Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gipfeltraumtour Setzberg und Risserkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Gipfeltraumtour Setzberg und Risserkogel

· 6 Bewertungen · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wallbergkircherl
    / Wallbergkircherl
    Foto: Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.
  • / Wallberghaus
    Foto: Joern Perschbacher, Outdooractive Redaktion
  • / Rottachfall
    Foto: Tourimusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Westrinne Risserkogel
    Foto: Herwig Landenberger, Community
  • / Blick vom Gipfel
    Foto: Sara Haußleiter, Community
  • / Blick zum Risserkogel vom Setzberg
    Foto: km, Community
  • / Blick vom Setzberg auf die Tour mit Risserkogel links im Bild
    Foto: kirstin lehmann, Community
  • / Blick vom Risserkogel auf den Setzberg, Tegernsee und den Wallberg
    Foto: kirstin lehmann, Community
  • / Blick von der Terrasse des Wallberghauses
    Foto: Petra Hirschfeld, Community
  • / Blick aus der Wallbergbahn ins TAl
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Blick auf den Setzberg
    Foto: Thorsten Schär, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Panorama-Restaurant Rottach-Alm Talstation Wallbergbahn Risserkogel Grubereck-Gipfel Kistenwinterstube Sibli-Wasserfall Rottachfälle
Eine leichte Wanderung mit Bergfahrt (Wallberg), vorbei an Almwiesen und kleinen Seen. Tolle Aussichtsreiche Wanderung über Setzberg, Grubereck, Blankensteinsattel und Risserkogel.
mittel
Strecke 17,2 km
6:15 h
623 hm
1.458 hm

- Wallberg Bergfahrt mit der Wallbergbahn

- Hoher Pfadanteil

- Ab in die Bayrischen Kalkalpen

- Letzter Teil könnte ab Hufnagelstube auch mit dem Bus zurückgelegt werden (Umstieg Rottach-Egern Post RI Wallbergbahn).

Autorentipp

Teil des Weges verläuft auf dem Geologischen Lehrpfad
Profilbild von Holger Wernet
Autor
Holger Wernet
Aktualisierung: 09.01.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1.818 m
Tiefster Punkt
763 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Alpenwildpark
Berghotel Altes Wallberghaus

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Weitere Infos und Links

Hinweise zu den Öffnungszeiten der Wallbergbahn unter www.wallbergbahn.de

 

 

 

 

Start

Rottach-Egern Wallbergbahn (1.615 m)
Koordinaten:
DD
47.661372, 11.793796
GMS
47°39'40.9"N 11°47'37.7"E
UTM
32T 709757 5282445
w3w 
///rollte.dämpfe.heimliche

Ziel

Rottach-Egern Wallbergbahn

Wegbeschreibung

Unsere Tour beginnt mit einer Bergfahrt mit der Wallbergbahn von der Talstation aus. Natürlich können wir auch alternativ von der Wallbergbahn Talstation über das Wallbergmoos nach oben wandern. Nach der Fahrt und herrlichen Blicken aus der Bergahn führt uns der Weg zuerst hinab in den Sattel zwischen Wallberg und Setzberg und schließlich zum Wallberghaus. An diesem vorbei beginnt kurz danach für uns der erste Anstieg hinauf zum Setzberg. Dort angekommen führt uns der Weg weiter in südlicher Richtung in einem ständigen Auf und Ab auf den Grad bis zum Grubereck und weiter nach Osten bis zum Risserkogel. Nun folgt ein alpiner Steig hinab zum Riederecksee und den Almwiesen unterhalb des Kletterbergs Blankenstein. Über den Blankenstein Sattel gelangen wir zu einem kleinen Karsee, dem Röthensteiner See, wo wir uns kurz die Füße abkühlen können. Ab jetzt wandern wir fast nur noch bergab, vorbei an den Rottachalmen hinab ins Tal der Valepp und auf einfachem Fußweg nach Enterrottach. Ab Enterrottach verläuft ein Wanderweg auf ebener Strecke entlang den Hängen des Wallbergs zurück zur Talstation der Wallbergbahn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee, RVO-Linie 9556 bis Wallbergbahn.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Rottach-Egern

Parken

Rottach-Egern Wallbergbahn

Koordinaten

DD
47.661372, 11.793796
GMS
47°39'40.9"N 11°47'37.7"E
UTM
32T 709757 5282445
w3w 
///rollte.dämpfe.heimliche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein, erhältlich für 7,50€ z.B. in der Tourist Information Rottach-Egern.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(6)
Herwig Landenberger
12.06.2016 · Community
Wir haben die Tour auch etwas abgewandelt - um den outdooractive-Strömen aus dem Weg zu gehen. Talstation - Enterrottach - Kistenwinterstube - Siebli-Alm (mit Getränken im Brunnen 👍🏻) - Via alpina - Risserkogel durch Westrinne (Sehr steil und brüchig - Absturzgefahr !) - Grubereck -Setzberg -Wallberghaus (keine Selbstbedienung - aber auch keine Bedienung ?!) Bergstation Wallberg. Talfahrt 10,50€/Erw Einkehren waren wir in dem unscheinbaren Gasthaus am östlichen Parkplatz: war alles sehr gut ! Wir haben insgesamt mit Talfahrt und 2längeren Pausen etwa 7Stunden benötigt. Eigentlich nur gemütlich gewandert. Auf dem eigentlichen Weg haben wir nicht mehr als 30 Mitstreiter -alle entgegengesetzte Richtung - getroffen 😋
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Westrinne Risserkogel
Blick vom Gipfel
Blick zum Risserkogel vom Setzberg
Blick vom Setzberg auf die Tour mit Risserkogel links im Bild
+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,2 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
623 hm
Abstieg
1.458 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.