Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gleisweiler - Trifelsblick Hütte - St. Anna Kapelle - Gleisweiler
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gleisweiler - Trifelsblick Hütte - St. Anna Kapelle - Gleisweiler

Wanderung · Südliche Weinstraße
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beginn der Wanderung in Gleisweiler,  Hauptstraße
    / Beginn der Wanderung in Gleisweiler, Hauptstraße
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Schild des Pfälzer Waldverein
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Aquariusbrunnen in Gleisweiler, Martin-Buzer Kirche, Cafe´s Lädl
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Martin-Butzer Kirche
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / An der Martin-Butzer Kirche
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / An der Privatklinik Gleisweiler, Weg hinauf
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Torbogen an der Privatklinik
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Weg entlang der Privatklinik
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Weiterweg nach links entlang der Privatklinik
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Luipoldplatz, Blick zum Weiterweg links bergauf
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Wegweiser
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Beim Aufstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Trifelsblick Hütte (Gleisweiler Hütte)
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Trifelsblick Hütte (Gleisweiler Hütte)
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • /
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Trifelsblick Hütte (Gleisweiler Hütte)
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick auf Annweiler und Burg Trifels von der Trifelsblickhütte aus
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Im Abstieg kurz nach der Trifelsblick Hütte
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Abzweig zur St. Anna Hütte
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Schild beim Abzweig zur St. Anna Hütte
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Auf dem Weg und Blick zur St. Anna Kapelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / St. Anna Hütte
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Sankt Anna Hütte, Blick zur St. Anna Kapelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / St. Anna Kapelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Blick von der St. Anna Kapelle auf Gleisweiler
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Beginn des Abstiegs an der St. Anna Kapelle, Abstiegsrichtung geradeaus, nicht die Stufen nutzen
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstieg kurz nach der St. Anna Kapelle
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Brunnen in Gleisweiler, Blick zurück kommend aus der Sackgasse
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Kirche in Gleisweiler, links Kirchstraße, rechts Hauptstraße
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Kuchen vom Café s Lädl
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
m 500 400 300 200 6 5 4 3 2 1 km

Einfache kurzweilige Wanderung durch den Pfälzer Wald mit Blick auf Annweiler, Burg Trifels und die Rheinebene.

leicht
Strecke 6,5 km
2:00 h
257 hm
257 hm

Vom lieblichen Gleisweiler über den Trifelsblickweg im Zick Zack zur Trifelsblick Hütte, auch Gleisweiler Hütte genannt. Auf einer Höhe wandern wir um den Annaberg zur St. Anna Kapelle. Der Abstieg erfolgt zunächst auf schmalem Pfad, bevor man wieder ins liebliche Gleisweiler eintaucht

Autorentipp

Nach der Tour Kaffee und Kuchen in Café 's Lädl am Aquariusbrunnen in Gleisweiler und oder ein Gläschen Wein in einem der Weingüter.

Profilbild von Oliver Knorre
Autor
Oliver Knorre 
Aktualisierung: 07.08.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Trifelsblick Hütte, 534 m
Tiefster Punkt
Parkplatz in Gleisweiler, 269 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

In Gleisweiler lebte Heiner Geißler.

Link von Wikipedia: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Heiner_Gei%C3%9Fler

 

Start

Parkplatz in Gleisweiler (268 m)
Koordinaten:
DD
49.241879, 8.067403
GMS
49°14'30.8"N 8°04'02.7"E
UTM
32U 432118 5454763
w3w 
///verstärken.luxus.knoten

Ziel

Parkplatz in Gleisweiler

Wegbeschreibung

Aufstieg:

Vom Startpunkt für ca. 50 Meter nach rechts über die Weinstraße.  Links hinauf in die Hauptstraße, vorbei an der Kirche, dem Aquariusbrunnen, dem Café  s Lädl (ab hier Badstraße) und der Martin-Butzer Kirche bergauf.  Vor der Einfahrt der Privatklinik geht rechts der Wanderweg bergauf, kurz nach dem Beginn durchqueren wir einen Sandsteinbogen. Am nächsten Abzweig links bergauf. Die Klinik befindet sich links.

Am Luipoldplatz spitz nach rechts bergauf, nach 200 Metern links, nach 400 Metern rechts, nach 250 Metern wieder links (Schild Trifelsblick Hütte). Bevor wir die Weggabelung nach ca. 500 Metern erreichen (dort zweigen 4 Wege ab), geht nach rechts ein schmaler Waldpfad in Richtung St. Anna Hütte ab. (diesen folgen wir auf dem Rückweg). Wir folgen nach rechts bergauf dem Schild Trifelsblick Hütte, noch einmal links halten und wir erreichen die Trifelsblick Hütte. 

Wir gehen den Weg zurück bis zum Abzweig St. Anna Hütte (1,3 km) und folgen diesem ohne Höhenverlust.  Nach kurzer Zeit trifft dieser auf den breiten Wanderweg,  den wir nach links folgen. Zwischendurch gibt der Wald einen Blick auf unser nächstes Ziel,  die St. Anna Kapelle frei. Wenige Meter unterhalb der St. Anna Hütte liegt malerisch die St. Anna Kapelle.

Von hier hat man einen schönen Blick auf die Rheinebene, Schloss Hambach und die Weindörfer.

Abstieg:

Unterhalb der Kapelle gehen wir nicht über die angelegten Stufen hinunter.  Wir folgen dem Schild Gleisweiler über einen stetig absteigenden Wanderpfad. Immer bergab nehmen wir an der nächsten Wahlmöglichkeit den linken Weg weiter bergab. Dieser wird zunehmend schmaler und führt uns zu den Häusern am Kapellenweg in Gleisweiler. Am Brunnen halten wir uns rechts und gehen über die Kirchstraße zur Kirche, nach links hinunter zu unserem Ausgangspunkt oder ein Zwischenstop mit Kaffee und Kuchen im Café s Lädl.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Landau und weiter mit dem Bus

Anfahrt

Von Norden:

Über die A65, Ausfahrt 14 Edenkoben, über die  L516, Edesheim, L507 Hainfeld, Burrweiler nach Gleisweiler.

 

Von Süden:

 Über die A65, Abfahrt Landau- Nord, die B10, L516 nach Walsheim, Böblingen, Gleisweiler.

Parken

Kostenloses Parken ( Stand 07/2021) am Ausgangspunkt,  neben dem Künstlerhof  Bernd und Martha Kastenholz (Weinstraße 3, 76835 Gleisweiler)

Koordinaten

DD
49.241879, 8.067403
GMS
49°14'30.8"N 8°04'02.7"E
UTM
32U 432118 5454763
w3w 
///verstärken.luxus.knoten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Topografische Karte 1:25000, Neustart an der Weinstraße,  Maikammer, Edenkoben, Landau in der Pfalz,  LVermGeo

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
257 hm
Abstieg
257 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.