Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gartnerwandrunde über Nord- und Ostgrat
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Gartnerwandrunde über Nord- und Ostgrat

· 1 Bewertung · Bergtour · Lechtaler Alpen · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • am ersten Gratabsatz
    / am ersten Gratabsatz
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / links Kreuzungspunkt der drei Grate - hinten der Hauptgipfel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / letzter Grataufschwung vor dem Gipfel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / versicherte Passage
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / vor dem klettersteigähnlichen Aufschwung
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg ins Gartnertal
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / klettersteigähnlicher Aufschwung
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Hauptgipfel
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Südflanke der Gartnerwand
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Westgrat
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstiegsweg Gartnerwand - Grubigstein - Bergstation
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Südflanke, kurz vor dem schrofigen Teil
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Fernpass mit Seen, links Mieminger Berge, Mitte Hochwannig
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Panorama über das Talbecken - links Zugspitze, rechts Mieminger
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Grubigstein
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Bergstation
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick nach Westen mit Thaneller - Heiterwang - Reutte
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Gartnerwand vom Gipfel aus gesehen
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Sommerbergjöchle
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Brettlalm an der Mittelstation, dem Startpunkt der Tour
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Abstieg ins Gartnertal
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Panorama mit Gartnerwand, Sommerbergjöchle und Bleispitze
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / erster Blick auf den Grubigstein - vor der Wolfratshausener Hütte
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Bergtour in den Lechtaler Alpen: Gartnerwandrunde über Nord- und Ostgrat
    Video: alpenvereinaktiv.com
  • / unterwegs im oberen Almgelände, hinten das Sommerbergjöchle
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / die Aufschwünge des Nordgrates
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
  • / Hüttenterrasse mit phantastischem Panorama
    Foto: Jochen Brune, alpenvereinaktiv.com
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km Grubighütte Brettlalm am Gschwandtkreuz Wolfratshauser Hütte

Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Grattour. Beim Aufstieg über den Nordgrat gibt es Klettereinlagen, der Abstieg ist entspannter und wartet mit tollem Panorama auf. Ins Tal hinunter wird dann knieschonend die Grubigsteinbahn genutzt.

 

geöffnet
mittel
Strecke 8,9 km
6:00 h
1.300 hm
600 hm
Die hier beschriebene Überschreitung der gewaltigen Gartnerwand bietet wunderbare Ausblicke in verschiedene Gebirgsgruppen. Die  3 km breite Wand bricht als breite Mauer senkrecht nach Norden ab, ihre Südflanke besteht aus Steilgrashängen. Begeher sollten unbedingt über Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Kletterfertigkeit verfügen. Die Kletterstellen I bis II- im Nordgrat sind meistens mit Drahtseilen versichert.

Autorentipp

Wer um den 21. Juni dort ist, sollte sich die traditionellen Bergfeuer im Lermooser Talkessel anschauen
Profilbild von Jochen Brune
Autor
Jochen Brune 
Aktualisierung: 13.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gartnerwand, 2.377 m
Tiefster Punkt
Grubigsteinbahn, Mittelstation, 1.334 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Wolfratshauser Hütte

Sicherheitshinweise

Bei Gewittergefahr ist die lange Gratüberschreitung nicht empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Grubigsteinbahn: www.bergbahnen-langes.at

Start

Mittelstation der Grubigsteinbahn (1334 m) (1.333 m)
Koordinaten:
DD
47.392020, 10.869396
GMS
47°23'31.3"N 10°52'09.8"E
UTM
32T 641077 5250423
w3w 
///wirklich.zuschlag.beieinander

Ziel

Bergstation der Grubigsteinbahn (2028 m)

Wegbeschreibung

Die erste Etappe führt über Schotterstraße, Skipiste und später einen Waldsteig zur Wolfratshauser Hütte. Links an dieser vorbei - Beschilderung "Gartneralm" - führt ein zunächst steiler Steig hinunter ins Gartnertal. Oben hat man auch einen ersten Blick auf die imposante Gartnerwand. Im Tal angekommen folgen wir nach links / Westen dem Wegweiser zum Sommerbergjöchle, das durch schönes Almgelände erreicht wird. Jetzt kommt der bergsteigerische Teil der Tour. Der alte Wegweiser zeigt nach links die korrekte Richtung an. Über einen schrofigen Hang wird der erste Felsaufschwung erreicht. Der weitere Anstieg verläuft überwiegend im Fels auf der rechten / westlichen Seite des Grates. Immer wieder sind Stellen mit einem soliden und gummiummantelten Stahlseil versichert. Etwa auf halber Strecke müssen wir ein kurzes, steileres Gratstück überwinden. Dieses ist klettersteigähnlich ausgebaut und daher gut zu gehen. Danach folgt nochmal ein Aufschwung mit Versicherungen, dann geht es in leichterem Gehgelände zum Gipfel. Das erste Kreuz steht dort, wo sich Nord-, West- und Ostgrat treffen. Der eigentliche Hauptgipfel folgt erst noch. 

Der Abstieg führt uns über die lange Schneide des Ostgrates hinüber zum Grubigstein. Der Pfad durch die schrofigen Grasflanken ist stellenweise recht schmal. Für das tolle Panorama sollte man dann am besten stehenbleiben. An einigen Stellen gibt es Befestigungen von Sicherungsseilen. Bei unserer Begehung lagen diese jedoch zusammengerollt am Weg. Nach dem Grubigstein (2233 m) könnte man noch seinen Vorgipfel mitnehmen, bevor es durch Lawinennetze zu Grubigsteinbahn und -alm hinunter geht. Egal ob auf dem Grubigstein oder an der Bahn: das Panorama über die Ammergauer, Zugspitzmassiv und Miemingergruppe ist phantastisch! Ganz gemütlich fahren wir anschließend mit der Bahn zur Talstation. An der Mittelstation ließe sich sogar nochmal in der Brettlalm einkehren.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Westen mit der Bahn über Kempten und Reutte in Tirol nach Lermoos. Von Osten über Garmisch-Partenkirchen nach Lermoos. Vom Bahnhof in wenigen Minuten zur Talstation der Grubigsteinbahn.

Anfahrt

Von Westen über Reutte in Tirol nach Lermoos, von Osten über Garmisch dorthin.

Parken

Großer, gebührenfreier Parkplatz an der Talstation der Grubigsteinbahn.

Koordinaten

DD
47.392020, 10.869396
GMS
47°23'31.3"N 10°52'09.8"E
UTM
32T 641077 5250423
w3w 
///wirklich.zuschlag.beieinander
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Alpenvereinsführer Lechtaler Alpen alpin

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Blatt 4/1  Wetterstein- und Mieminger Gebirge, Blatt West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Ausrüstung für eine anspruchsvolle Wanderung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sebastian 
08.08.2021 · Community
Großartige Tour! Habe sie gestern gemacht - allerdings ohne Seilbahn. Bin über das Gartnertal aufgestiegen und über die Wolfratshausner Hütte wieder nach Lermoos. Die Stahlseile an Nordgrat scheinen noch sehr neu zu sein. Alles bombenfest und in bestem Zustand.
mehr zeigen
Gemacht am 07.08.2021

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
600 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Gipfel-Tour Bergbahnauf-/-abstieg ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.