Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gleirschklamm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gleirschklamm

Wanderung · Seefeld
Profilbild von Moving Legs
Verantwortlich für diesen Inhalt
Moving Legs 
  • Gleirschklamm
    / Gleirschklamm
    Foto: Moving Legs, Community
  • / Gleirschklamm
    Foto: Moving Legs, Community
  • / Gleirschklamm
    Foto: Moving Legs, Community
m 1100 1000 900 12 10 8 6 4 2 km
Schöne naturbelassene Klamm, die beeindruckende Bilder über die Kraft des Wasser hinterlässt
leicht
Strecke 13,1 km
3:15 h
510 hm
510 hm

Schöne naturbelassene Klamm, die beeindruckende Bilder über die Kraft des Wasser hinterlässt. Insgesamt eine eher leichte Wanderung, die Zwischendurch etwas Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt.

Landschaftlich eine sehr schöne Tour und nicht ganz so überlaufen.

Autorentipp

Einkehr in einer der Gaststätten entlang der Tour
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.186 m
Tiefster Punkt
962 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit wird benötigt, da es kein Geländer zur Klamm gibt. Stellenweise ist der Weg am Fels mit Stahlseilen versichert.

Weitere Infos und Links

Die Daten und Infos zur Tour sind nach meinem eigenen Empfinden. Die Schwierigkeit ist bei jedem unterschiedlich und kann daher bei jeder Person abweichen. Die Tourdauer ist nicht angepasst. Es ist die Zeit, die bei Outdooractive ausgegeben wird und ist je nach Leistungs- und Fitnesslevel unterschiedlich.

Wer mehr Infos zu Touren, Ausrüstungen oder auf Berichte hat, der kann gerne auch auf meinem Blog unter www.movinglegs.de vorbeischauen.

Start

Großer Parkplatz in der „Länd" in Scharnitz (962 m)
Koordinaten:
DD
47.385692, 11.266112
GMS
47°23'08.5"N 11°15'58.0"E
UTM
32T 671035 5250515
w3w 
///bestehenden.erringen.dichterin

Ziel

Großer Parkplatz in der „Länd" in Scharnitz

Wegbeschreibung

Man startet am Parkplatz Karwändeltäler in Scharnitz und geht von dort aus über einen Wandersteig zur Scharnitzer Alm. Von hier wird der Weg zur Forststraße bis zur Einmündung in die Gleirschklamm. Hier geht der Weg stetig, aber nicht steil nach oben. Am Ende folgen wir dem Weg über die Brücke Richtung Pfeishütte. Nach einigen Metern Forstweg gehen wir Richtung Gleirschhöhe und von dort aus dann auf dem Isartalweg Richtung Scharnitz. Vorbei am Gasthof Wiesenhof, bis wir wieder am Ausgangsort angekommen sind.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie Scharnitz als Ausgangspunkt sehr bequem und umweltfreundlich von Tirol genauso wie von Bayern aus. Die Zugstrecke der ÖBB/DB zwischen München-Garmisch-Innsbruck verkehrt hier regelmäßig, Sommer wie Winter. Vom Bahnhof geht es nach Süden, kurz an der Durchgangsstraße entlang, bis der Weg in die Karwendeltäler links abbiegt.

Anfahrt

Mit dem Auto passiert man das Grenzdorf Scharnitz auf der Bundesstraße zwischen Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Großen Parkplatz in der „Länd“: von Tirol kommend vor der Isar rechts abbiegen, von Bayern aus nach der Isar links.

Parken

Großer Parkplatz in der „Länd" in Scharnitz

Koordinaten

DD
47.385692, 11.266112
GMS
47°23'08.5"N 11°15'58.0"E
UTM
32T 671035 5250515
w3w 
///bestehenden.erringen.dichterin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Trinken und ggf. kleine Snacks sind auch nie verkehrt.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,1 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
510 hm
Abstieg
510 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.