Start Touren Glockturm Umfahrung - aus dem Kaunertal
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Skitour

Glockturm Umfahrung - aus dem Kaunertal

Skitour • Ötztaler Alpen
  • Gockturm - aus dem Krummgampental
    / Gockturm - aus dem Krummgampental
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Anstieg zum Glockturm Joch
    / Anstieg zum Glockturm Joch
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Hennesiglspitze Nordgrat
    / Hennesiglspitze Nordgrat
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Abfahrt durch das Hennesiglkar - von links Nauderer Hennesiglspitze und Seekarköpfe
    / Abfahrt durch das Hennesiglkar - von links Nauderer Hennesiglspitze und Seekarköpfe
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • 2. Anstieg aus dem Radurschltal durch das Hüttekar
    / 2. Anstieg aus dem Radurschltal durch das Hüttekar
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Radurschltal - Blick nach Süden
    / Radurschltal - Blick nach Süden
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Radurschltal aus dem Hüttekar - Bildmitte: Wildnörderer
    / Radurschltal aus dem Hüttekar - Bildmitte: Wildnörderer
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Hüttekar - Blick nach Westen
    / Hüttekar - Blick nach Westen
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Glockturm (rechts) von Norden - aus dem Bereich Rote Schragen
    / Glockturm (rechts) von Norden - aus dem Bereich Rote Schragen
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Anstieg zum Riffljoch
    / Anstieg zum Riffljoch
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Glockturm Gipfelaufbau - von NO
    / Glockturm Gipfelaufbau - von NO
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
  • Abfahrt durch das Krummgampental
    / Abfahrt durch das Krummgampental
    Foto: Richard Brand, DAV Sektion Oberland
Karte / Glockturm Umfahrung - aus dem Kaunertal
2400 2700 3000 3300 3600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18
Wetter

"Terra Incognita" abseits des Trubels am Glockturm

schwer
21,2 km
5:38 Std
1750 m
1750 m

Der ausdauernde Skibergsteiger hat die Möglichkeit mit der Umfahrung in das wenig besuchte Skitourengebiet des Hohenzollern Hauses vorzudringen und sich ggf. einige Anregungen für weitere eher einsame Touren zu holen. Spätestens bei der Abfahrt vom Glockturm durch das Krummgampental hat ihn die Zivilisation allerdings wieder eingeholt.

Autorentipp

Genießer teilen die Umfahrung in 2 Etappen mit einer Nächtigung im Winterraum des Hohenzollern Hauses auf. Am ersten Tag kann man dann ggf. noch die Hennesiglspitze mitnehmen und am zweiten Tag bietet sich die Südrinne des Bruchkopfes an.

outdooractive.com User
Autor
Richard Brand
Aktualisierung: 17.05.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
3355 m
2200 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Das Glockturm Joch bekommt zwar schon früh Sonne, trotzdem kann der Anstieg mit Steigeisen angenehm sein.

Ausrüstung

Standardskitourenausrüstung; zusätzlich ggf. Steigeisen

Start

Parkplatz am Eingang zum Krummgampental an der Kaunertaler Gletscherstraße auf 2.412 m (2394 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.878435 N 10.710740 E
UTM
32T 630353 5193075

Ziel

Parkplatz am Eingang zum Krummgampental an der Kaunertaler Gletscherstraße auf 2.412 m

Wegbeschreibung

Direkt vom Parkplatz geht es gemütlich auf der normalen Spur durch das Krummgampental Richtung Glockturm. Auf 2.800 m halten wir uns westlich und steuern das Glockturm Joch an. Die letzten Höhenmeter zum Joch sind so steil, dass es Sinn macht frühzeitig die Ski auf den Rucksack zu schnallen.

Vom Joch muss man in der Regel einige Meter absteigen, bis man für die Abfahrt durch das Hennesiglkar auf die Ski wechseln kann. Wir folgen dem Kar bis ca. 2.600 m und fahren dann nach Norden im Radurschltal bis ca. 2.220 m (vor Zollhütte) ab.

Im Anstieg durch das Hüttekar halten wir uns auf Höhe der sperrenden Moräne ganz links. Dann folgt welliges Gelände mit eindeutigem Wegverlauf bis zum Riffl Joch.

Nach dem Joch einige Meter westlich zu einer Signalstange; hier queren wir steil - etwas unangenehm - zum Normalanstieg des Glockturms.

In der Abfahrt fahren wir auf einem breiten Rückenbis er verflacht und biegen dann südwestlich über herrliches Skigelände in das Krummgampental ein.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Landeck, dann mit Bus

Anfahrt

Fernpass - Imst - Landeck - Kaunertal - Feichten

Parken

Parkplatz für ca. 4-6 Kfz direkt an der Gletscherstraße auf 2.413 m

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

DAV 30/4 Nauderer Berge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,2 km
Dauer
5:38 Std
Aufstieg
1750 m
Abstieg
1750 m
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Wetter Heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.