Start Touren Geschwandtkopf - Kurztour im aufgelassenen Schigebiet von Reith / Auland
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Geschwandtkopf - Kurztour im aufgelassenen Schigebiet von Reith / Auland

Skitour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Innsbruck Verifizierter Partner 
  • Blick hinaus ins Inntal. Die Götzner Abfahrt sticht deutlich heraus.
    / Blick hinaus ins Inntal. Die Götzner Abfahrt sticht deutlich heraus.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Föhnstimmung - Zoom Richtung Olperer
    / Föhnstimmung - Zoom Richtung Olperer
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Reith im Vordergrund, hinten die Nockspitze und die Kalkkögel
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Rangger Köpfl und Rosskogel sowie Archbrandkopf und Brechten erheben sich über dem Inntal
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Oben hat man einen einmaligen Blick auf die Hohe Munde und die Zugspitze.
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • / Zugspitze im Zoom
    Foto: Cathleen Peer, ÖAV Alpenverein Innsbruck
m 1500 1400 1300 1200 1100 2,2 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Geschwandtkopf Parkplatz Start

Und wieder tut sich eine absolut lawinensichere Kurztour in einem aufgelassenen Schigebiet auf.
leicht
2,2 km
1:00 h
282 hm
282 hm
Die ausgeprägte Waldschneise der Piste des erst kürzlich eingestellten Liftbetriebes auf der Reither Seite es Geschwandtkopfes bietet genügend Spielraum zum Hineinschnuppern in den Tourensport für Kinder und Jugendliche oder einfach als schnelle Nachmittagstour bei hoher Lawinengefahr.

Autorentipp

Eine echte "Kinder - Schnupper - Tour".
outdooractive.com User
Autor
Cathleen Peer
Aktualisierung: 30.03.2015

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geschwandtkopf, 1480 m
Tiefster Punkt
Reith / Auland, 1197 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Keinerlei Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Schaufel, Sonde und LVS Gerät (aber höchstens zu Übungszwecken)

Weitere Infos und Links

Die Zeitangaben unter dem Punkt "Dauer" beziehen sich auf die gesamte Tour inklusive Aufstieg und Abfahrt, jedoch ohne Pausen.

Start

Parkplatz des ehemaligen Geschwandtkopfliftes in Reith / Auland (1197 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.312126, 11.193179
UTM
32T 665761 5242183

Ziel

Geschwandtkopf - Ötzihütte

Wegbeschreibung

Die Wegbeschreibung an dieser Stelle erübrigt sich eigentlich. Man folgt vom Parkplatz der ehemaligen Piste in westlicher Richtung, wobei man die Möglichkeit hat, entweder dem rechten (steileren) oder dem linken Arm der Piste zu folgen. Beide treffen weiter oben wieder aufeinander. Bei der Ötzihütte ist der höchste Punkt erreicht und man trifft mit den Schifahrern zusammen, die von Seefelder Seite mit dem Lift heraufkommen. Lohnenswert ist der Aufstieg auf den Aussichtspunkt beim Sender. Hier hat man einen wunderschönen Rundumblick über das Seefelder Plateau, sowie den Weitblick zur Zugspitze, Tschirgant, Hohe Munde und den Kalkkögeln bis hinaus zum Olperer.

Die Abfahrt erfolgt wie der Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn: Fahrplanauskunft unter www.oebb.at oder mit den Regionalbussen (Infos unter www.vvt.at).

 

Anfahrt

Von Innsbruck über die A12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Zirl West / Seefeld / Garmisch oder über die Landesstraße und Kematen Richtung Seefeld. Über den Zirler Berg (Bundesstraße B171) hinauf durch den kleinen Ort Leithen hindurch. Bei der Abzeigung Reith / Auland nach links abbiegen und den Schildern zum ehemaligen Geschwandtkopflift folgen. (Im Dorf gleich noch einmal halblinks.)

Parken

Parken auf dem großen Parkplatz bei der ehemailgen Talstation des Liftes. Das Parken ist kostenlos.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte "Innsbruck und Umgebung"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
282 hm
Abstieg
282 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.