Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gemeindeumrundung von Neukirchen an der Vöckla
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gemeindeumrundung von Neukirchen an der Vöckla

· 1 Bewertung · Wanderung · Hausruckviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Vöcklabruck Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Hausruckviertel: Gemeindeumrundung von Neukirchen an der Vöckla
    / Wanderung im Hausruckviertel: Gemeindeumrundung von Neukirchen an der Vöckla
    Video: Outdooractive
  • / An der Gemeindegrenze in Pollhammeredt
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / In der "Neuen Welt"
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / An der Gemeindegrenze Zuckau-Seibrigen
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / An der Gemeindegrenze Endriegl-Riedl
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Steiler Anstieg durch "Reiningen-Leiten"
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Am "Dreigemeindeneck" Neukirchen-Franenburg-Ampflwang
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Blick ins Höllengebirge
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Einkehr bei "Wirt in der Rödt"
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Beim Wald in Kolopfern
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Bei der "größte Tanne von Neukirchen" in Kolopfern
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Kurzer Stopp bei Hans und Erni in Verwang
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
  • / Nachmittagskaffe beim "Bogner in Jochling"
    Foto: Sepp Einzenberger, ÖAV Sektion Vöcklabruck
m 800 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km
Wanderung entlang der Gemeindegrenze von Neukirchen an der Vöckla. Start in Zipf
leicht
Strecke 25 km
7:45 h
450 hm
496 hm
Der größte Teil der Wanderstrecke rund um Neukirchen an der Vöckla  führt auf NICHT markierten Wegen!
Profilbild von Sepp Einzenberger
Autor
Sepp Einzenberger 
Aktualisierung: 16.12.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Rothaubtberg, 783 m
Tiefster Punkt
Jochling, 453 m

Start

Brauereiparkplatz in Zipf (486 m)
Koordinaten:
DD
48.036647, 13.502275
GMS
48°02'11.9"N 13°30'08.2"E
UTM
33U 388356 5321458
w3w 
///argumenten.atomar.langen

Ziel

Brauereiparkplatz in Zipf

Wegbeschreibung

Die Wanderung geht vom Brauereiparkplatz in Zipf auf der Straße Richtung Haslau. Kurz vor Haslau verlassen wir die Straße und gehen recht in Richtung Gemeindegrenze Pollhammeredt - Haslau. Weiter geht der Weg in Hasulau rechts in die Forststraße die wir nach ca. 300 Meter links verlassen in Richtung "Neue Welt" eine Ortschaft von Neukirchen/Vö.. Von der Neuen Welt entlang des Baches in Richtung Seibrigen. Von Seibrigen durch den Wald Richtung Winteredt und weiter nach Endriegl bzw. Riegl.

Von dort auf den Rothauptberg, kurz vor der Rothauptbergwarte links in die Westflanke des Rothauptberges abzweigen. Ein schmaler Weg führt in Richtung "Reinigen Leiten" wo ein steiler Anstieg Richtung Rothauptberg erfolgt. Hinter dem Rothauptberg ist das sogenannte "Dreigemeindenecke" wo Neukirchen an Frankenburg und Ampflwang grenzt. Hier ist mit rd. 783 m der höchste Punkt der Gemeindegrenze. Jetzt geht die Wanderung entland des "100er Weg" Richtung Ackersberg. Kurz nach dem Wald geht die Gemeindegrenez und somit aud die Wanderung in Richtung Wirt in der Rödt zwischen Ackersberg und Innerleiten. Vom Wirt in der Rödt geht es entlang des Baches in Richtung Kolopfern. Zwischen den Ortschaften Pichl und Waltersdort geht die Wanderung entlang des "Raschbaches" bis Raschbach bzw. Unterthumberg. Dort ein leichter Anstieg Richtung Brandstatt und weiter Richtung Haag in Timelkam. Von Jochling geht dann die Wanderung entlang der Vöckla bis nach Dachschwendau (Köttl-Teiche) und dann über Zeiling und Neudorf wieder zurück nach Zipf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.036647, 13.502275
GMS
48°02'11.9"N 13°30'08.2"E
UTM
33U 388356 5321458
w3w 
///argumenten.atomar.langen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
25 km
Dauer
7:45 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
496 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.