Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Giselawarte 927m, Donaukraftwerk
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Giselawarte 927m, Donaukraftwerk

Mountainbike · Donau-Oberösterreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Pfarre St.Markus 290m, Gründberg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Höllmühlstraße um 350m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hof 595m mit Wegtafel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hof Osbergerweg (730 m)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Giselahaus 880m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Sender Lichtenberg
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Hof Wegkreuzung 799m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Wegtafel 620m nach Ottensheim
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Bahnquerung Ottensheim
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Stift Wilhering
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Giselawarte 927m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Ottensheim, Fähre
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Brücke Kraftwerk 275m: Hamberg links, Koglerauspitz rechts
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1200 1000 800 600 400 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km Giselawarte 927m Kraftwerk 275m … rechts Ottensheim 265m Stift Wilhering ~267m
Radtour im Großraum Linz vom Donautal auf den Lichtenberg (GIS) mit Aussichtswarte. Bester Blick ins Mühlviertel und bei klarem Wetter zum Prielkamm im Toten Gebirge, selbst der Schafberg im Westen ist zu sehen.
mittel
Strecke 44,6 km
3:15 h
835 hm
835 hm
Vom Donaustift Wilhering nach Linz und über die Brücke nach Gründberg. Auffahrt zur GIS hoch über der Stadt, anschließend Abfahrt ins Donautal nach Ottensheim und über das Kraftwerk zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Um die Diagramme und Fotos größer sehen und ausdrucken zu können, oben ins Diagramm 1x klicken (linke Maustaste). Grafik erscheint komplett. Mit der rechten Maustaste „speichern unter „ und abspeichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.
Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 20.05.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Turm Giselawarte, 943 m
Tiefster Punkt
Gr. Rodel, 255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Rokokokirche Stift Wilhering besichtigen!

Start

Kraftwerkparkplatz Fall (266 m)
Koordinaten:
DD
48.314952, 14.153025
GMS
48°18'53.8"N 14°09'10.9"E
UTM
33U 437205 5351653
w3w 
///genanntes.schale.geograph

Ziel

Kraftwerkparkplatz Fall

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANFAHRT: Vom Kraftwerkparkplatz (266 m) am Radweg R1 zur Fähre und zum Zisterzienserstift Wilhering mit der sehenswerten Rokokokirche (~275m). Nun auf der Donauuferstraße nach Linz, über die Nibelungenbrücke (14,9 km) nach Urfahr. Kurz gerade, dann rechts halten (Freistädterstraße) und bei der Ampel links in die Leonfeldnerstraße abbiegen. Wir erreichen nach ca. 3 km ab der Brücke eine Ampel, wo wir links (bei der Pfarre St. Markus ~290 m) in die Gründbergstraße abbiegen. Nun gehts rechtshaltend steiler bergan, zwei Spitzkehren und wir kommen zur Höllmühlstraße, der wir zuerst flacher, dann sehr steil im Wald folgen. Man kommt zu einer Abzweigung auf 415 m, wo der Wanderweg 140 einmündet, (7,1 km ab der Brücke). Nun rechts hinauf, nach einem Hof beginnt die Schotterstraße um 480 m. Etwas ab und hinauf (505 m), dann eine lange Linksschleife und über einen Bach um 495 m. Nun kommt ein Steilstück im Wald (wenn feucht, Rad schieben), bis wir wieder freies Gelände erreichen und zu einem Hof kommen. Bei der Wegtafel (595 m) links auf dem Güterweg bergan, den Sender im Blickfeld. Nach einer Kreuzung (660 m) am Osbergerweg hinauf zur Gisstraße (~730 m), rechts in einer Linksschleife zur Wegtafel ca. 750 m. Hier führt rechts der Wanderweg zur Gis. Wir bleiben auf der Straße, kommen zum Parkplatz und erreichen das Giselahaus um 880 m. Zur Giselawarte auf 927 m ist es nicht mehr weit. Man kann im Turm auf ~943 m hinaufsteigen und den Rundblick genießen. 720 HM 2 Std. Fahrzeit und etwa 29,8 km.

ABFAHRT: Zum Giselahaus und nun rechts am Wanderweg hinab zu einigen Häusern und einer Wegkreuzung 799 m. Nun auf der Asphaltstraße bergab, rechtshaltend (4,2 km ab GIS)  nach Neulichtenberg auf 619 m und rechts auf der Hauptstraße Richtung Gramastetten. Etwas ab (595 m) und hinauf zu einer Wegtafel Nr. 109 auf 620 m, die uns links den Weg nach Ottensheim anzeigt. Über Amberg zu einem Pferdehof 555 m und nach etwa 2 km kurz am Wanderweg steil (event. schieben) hinab zu einem Haus, wo wir wieder auf einen Güterweg kommen. Bei einer Abzweigung (370 m) rechts, wieder bergauf (415 m) und zu einem Hof auf etwa 325 m abfahren. Hier geht der Wanderweg rechts ab, wir bleiben aber auf der Straße und erreichen schließlich die Bahn in Ottensheim (260 m). Kurz rechts entlang der Bahn zu einer Ampel und links nach Ottensheim. Bei der Kirche vorbei, dann links halten Richtung Regattastrecke. Wir überqueren die Gr. Rodl (255 m), sofort links und an der Regattastrecke bis zum Donauradweg R1. Hier links zum Kraftwerk und über die Brücke (275 m) links zum Parkplatz auf 266 m. Abfahrt, 115 HM, 1 1/4 Std. und 18,5 km.

Insgesamt: 835 HM; 3 1/4 Std. und rd. 48,3 km. (Mit E-Bike, aber Abfahrt gemütlich und mit vielen kurzen Fotopausen).

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Westbahn von Wien oder Salzburg zum Hauptbahnhof Linz mit der ÖBB: www.oebb.at

Buslinie "Wilia" nach Wilhering zur Donau-Fähre, auch dort Einstiegsmöglichkeit zur Tour oder in Linz bei der Nibelungenbrücke.

Anfahrt

Von Eferding oder Linz auf der B 129 zum UNI-Markt (Fall) in Edramsberg vor / nach Wilhering. Einstiegsmöglichkeit jedoch überall auf der Strecke (Ottensheim, Wilhering, Linz usw.).

Parken

Größerer Parkplatz 500 m vor dem Kraftwerk Ottensheim auf 266 m.

Koordinaten

DD
48.314952, 14.153025
GMS
48°18'53.8"N 14°09'10.9"E
UTM
33U 437205 5351653
w3w 
///genanntes.schale.geograph
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass 202, Karte 2, "Rund um Linz", Wandern und Rad, 1:50.000 Austriamap O.Ö. digital auf Handy.

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,6 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
835 hm
Abstieg
835 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.