Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gerenfalben
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Gerenfalben

· 4 Bewertungen · Skitour · Bodensee-Rheintal
Profilbild von Thomas Lins
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Lins
  • Garnitzabachbett
    / Garnitzabachbett
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / erster Anstieg entlang des Garnitzabachs
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / schöne Winterlandschaft
    Foto: Thomas Lins, Community
  • /
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / Blick zurück - von rechts aus dem Wald kommend
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / Auf dem "Bettlerweg" mit Blick zum Ziel (ca. 250hm unterm Gipfel)
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / Bei anderem Wetterverhältnissen, kann es durchaus auch mal so ausschauen.
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / Gipfelkreuz
    Foto: Thomas Lins, Community
  • / ein paar Schwünge bei der Abfahrt
    Foto: Thomas Lins, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km

Schöner, relativ Lawinensicherer Gipfel im Bädle.

Ausgehebend vom Gasthaus Bädle folgt man dem Garnitzabach und zieht dann kurz vor dem Plateau rechts hoch zu den Roßböden. Man kommt oberhalb der Neugerachalpe heraus und geht dann mit dem Ziel vor Augen die letzten ~250hm hoch zum Gipfelkreuz des Gerenfalben mit einer Höhe von 1938m.

leicht
Strecke 7,8 km
2:47 h
806 hm
816 hm

Aufgezeichnete Tour

Sonntag, 7. Februar 2016

Autorentipp

Als Anschluss an die Tour lohnt sich ein kurzer Einkehrschwung ins Gasthaus Bädle, welches mit warmer Küche und kühlen Getränken aufwartet.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Gerenfalben, 1.939 m
Tiefster Punkt
Gasthaus Bädle, 1.152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Lawinenwarnstufe beachten!

Lawinenlagebericht

Start

Laternser Bädle (1.168 m)
Koordinaten:
DD
47.264956, 9.792606
GMS
47°15'53.8"N 9°47'33.4"E
UTM
32T 559959 5234913
w3w 
///dulden.beobachtung.verreisen

Ziel

Laternser Bädle

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz des Gasthaus Bädle läuft man der Straße folgend in Richtung Furkapass. Gleich nach der Brücke geht es links auf einen Forstweg. Nach einem kurzen Anstieg dem Garnitzabach folgend verlässt man den Wald und biegt direkt nach dem Wald rechts ab. Man folgt der Waldgrenze und nach etwa 500m und 100hm geht es wieder in den Wald. Bein leichtem Anstieg quert man den Weg welcher zur Gävisalpe führt. Wir folgen ihm aber nicht, sondern gehen weiter und kommen schließlich nach einem genüsslichen Anstieg auf den Bettlerweg. Auf dem Grat sieht man vor sich schon das Kreuz des Gerenfalben. Unterhalb ist die Neugerachalpe zu sehen. Nach einem kurzen ebenen Stück umläuft man den Berg ein wenig nach rechts um ihn dann vom etwas flacheren Rücken aus zu begehen.

Die Abfahrt verläuft entweder gleich dem Aufstieg oder man hält sich eher links und fährt zwischen der Neugerachalpe und der Altgerachalpe auf die Furkapass-Straße. Der Straße entlang geht es dann hinab zum Ausgangspunkt.

Hinweis

Wildruhezone Altenstädter Wald: 15.08 - 01.05
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Im Gegensatz zum Sommer, findet im Winter leider kein Busverkehr ins Bädle statt.

Der Landbus 65 fährt nur nach Laterns, nicht aber nach Innerlaterns.

Stand 2016: Die Haltestellen Innerlaterns Bädle und Gerstenböden werden vom 29.05. - 26.10.16 angefahren.

Koordinaten

DD
47.264956, 9.792606
GMS
47°15'53.8"N 9°47'33.4"E
UTM
32T 559959 5234913
w3w 
///dulden.beobachtung.verreisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Vorarlberg: Bregenzerwald - Rätikon - Silvretta ; 50 ausgewählte Touren zwischen Bodensee und Piz Buin. ISBN: 978-3763359202

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitouren-Grundausrüstung: LSV, Schaufel, Sonde, Tourenski, Felle, Stöcke, Helm, EH-Paket, ...

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,2
(4)
Günther Biller
09.02.2018 · Community
gemacht mit etwas anderem Aufstieg
mehr zeigen
Gemacht am 06.02.2018
Thomas Erath
14.01.2018 · Community
Aufstieg durch den Wald war heute hart, hatten Gitt sei dank Harscheisen dabei!
mehr zeigen
Foto: Thomas Erath, Community
Foto: Thomas Erath, Community
Foto: Thomas Erath, Community
Foto: Thomas Erath, Community
Foto: Thomas Erath, Community
Johannes Fiedler 
Gemacht am 17.12.2017
40cm Neuschnee, super Pulverschnee, Abfahrt durch Waldschneise
Foto: Johannes Fiedler, DAV Sektion Bad Kissingen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,8 km
Dauer
2:47 h
Aufstieg
806 hm
Abstieg
816 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.