Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gastlosen (17.9.2021)
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gastlosen (17.9.2021)

Wanderung
Profilbild von Ray Geering
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ray Geering
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • / kurzes Stück annähernd T3
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Der Abtieg ist kurz relativ steil
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Westseite (Nähe Soldatenhaus)
    Foto: Ray Geering, Community
  • /
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Blick zurück
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Bergstation in Sicht
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Am Ziel
    Foto: Ray Geering, Community
  • / Auf der Sesselbahn
    Foto: Ray Geering, Community
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 10 8 6 4 2 km
Abgesehen vom ersten Aufstieg (wenn man nicht den Sessellift verwenden will) und einem zweiten Aufstieg kurz vor dem Wendepunkt eine mehrheitlich flache Tour. Der Blick zu den Gastlosen ist von beiden Seiten immer wieder imposant und lohnenswert.
mittel
Strecke 11,9 km
4:45 h
1.028 hm
486 hm

Die Tour startet beim Parkplatz der Talstation. Der Aufstieg durch den Wald kann theoretisch durch Benützung des Sesselliftes weggelassen werden, wer es lieber gemütlich hat. Die Tour um den Gastlosen ist bis auf die paar Aufstiege wenig anspruchsvoll, aber landschaftlich interessant. Für den Weg zurück kann bei der Bergstation alternativ auch ein Trotti gemietet werden.

Wer Bergauf eher zügig unterwegs ist, wird die Tour in rund 4h bewältigen (berechnet 4:45)

Unter der Woche im Spätsommer relativ wenig Leute unterwegs. An einem Wochenende im Sommer könnte es evtl. anders ausssehen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.927 m
Tiefster Punkt
1.023 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei nasser Witterung könnte es gerade auf der Westseite einige rutschige Stellen haben. Von daher besser nur bei trockener Witterung.

Weitere Infos und Links

https://www.jaun-bergbahnen.ch/

Start

Parkplatz bei der Talstation (1.023 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'588'673E 1'161'930N
DD
46.608527, 7.290795
GMS
46°36'30.7"N 7°17'26.9"E
UTM
32T 369111 5163081
w3w 
///auszüge.hefte.forelle

Ziel

Parkplatz bei der Talstation

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es einen Weg relativ direkt/gerade nach oben - dieser ist interessantwerweise aber nicht als Wanderweg markiert. Nach dem etwas steilen Anstieg gelangen wir auf die geteerte Strasse, welcher wir nach rechts für einen kurzen Moment folgen. Von nun an folgen wir den Wegweisern "Gastlosen Express" bzw. später dem Wegweiser "Grat". Der Weg ist manchmal etwas verwirrend, weil er flach oder gar leicht nach unten geht und man sich immer denkt "es muss doch nach oben gehen". Der Aufstieg ist mehrheitlich durch den Wald, bis wir beim Restaurant Grat ankommen.

Von dort folgen wir erneut für einen kurzes Teilstück dem geteerten Weg, ehe er rechts auf einen T2 Weg abbiegt (bzw. dem Wegweiser "262 Gastlosen Tour"). Die Tour ist nun mehrheitlich flach, teilweise durch offenes Gelände, teilweise durch Wald.

Nach dem Wald beginnt der nächste Aufstieg. Der Weg windet sich S-förmig nach oben, bis wir zu einem weiteren Wegweiser kommen. Hier geht es nach rechts Richtung Gastlosen. Von hier wird der Weg nun doch etwas anspruchsvoller und könnte wohl als T3- betitelt werden. Gerade der Abstieg ist doch gemessen am Rest der Tour relativ steil.

In der Nähe des Soldatenhauses folgen wir dem Schotterweg, ehe dieser nach rechts in den Wald abzweigt (nach wie vor Wegweiser 262 bzw. Sessellift).

Im Wald kommt kurz eine Verzweigung, wo es nach rechts und links geht - beide Wege kommen kurze Zeit später unten wieder zusammen. Wer aber nicht aufpasst, läuft versehentlich im Kreis, jedenfalls wenn man den Weg rechts nimmt. Dann kann man gut die nächste Abzweigung nach unten übersehen. Wenn man den linken Weg nimmt, sieht man aber kurz nach der Bank die rot/weisse Markierung.

Nach dem Wald kommt kurze Zeit später eine Gabelung. Der Wegweiser zeigt hier nach links unten. Aus meiner Sicht würde gem. Karte der Weg hier auch rechts durchführen - dennoch habe ich mich aber an den Wegweiser gehalten. Von der Distanz sollte es nicht viel ausmachen.

Wir folgen danach weiterhin dem Wegweier zum Sessellift von wo wir entweder denselben Weg hinunterlaufen, die Bahn nehmen oder ein Trotti mieten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Sesselbahn ist ab Bushaltestelle Kappelboden in 5 Minuten zu Fuss erreichbar.

Anfahrt

Jaun kann entweder via Bull oder durch das Simmental via Jaunpass erreicht werden

Parken

Gratisparkplätze bei der Talstation

Koordinaten

SwissGrid
2'588'673E 1'161'930N
DD
46.608527, 7.290795
GMS
46°36'30.7"N 7°17'26.9"E
UTM
32T 369111 5163081
w3w 
///auszüge.hefte.forelle
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Guten Schuhwerk

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.028 hm
Abstieg
486 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.