Start Touren Gesäuse-Runde - Etappe 5: Grabneralm - Admont
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

Gesäuse-Runde - Etappe 5: Grabneralm - Admont

Wanderung · Ennstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Alpen.Net Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
  • /
    Foto: Karsten Seliger, DAV Sektion Alpen.Net
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 24

Die letzte Etappe der Gesäuserunde führt zum Admonter Haus und auf zwei Gipfel, bevor ein langer Abstieg zurück nach Admont folgt

mittel
12,8 km
5:00 h
718 hm
1475 hm

Von der Grabneralm geht es zunächst hinauf zum Admonter Haus - dort kann man das Gepäck deponieren, bevor man auf den Mittagskogl und den Natternriegel steigt. Wer Zeit und Lust hat, kann auch noch den Hexenturm mitnehmen. Ebenso gibt es die Alternative, statt auf direktem Wege über den Grabnerstein zum Admonter Haus zu gehen (gesicherter Steig).

Zurück am Admonter Haus bietet sich eine Einkehr an, bevor es auf den langen Abstieg durch einen schönen Buchenwald zurück nach Admont geht

outdooractive.com User
Autor
Karsten Seliger 
Aktualisierung: 15.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Natternriegel, 2065 m
Tiefster Punkt
Admont, 626 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Grabneralm, 1.395 m
Admonter Haus

Ausrüstung

normale Wanderausrüstung

Start

Grabneralm (1384 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.623615, 14.498641
UTM
33T 462329 5274589

Ziel

Admont

Wegbeschreibung

Von der Grabneralm auf dem Weg Nr. 636 zum Admonter Haus. Auf die beiden Gipfel und zurück führt der Weg Nr. 634.

Etwas unterhalb des Admonter Hauses zweigt der Weg Nr. 633 nach Hall und Admont ab. Im unteren Teil gibt es mehrere Optionen , die an unterschiedlichen Stellen auf die Strasse treffen (Wege Nr. 627, 633 und 635).

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Aufstieg zur Grabneralm vom Buchauer Sattel aus (siehe Etappe 4 der Gesäuserunde) - dorthin mit dem Bus von Admont aus

Anfahrt

Durch das Ennstal oder über die Pyhrnautobahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Nr. 16 (Ennstaler Alpen / Gesäuse)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,8 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
718 hm
Abstieg
1475 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.