern wir über Ödwies zum Hirschenstein (1095 m), dem Ende des Abschnitts, weiter.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zum Kreuzhaus kann man von Straubing mit der Bus-Linie 13 zur Haltestelle Kufhäuser kommen und von dort zum Ausgangspunkt der Tour.

Anfahrt

Zum Parkplatz beim Kreuzhaus kommt man über
- St. Englmar > Grün > Maibrunn > Kufhäuser
- Straubing > Neukirchen > Elisabethszell > Kufhäuser

Parken

Parkplatz vor dem Berggasthof Kreuzhaus, wo unmittelbar der Goldsteig-Wanderweg-Abschnitt beginnt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

 Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Franz-Xaver Six 
Rechtzeitig zum schönen Osterwochenende ist der Goldsteig von Kreuzhaus bis zum Hirschenstein jetzt wieder frei. Das letzte Wegstück zum Hirschenstein habe ich heute freigeschnitten/geräumt. Es liegt noch teilweise Schnee. - Goldsteig-Pate-
mehr zeigen
Wegzustand zum Hirschenstein bis 18.4.2019 - 12:00 Uhr
Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Ungehindert begehbar seit 14:00 Uhr
Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Franz-Xaver Six 
Wegzustandsmeldung 17.4.2019: Nach dem großen Schneebruch ist der Goldsteig-Abschnitt von Kreuzhaus-Hirschenstein bis nach Ödwies wieder frei. Im Anstieg zum Hirschenstein ist stellenweise noch viel Schnee. Hier dauert die Räumung noch etwas. Die dortigen Hindernisse sind überwindbar. - Goldsteigpate -
mehr zeigen
Am Beginn des Anstiegs zum Hirschenstein
Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Hirschenstein-Anstieg
Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Franz-Xaver Six 

Wegzustandsmeldung 9.4.2019:

Nach dem großen Schneebruch ist der Goldsteig-Abschnitt von Kreuzhaus bis St. Englmar wieder frei. Es liegen nur noch drei größere Bäume quer, die leicht überstiegen oder umgangen werden können.

Am Weiterweg über Predigtstuhl und Knogl zum Hirschenstein ist stellenweise noch viel Schnee. Hier dauert die Räumung noch etwas.

- Goldsteigpate -

mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,3 km
Dauer
5:16 h
Aufstieg
668 hm
Abstieg
466 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.