Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gleckspitze (2.583 m) im Ridnaunertal
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Gleckspitze (2.583 m) im Ridnaunertal

Skitour · Stubaier Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Bozen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Morgensonne über Maiern
    / Morgensonne über Maiern
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Über die Forststraße durchs lange Lazzachertal
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Im Lazzachertal
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Nahe der Poschalm verlässt man die Forststraße
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Im steilen Gipfelaufbau
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Die höchste Stelle der Gleckspitze
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Am Gipfelgrat
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / ...teilweise ganz schön ausgesetzt
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Herrliche Gipfelschau
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • /
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • / Sehr schönes Skitourengelände
    Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 14 12 10 8 6 4 2 km
Wenig schwierige Tour im hintersten Ridnauntal
mittel
Strecke 15,6 km
4:30 h
1.260 hm
1.260 hm

Im hinterem Ridnauntal locken so einige Skitourengipfel mit mehr oder weniger hohen Anforderungen. Die Gleckspitze gehört zu den einfacheren Zielen und ist daher besonders für den Hochwinter geeignet. Der Anstieg von Maiern im Ridnaunertal auf die Gleckspitze erfolgt durchs lange Lazzachertal und weist keine besonderen Schwierigkeiten auf. Lediglich der steilere Gipfelaufbau erfordert Vorsicht und umsichtige Spurenwahl.

 

Autorentipp

Die Stadlalm am Beginn des Lazzachertals lädt zum Einkehrschwung nach der Tour ein.
Profilbild von Eduard Gruber
Autor
Eduard Gruber 
Aktualisierung: 18.12.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gleckspitze, 2.620 m
Tiefster Punkt
Maiern, 1.426 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der steile Gipfelaufbau ist besonders lawinengefährdet und erfordet günstige Verhältnisse. Auch der Zustieg durchs Lazzachtal ist nach viel Neuschneefällen lawinengefährdet.

Weitere Infos und Links

Ein weiterer, südseitiger, Anstieg auf die Geckspitze, führt durch das Staudenbergtal

Start

Maiern (1.400 m)
Koordinaten:
DD
46.926949, 11.273266
GMS
46°55'37.0"N 11°16'23.8"E
UTM
32T 673058 5199554
w3w 
///gestoppt.leugnen.ausgebreiteten

Ziel

Maiern

Wegbeschreibung

Durch die im Winter als Rodelbahn umfunktionierte Forststraße hinauf, bis zur Abzweigung zur Stauderalm. Hier links über die Brücke und immer der Forststraße ca. 6 km lang folgen bis kurz vor der Poschalm. Hier verlässt man beim von links kommenden Bach den Forstweg und folgt diesen mehr oder weniger in gerade Linie hinauf zu dem jetzt schon sichtbaren Gipfel der Gleckspitze. Über schön gestuftes Gelände bis zum steilen Gipfelaufbau und steil weiter hinauf zum Verbindungsgrat zwischen Staudenberg und Gleckspitze. Am Grat nach rechts weiter zum höchsten Punkt.

Abfahrt entlang der Aufstiegsroute

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung ab Sterzing. Fahrplanauskunft gibt es hier http://www.sii.bz.it/de

Anfahrt

Von Sterzing ins Ridnauntal bis nach Maiern am Talschluss.

Parken

Hinter Maiern Parkplatz beim Bergbaumuseum

Koordinaten

DD
46.926949, 11.273266
GMS
46°55'37.0"N 11°16'23.8"E
UTM
32T 673058 5199554
w3w 
///gestoppt.leugnen.ausgebreiteten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Tabacco Blatt 038 1:25.000 Sterzing - Stubaier Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Skitourenausrüstung (LVS - Sonde - Schaufel - Harscheisen)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.260 hm
Abstieg
1.260 hm
aussichtsreich Hin und zurück Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.