Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gertelbach Wasserfälle inkl. Mehliskopf + Wildnispfad
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Gertelbach Wasserfälle inkl. Mehliskopf + Wildnispfad

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Daniel Nübling
Verantwortlich für diesen Inhalt
Daniel Nübling 
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
  • /
    Foto: Daniel Nübling, Community
m 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Die wunderschönen Gertelbach Wasserfälle in Kombination mit dem Aufstieg auf den Mehliskopf, ergibt eine weitere spannende Variante der beliebten Tour. Wer möchte kann auch diese Version auf knapp 18 Kilometer erweitern.

Eine weitere Auswahl spannender Touren findet sich auf unserem Wanderblog unter wanderpiraten.de

Strecke 17,6 km
5:44 h
735 hm
737 hm
993 hm
363 hm

Nachdem landschaftlich beeindruckenden Aufstieg entlang der wunderschönen Wasserfälle bis zum Wiedenfelsen, führt uns die Tour zunächst auf den Mehliskopf und dann nach Sand. Von hier aus kann die Tour mit direktem Abstieg über die Hertahütte abgeschlossen werden. Wer will, kann auch hier den Abstecher über den Luchspfad- und/oder Wildnispfad einbauen und die tour auf somit knapp 18 Kilometer verlängern.

Eine weitere Auswahl spannender Touren findet sich auf unserem Wanderblog unter www.wanderpiraten.de

Höchster Punkt
993 m
Tiefster Punkt
363 m

Sicherheitshinweise

z. B. Zwischen Lissabon und Porto ist die Infrastruktur noch nicht so gut ausgebaut. Die Etappen von einer Unterkunft zur nächsten können dementsprechend lang und abenteuerlich sein.

Start

Koordinaten:
DD
48.668991, 8.202793
GMS
48°40'08.4"N 8°12'10.1"E
UTM
32U 441305 5390966
w3w 
///irgendwo.anstreben.warmen

Wegbeschreibung

Aufstieg entlang der Gertelbach Wasserfälle, über den Wiedenfelsen, Mehliskopf, bis nach Sand

Vom Wanderparkplatz Gertelbach Wasserfälle aus, führt die Strecke entlang des Bachlaufs und der Wasserfälle nach oben bis zum Wiedenfelsen. Auf den gut 200 Höhenmetern passieren wir einen kleinen Wasserlauf nach dem anderen und unzählige Stellen an denen wir am liebsten verweilen würden. Diese Passage ist eine der schönsten in der Region… 

Der Wiedenfelsen belohnt mit einem fantastischen Blick über das Bühlertal und die Umgebung. Vom Wiedenfelsen aus geht es dann, der blauen Raute folgend, über einen langen breiten Schotterweg bis nach Hundseck. Nach insgesamt 5 Kilometern erreichen wir die Hundshütte und den Skilift. 

Von dort aus laufen wir dann auf einem Schotterweg, mit stetigem Anstieg, bis zum Mehliskopfturm (ca. km 7). Vom Turm aus, haben wir eine schöne Rundumsicht über die umliegenden Wälder. 

Der Abstieg führt uns zunächst einmal bergab über einen kleinen Waldweg und einen steinigen Pfad bis wir zunächst die Skipiste des Mehliskopf queren und dann nach insgesamt knapp 9 Kilometern die Ortschaft Sand erreichen.  

Verlängerung der Strecke über den Wildnispfad  

In der Alternative folgen wir von Sand aus für gut 2 Kilometer dem Westweg, bevor wir dann links Richtung obere Plättig abbiegen. Der Streckenabschnitt besteht aus einem breiten Schotterweg und ist irgendwie eintönig. Dafür sind die 4 Kilometer bis zur oberen Plättig umso spannender. 

Speziell der letzte Teil auf dem Wildnispfad kann begeistern: Eine Querfeldein-Strecke durch das Dickicht auf schmalen Pfaden. Der Wildnispfad ist ein Erlebnispfad, der auch vor allem Kindern Spaß macht. Was allerdings zur Folge hat, dass er entsprechend viel und gerne von Familien gegangen wird. Wer die Ruhe und das Alleinsein im Wald genießen möchte, sollte den Pfad an Wochenenden eher meiden. 

Nach insgesamt 14 Kilometern erreichen wir die obere Plättig. Nach Überqueren der Hauptstraße gehen wir Richtung der kleinen Kapelle gegenüber und direkt nach dem Parkplatz, noch vor der Kapelle, links ab auf den Briefträgerweg. Somit befinden wir uns auch wieder auf dem offiziellen Gertelbach Rundweg. Dieser führt uns nun über die Hertahütte und den Briefträgerweg zurück nach Bühlertal.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.668991, 8.202793
GMS
48°40'08.4"N 8°12'10.1"E
UTM
32U 441305 5390966
w3w 
///irgendwo.anstreben.warmen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
17,6 km
Dauer
5:44 h
Aufstieg
735 hm
Abstieg
737 hm
Höchster Punkt
993 hm
Tiefster Punkt
363 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.