Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Goldstadt Uferweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Goldstadt Uferweg

Wanderung · Nordschwarzwald · Geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt. Land. Enz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Inselsteg über die Enz mit dem EMMA Kreativzentrum und der Stadtkirche
    / Der Inselsteg über die Enz mit dem EMMA Kreativzentrum und der Stadtkirche
    Foto: Pierre Johne, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Die Mauerreste am Waisenhausplatz
    Foto: Christoph Duepper, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Das Melanchthonhaus direkt an der Enz
    Foto: Christoph Duepper, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
  • / Schmuckmuseum Pforzheim
    Foto: Winfried Reinhardt, Winfried Reinhardt
  • / Schlangenarmreif Schmuckmuseum
    Foto: Günther Meyer, Günther Meyer
  • / Stadttheater Pforzheim
    Foto: WSP, Fotograf Joachim Mende, WSP, Fotograf Joachim Mende
  • / Die Goldschmiedemeile am Metzelgraben
    Foto: Markus Born, CC BY, Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim - Tourismusmarketing
m 350 300 250 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Pforzheim Waisenhauspl. Pforzheim Schmuckmuseum Waisenhausplatz Pforzheim Waisenhauspl. Waisenhausplatz Schmuckmuseum Pforzheim EMMA Kreativzentrum Melanchthonhaus Emiliensteg Melanchthonhaus Stadtkirche Pforzheim
Der Goldstadt Uferweg führt entlang zahlreicher kulturellen Highlights der Goldstadt sowie an den Flussufern der Enz, der Nagold und dem Metzelgraben.
Geöffnet
leicht
Strecke 4,2 km
1:00 h
15 hm
11 hm

Der vier Kilometer lange Rundweg führt Spaziergehende vorbei an imposanten Kirchen, dem Schmuckmuseum, Denkmälern, den Flussufern von Nagold und Enz sowie der Goldschmiedemeile. Wer dem Schwan folgt begibt sich auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Goldstadt. Beginnend am Waisenhausplatz, der Enz stromaufwärts folgend bis hin zur Goldschmiedemeile und dem EMMA Kreativzentrum. Auf dem Weg lohnen sich zahlreiche Abstecher, wie beispielsweise ins Technische Museum, SCHÜTT - Schmuck & Edelsteine oder das berühmte Schmuckmuseum, welches 5.000 Jahre an Schmuckgeschichte präsentiert.

Die Gehrichtung ist vorgegeben. Die Wegweiser sind nur bei der vorgegebenen Richtung auf dem Weg sichtbar.

Autorentipp

Nimm Dir die Zeit Pforzheim auf diesem Weg zu entdecken und zu genießen.
Profilbild von Isabell Prior
Autor
Isabell Prior
Aktualisierung: 21.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
257 m
Tiefster Punkt
246 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Schmuckmuseum Pforzheim
Waisenhausplatz

Sicherheitshinweise

Der Weg ist leicht begehbar in Freizeitschuhen.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos gibt es auch unter https://www.pforzheim.de/tourismus/stadtfuehrungen/rundgaenge.html

Vielen Dank an den Verein Pforzheim Mitgestalten, der diesen schönen Rundweg konzipiert und angelegt hat.

Start

Waisenhausplatz Pforzheim (251 m)
Koordinaten:
DD
48.889153, 8.700246
GMS
48°53'21.0"N 8°42'00.9"E
UTM
32U 478026 5415176
w3w 
///anwendbar.geklärt.flache

Ziel

Waisenhausplatz Pforzheim

Wegbeschreibung

Der Weg ist gut ausgeschilder mit dem weißen Schwan auf blauem Hintergrund. Am Startpunkt auf dem Waisenhausplatz gibt es eine Übersichtskarte der Strecke. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Vom Hauptbahnhof Pforzheim erreicht man den Waisenhausplatz nach einem gemütlichen 7-minütigen Spaziergang.

Bushaltestellen in der Nähe:

- Waisenhausplatz

- Turnplatz

- Schmuckmuseum

Fahrplanauskunft erhält man hier: http://www.efa-bw.de

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man am besten in die Innenstadt von Pforzheim, immer der Beschilderung Richtung CongressCentrum (CCP) oder Theater folgend. 

Parken

In der Innenstadt Pforzheims gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Am besten parkt man im Parkhaus beim Theater / CongressCentrum Pforzheim (CCP) oder auf dem Parkplatz des Schmuckmuseums.

Koordinaten

DD
48.889153, 8.700246
GMS
48°53'21.0"N 8°42'00.9"E
UTM
32U 478026 5415176
w3w 
///anwendbar.geklärt.flache
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Informationen zu dieser Tour gibt es hier und zu weiteren Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-17 75175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.stadt-land-enz.de/wandern

Kartenempfehlungen des Autors

Die Karte zu dieser und weiteren Touren gibt es in der

Tourist-Information Pforzheim

Schloßberg 15-17 75175 Pforzheim

Tel: 07231 39-3700;  Fax: 07231 39-3707

tourist-info@ws-pforzheim.de, www.stadt-land-enz.de/wandern

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Freizeitschuhe sind hier vollkommen ausreichend. Auf dem Weg gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Sonnenschutz wird empfohlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
Geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
15 hm
Abstieg
11 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.