Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Gölbner

Skitour · Osttirol
Profilbild von Tobi St
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tobi St
Karte / Gölbner
m 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km
Gölbner (2943 m)
schwer
Strecke 13,3 km
5:00 h
1.400 hm
1.400 hm
2.943 hm
1.590 hm
anspruchsvolle Tour mit sehr steilem, teilweise ausgesetztem Grat. Der Gipfelhang vor dem Grat verlangt sichere Lawinenbedingungen! Trittsicherheit und gutes skifahrerisches Können sind Pflicht!
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gölbner, 2.943 m
Tiefster Punkt
Tal, 1.590 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Parkplatz im Tal (1.576 m)
Koordinaten:
DD
46.836569, 12.466842
GMS
46°50'11.6"N 12°28'00.6"E
UTM
33T 306832 5190118
w3w 
///gebiet.zitrone.erscheinende
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gölbner

Wegbeschreibung

Beim Parkplatz kurz vor der Niederbruggeralm parken. Vom Wegweiser "Gölbner über Strassalm" an der Straße den Hang hinauf bis man nach kurzer Zeit auf einen Forstweg trifft. Diesem folgt man eine Weile, steigt anschließend durch lichten Wald in östlicher Richtung auf, bis man auf die Wiesen der Straßalm (1987 m) stößt. Von dort in südöstlicher Richtung durch wieder etwas waldigeres Gelände hinauf zum Gölbnerboden. Den Gipfel bereits im Blick geht es Richtung Osten zuerst recht flach, dann steiler werdend bergauf. Der nun folgende steile Gipfelhang ist lawinentechnisch kritisch und wurde in diesem Track von rechts nach links begangen. Am Grat angelangt folgt man diesem nach rechts bis es zu steil wird und man ein Skidepot einrichtet. Die letzten ca. 100 HM geht es dann zu Fuß durch sehr steiles Gelände zu einem ausgesetzten schmalen Grat der auf einem flachen Gipfel endet.

Vom Wegweiser "Gölbner über Strassalm" an der Straße den Hang hinauf bis man nach kurzer zeit auf einen Forstweg trifft. Diesem folgt man eine Weile, steigt anschließend durch lichten Wald in östlicher Richtung auf, bis man auf die Wiesen der Straßalm (1987 m) stößt. Von dort in südöstlicher Richtung durch wieder etwas waldigeres Gelände hinauf zum Gölbnerboden. Den Gipfel bereits im Blick geht es Richtung Osten zuerst recht flach, dann steiler werdend bergauf. Der nun folgende steile Gipfelhang ist lawinentechnisch kritisch und wurde in diesem Track von rechts nach links begangen. Am Grat angelangt folgt man diesem bis es zu steil wird und man ein Skidepot einrichtet. Die letzten ca. 100 HM geht es dann zu Fuß durch sehr steiles Gelände zu einem ausgesetzten schmalen Grat der auf einem flachen Gipfel endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.836569, 12.466842
GMS
46°50'11.6"N 12°28'00.6"E
UTM
33T 306832 5190118
w3w 
///gebiet.zitrone.erscheinende
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,3 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm
Höchster Punkt
2.943 hm
Tiefster Punkt
1.590 hm
aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.