Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Göflaner Schartl - Rundtour vom Haslhof
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Göflaner Schartl - Rundtour vom Haslhof

· 1 Bewertung · Wanderung · Vinschgau
Profilbild von Frank Spies
Verantwortlich für diesen Inhalt
Frank Spies 
  • Wanderung im Vinschgau: Göflaner Schartl - Rundtour vom Haslhof
    / Wanderung im Vinschgau: Göflaner Schartl - Rundtour vom Haslhof
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Gemse im Vordergrund, unten Schlanders mit den Apfelfeldern
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Göflaner Höfe
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Startpunkt durch den Wald zum Kreuzjöchl
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Bereich Kreuzjöchl - Der Wald lichtet sich
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Eine Gemse entdeckt
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Der Wald wird lichter
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Freier Blick - Blick auf Schlanders
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Wanderpfad zu einem kleinen Kreuz
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Typischer Wanderweg
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Edelweiß - zu finden hier an einigen Stellen
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Aussicht ins Haupttal
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Kleine Seilsicherung mit Edelweiß
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Kleine Sicherung kurz vor der Scharte
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Göflaner Schartl - Es geht abwärts
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Weg von der Scharte Richtung Göflaner Alm
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Oben - Göflaner Mamorsteinbruch
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Historisches - Lehrpfad zum Thema Mamor
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Göflaner Alm - nette Einkehrmöglichkeit
    Foto: Frank Spies, Community
  • / Rückblick - rechts die Göflaner Alm
    Foto: Frank Spies, Community
  • / letzte Stunde durch den Wald
    Foto: Frank Spies, Community
  • / kleine Almwiese kurz vor dem Ziel - Weißkaser
    Foto: Frank Spies, Community
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Vom Startpunkt beim Haslhof geht es relativ steil durch den Wald in Richtung Kreuzjöchl. Ab dort lichtet sich der Wald immer mehr. Die Steigung wird immer flacher. Nicht mehr lang, dann gibt es freie Sicht. Der Weg zur Scharte ist an zwei Stellen mit Seilen gesichert, aber sehr einfach. Ab der Scharte geht es wieder über Geröllpfade Richtung Göflaner Alm und von dort durch den Wald zurück zum Haslhof.
mittel
Strecke 16,3 km
6:00 h
905 hm
905 hm
Die Tour ist technisch nicht anspruchsvoll. Nach dem relativ steilen Aufstieg durch den Wald ist der Rest der Strecke nur Genießen. Ab 2200m  gibt es eine Menge von verschiedenen Alpenblumen zu entdecken. Die Einkehr an der Göflaner Alm bietet sich vor dem letzten Viertel der Strecke an.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.440 m
Tiefster Punkt
1.550 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine besonderen Herausforderungen bei trockenem Wetter

Start

Im Bereich des Haslhof - Göflan (1.544 m)
Koordinaten:
DD
46.595600, 10.781069
GMS
46°35'44.2"N 10°46'51.8"E
UTM
32T 636423 5161767
w3w 
///höchsten.ergreifen.tiefe

Ziel

Start/Zielpunkt

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt beim Haslhof (1550m) geht es relativ steil (500hm) den Wanderweg 1 durch dichten Wald in Richtung Kreuzjöchl (2020m). Ab dort (Wandeweg 23) lichtet sich der Wald immer mehr. Die Steigung wird immer flacher. Ab 2200m gibt es freie Sicht. Die Wanderung geht an blühenden Wiesen immer ein Stück weiter bis wir den höchsten Punkt bei Rund 2430m kurz hinter dem Breitbichl erreicht haben. Von dort geht der Weg mit Blick zum Mareller Tal am Hang entlang zur Scharte (. Auf dem Weg zur Scharte sind an zwei Stellen  Seilsicherungen angebracht worden, die ein bischen helfen, aber sehr einfach. Ab der Scharte (Weg 3A, später 3) geht es wieder über Geröll, im ersten Abschnitt in Serpentinen, Richtung Göflaner Alm (1800m). Ab hier geht das letzte Stück (Weg 2B) für rund 1,5 Stunden durch den Wald zurück zum Startpunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Zu den Göflaner Höfen geht es vom Dorf über teilweise enge Straße in Serpentinen bergauf. Mit Ausweichmanöver bei Gegenverkehr ist immer wider zu rechnen. Der Haslhof ist der höchstgelegene Hof. Daher dauert die Auffahrt ein wenig.

Parken

Im Bereich des Haslhofs

Koordinaten

DD
46.595600, 10.781069
GMS
46°35'44.2"N 10°46'51.8"E
UTM
32T 636423 5161767
w3w 
///höchsten.ergreifen.tiefe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

./.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
R. H. 
07.09.2021 · Community
s'Schartl hat Schmackes.... Aber sonst eine sehr schöne Tour mit Super Rundumblick auf dem Breitbichl 👍
mehr zeigen
Gemacht am 06.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
905 hm
Abstieg
905 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.