Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gleirschklamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Gleirschklamm

Wanderung · Seefeld
Profilbild von Georg Schober
Verantwortlich für diesen Inhalt
Georg Schober
  • Auf dem Klammweg
    / Auf dem Klammweg
    Foto: Georg Schober, Community
  • / Blick in die Klamm
    Foto: Georg Schober, Community
  • / Am Wasserfall
    Foto: Georg Schober, Community
m 1150 1100 1050 1000 950 10 8 6 4 2 km
Wanderung durch die beeindruckende Gleirschklamm mit grandiosen Naturschauspielen und Tiefblicken in die Isarschlucht.
mittel
Strecke 10,4 km
4:00 h
311 hm
310 hm
1.159 hm
977 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.159 m
Tiefster Punkt
977 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tipps der Bergwacht:

Vorbereitung der Tour:

- Der Schwierigkeit , Witterung und Jahreszeit angepasste Ausrüstung

- Ausrüstung für ungeplantes: Stirnlampe, Regenjacke, Erste Hilfe Set, Mobiltelefon

Lassen Sie andere von Ihrer Tour Wissen:

- Touren zu zweit sind unterhaltsamer und sicherer

- Sagen Sie an der Rezeption Bescheid was Sie vorhaben und wann Sie zurück sein wollen

- Im Notfall können Gipfel- oder Hüttenbucheinträge oder der Plausch mit den Hüttenwirten, Leben retten (auf das Mobilfunknetz ist in den Bergen nicht immer Verlass!)

Im Notfall:

- Ruhe bewahren, Notruf Nummer wählen: 112

- Wo? Vergewissern Sie sich wo sie sind und aktivieren Sie ihre Ortungsdienste und Mobilen Daten!

- Was? Wann? Welche Verletzung? Wie viele?

- Sofern Sie ein Mobilfunknetz haben verändern Sie Ihren Standort keinesfalls!

- Leisten Sie Erste Hilfe

Start

Parkplatz der Karwendeltäler in Scharnitz (982 m)
Koordinaten:
DD
47.381311, 11.281808
GMS
47°22'52.7"N 11°16'54.5"E
UTM
32T 672234 5250063
w3w 
///raumstation.stets.spross

Ziel

Gleirschklamm

Wegbeschreibung

Mit dem PKW fahren Sie nach Scharnitz, bis zum Parkplatz der Karwendeltäler. Über die Isarbrücke und dem Flusslauf aufwärts folgen, nach 2,5 km beginnt rechts die Gleirschklamm. Von hier bietet sich Ihnen eine ebenso atemberaubende wie abenteuerliche Wanderung durch die Klamm. Interessante Wanderung, die teilweise schon Bergtour  Charakter hat. Hört sich zunächst einmal sehr weit an, aber dank der grandiosen Naturschauspiele zu allen Seiten, vergisst man die Strecke, sowie die zurückgelegten Höhenmeter ganz schnell. Auch bei schlechtem Wetter einfach toll, es gibt viel zu entdecken! Viele Wasseramseln sind zu beobachten. Im Mai sind die Felswände auf beiden Seiten mit gelben Felsenaurikeln übersät. Der Pfad führt durch die Klamm bis zur Isartal-Forststraße. Von hier Rückweg der Tour auf der gegenüberliegenden Isarseite mit grandiosen Ausblicken in die Schlucht.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.381311, 11.281808
GMS
47°22'52.7"N 11°16'54.5"E
UTM
32T 672234 5250063
w3w 
///raumstation.stets.spross
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Wetterfeste Kleidung, Getränke, Brotzeit, Landkarte, Wanderstöcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Georg Schober
15.05.2016 · Community
Ebenso atemberaubende wie abenteuerliche Wanderung durch die Gleirschklamm. Interessante Wanderung, die teilweise schon Bergtouren Charakter hat. Hört sich zunächst einmal sehr weit an, aber dank der grandiosen Naturschauspiele zu allen Seiten, vergisst man die Strecke, sowie die zurückgelegten Höhenmeter ganz schnell. Auch bei schlechtem Wetter einfach toll, es gibt viel zu entdecken! Viele Wasseramseln sind zu beobachten. Im Mai sind die Felswände auf beiden Seiten mit gelben Felsenaurikeln übersät. Nach der Tour bietet sich eine Einkehr im Gasthof Wiesenhof an.
mehr zeigen
Gemacht am 15.05.2016
Gleirschlammweg
Foto: Georg Schober, Community

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
311 hm
Abstieg
310 hm
Höchster Punkt
1.159 hm
Tiefster Punkt
977 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.