Start Touren Geführte Wanderung "Bergblumen & Bergg´schichten"
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Geführte Wanderung "Bergblumen & Bergg´schichten"

Wanderung · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kampenwandseilbahn GmbH Verifizierter Partner 
  • Bergblumenwanderung Kampenwand
    / Bergblumenwanderung Kampenwand
    Foto: Kampenwandseilbahn GmbH, Kampenwandseilbahn GmbH
Karte / Geführte Wanderung "Bergblumen & Bergg´schichten"
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1,0 km Länge

leicht
1 km
1:30 h
88 hm
9 hm
outdooractive.com User
Autor
Doris Schubert
Aktualisierung: 16.05.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1545 m
Tiefster Punkt
1465 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Die geführten Wanderungen finden in den Sommermonaten täglich um 11 Uhr statt, Treffpunkt ist an der Bergstation. Die Führungen werden bei jedem Wetter durchgeführt. Preis pro Person € 4,50, Kinder bis 15 Jahre sind frei. Gruppenführungen auf Anfrage. Weitere Infos unter http://www.kampenwand.de/index.php?article_id=131&clang=0

Start

Bergstation (1465 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.752870, 12.352220
UTM
33T 301552 5292228

Ziel

Münchner Haus

Wegbeschreibung

Gehen Sie auf Entdeckertour und erfahren Sie von den Bauernlandlerinnen aus Aschau und Sachrang auf unterhaltsame Weise Fakten und Hintergründe zur Alpenflora und Bergwelt der Kampenwand.

Auf der leichten Wanderung im gemütlichen Tempo führt Sie eine der Damen zu blumenbunten Almwiesen und botanischen Raritäten und teilt mit Ihnen Ihr umfangreiches Wissen zur Alpenflora - interessant verpackt in spannende und faszinierende Geschichten.

Nebenbei spannt die Führung den Bogen von der vorgeschichtlichen Zeit des Berges mit Eiszeit und Höhlenbären über die jahrhundertelange Tradition der Almwirtschaft, die bereits 1558 von Pankraz von Freyberg erstmals ausführlich dokumentiert wurde, bis hin zu herrschaftlichen Pfaden, auf denen die Wanderer noch heute die Kampenwand erklimmen.

Die Wanderung endet nach ca. 1 ½ amüsanten und aufschlussreichen Stunden an einem der schönsten Aussichtspunkte der Kampenwand, mit traumhaften Ausblicken auf die gewaltige Kette der Zentralalpen im Süden und das Alpenvorland mit dem Chiemsee und seinen Inseln im Norden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Chiemgau Bahn von Prien nach Aschau i. Chiemgau, von dort nach Hohenaschau mit dem Bus oder zu Fuß (1,5 km).

Anfahrt

A8 Ausfahrt Frasdorf/Aschau oder Bernau, weiter in Richtung Aschau und dort zur Kampenwandbahn.

Parken

An der Talstation der Kampenwandseilbahn.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
88 hm
Abstieg
9 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.