Start Touren Gipfeltraumtour Risserkogel von Kreuth
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Gipfeltraumtour Risserkogel von Kreuth

· 7 Bewertungen · Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner 
  • Blick zum Risserkogel und Blankenstein
    / Blick zum Risserkogel und Blankenstein
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • Blick zu den Daffensteinen und zum Dorf Kreuth
    / Blick zu den Daffensteinen und zum Dorf Kreuth
    Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
  • Risserkogel und Blankenstein
    / Risserkogel und Blankenstein
    Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
  • Aussicht vom Risserkogel
    / Aussicht vom Risserkogel
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • /
    Foto: Alex Linka, Community
  • Risserkogel
    / Risserkogel
    Foto: Oliver Beckmann, Community
  • Sicht auf Wallberg und Tegernsee
    / Sicht auf Wallberg und Tegernsee
    Foto: Oliver Beckmann, Community
  • / Das heiß ersehnte Ziel
    Foto: Benedikt Rossiwal, Community
  • / Ableiten Alm
    Foto: Oliver Beckmann, Community
  • /
    Foto: Alex Linka, Community
  • / Blick zur Königsalm
    Foto: Andreas Kimpfbeck, Tegernseer Tal Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Alex Linka, Community
  • /
    Foto: Alex Linka, Community
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Wildbad Kreuth Restaurant Schwaiger Alm Risserkogel Grubereck-Gipfel

Eine anspruchsvolle Tour für Wanderprofis vorbei an Almen auf den zweithöchsten Gipfel der Tegernseer Berge. Mystische Wälder, Almgebiet und dann alpine Bergerlebnisse machen die Tour zum Erlebnis.

mittel
15,4 km
6:45 h
1155 hm
1155 hm

Hoher Pfadanteil, super für den Sportler, keine Tour mit Kindern. Hoher Waldanteil im unteren Bereich. Teilweise besteht der Weg auch aus dem geologischen Lehrpfad. Am Blankenstein tummeln sich oft auf Kletterer, denen man wunderbar zusehen kann.

Autorentipp

Spannende Geologie

outdooractive.com User
Autor
Holger Wernet
Aktualisierung: 18.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Risserkogel, 1826 m
Tiefster Punkt
773 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Schwaiger Alm

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen

Weitere Infos und Links

www.kreuth.de

www.rvo-bus.de

Start

Wanderparkplatz Kreuth - Schwaigeralm (794 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.625183, 11.747223
UTM
32T 706403 5278299

Ziel

Wanderparkplatz Kreuth - Schwaigeralm

Wegbeschreibung

Am Parkplatz Schwaigeralm beginnt unsere Wandertour zunächst schön flach, so dass wir uns langsam warm laufen können. Entlang des Sagenbachs marschieren wir an der Schwaigeralm vorbei taleinwärts, bis uns ein Weg nach links aufwärts leitet. Der Weg schlängelt sich relativ steil auf einem bewaldeten Rücken zwischen zwei Bachgräben zur Scheuerer Alm hinauf. Dort lichtet sich der Baumbestand, und der Weg führt im schütteren Wald und über freie Wiesen zur Ableiten Alm. Weiter geht es zwischen Latschengebüsch nach Norden zum Alpenlehrpfad am Grat zwischen Grubereck und Risserkogel. Dort schwenken wir rechts ab und steigen über den felsigen, latschenbewachsenen Westgrat zum Risserkogel hinauf. Auf 1.826 Meter Höhe können wir den wundervollen Blick auf Tegernsee, Wallberg und Blankenstein. Für den Abstieg wählen wir zuerst den Anstiegsweg, zweigen dann aber noch wieder auf den Weg in Richtung Ableiten Alm ab, sondern bleiben auf dem Grat bis zum Grubereck. Jetzt wendet sich der Grad nach Norden und bald leitet uns ein steiler Pfad hinab in Richtung Kreuth. Der Weg verläuft hier identisch mit der Via Alpina. In Kreuth angekommen wandern wir entlang der Weißach zurück Richtung Wildbad Kreuth zum Ausgangspunkt der Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee, RVO-Linie 9556 nach Wildbad Kreuth.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Kreuth und weiter bis zum Wanderparkplatz Wildbad Kreuth

Parken

Wildbad Kreuth (!gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tegernsee Schliersee Wendelstein, erhältlich z.B. in der Tourist Information in Kreuth

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

4,7
(7)
Chris Lemke
15.11.2016 · Community
Traumhafte, leichte Wanderung auf diesen Plateaugipfel. Hier das Video zur Tour: https://www.youtube.com/watch?v=eOgyum2_zQo&t=8s
mehr zeigen
Gemacht am 10.05.2016
Foto: Chris Lemke, Community
Foto: Chris Lemke, Community
Foto: Chris Lemke, Community
Annette Barth
14.08.2014 · Community
Schöner Blick! Anstrengender Aufstieg- da man lange im Wald geht und keine Sicht hat. Blick am Gipfel entschädigt :-) Rückweg haben wir über Wallberg gemacht
mehr zeigen
Gemacht am 06.07.2014
Benedikt Rossiwal
04.06.2014 · Community
Anstrengende Tour aber für mich die schönste in dieser Region.
mehr zeigen
Gemacht am 04.06.2014
Das heiß ersehnte Ziel
Foto: Benedikt Rossiwal, Community
wahnsinnis Panorama
Foto: Benedikt Rossiwal, Community
Alle Bewertungen anzeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen

+ 9

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,4 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
1155 hm
Abstieg
1155 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights Gipfel-Tour Grat

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.