Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Garneratal

Wanderung · Gaschurn
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in Gaschurn: Garneratal
    Wanderung in Gaschurn: Garneratal
    Video: Outdooractive – 3D Videos
m 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Von Gaschurn zur Alpe Garnera und über einen anderen Weg wieder zurück nach Gaschurn.
leicht
Strecke 13,9 km
4:45 h
720 hm
700 hm
1.675 hm
965 hm
Wir machten diese Wanderung bewußt im Frühjahr, die letzten Schneefelder und Lawinenreste waren jedoch kein Hindernis. Dafür konnten wir die Erdkröten und Bergmolche bei ihrem Paarungsgeschäft beobachten. Auch einige Gemsen mit ihren Jungen und Hirsche/oder Rehe waren unsere Begleiter, auch das eine oder andere Murmeltier streckte sich in der warmen Sonne.

Autorentipp

Es gäbe etliche weiter Möglichkeiten für viele verschiedene Touren, z.B. nach Gargellen oder zur Tübinger Hütte und dort nach Übernachtung zB. zum Hochmaderer etc...
Profilbild von Harald Mark
Autor
Harald Mark 
Aktualisierung: 13.06.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.675 m
Tiefster Punkt
965 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14,23%Schotterweg 46,77%Naturweg 3,86%Pfad 31,59%Straße 3,52%
Asphalt
2 km
Schotterweg
6,5 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
4,4 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Gute Wanderschuhe, Proviant und Wasser, Regenschutz sind Pflicht! Auf Steinschlag achten. Im Winter auf Lawinenwarnungen achten.

Start

Bushaltestelle Gaschurn Versettla Bahn (964 m)
Koordinaten:
DD
46.984970, 10.025491
GMS
46°59'05.9"N 10°01'31.8"E
UTM
32T 577985 5204004
w3w 
///stehen.ausdauernd.siebe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Gaschurn Rifa

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle gingen wir steil durch den Wald hinauf in Richtung Schwizerhüsli. Wir blieben jedoch am Wanderweg der unter dem Schwizerhüsli verbeiführt weiter durch schöne Wälder taleinwärts. Irgendwann trifft man wieder auf den normalen Fahrweg. nach kurzer Distanz kommt dann das schöne, flachere Tal mit seinen meandernden Bächen, Wasserfällen und beeindruckender Felskulisse. Wir gingen bis zur Garneraalpe. Den Rückweg gingen wir der Straße entlang, am Ganeumaisäß vorbei und zurück nach Gaschurn.

Hinweis

Wildruhezone Lifinar-Pfoppa: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (Montafonerbahn) bis Schruns, Bus Nr. 85 bis Gaschurn Haltestelle Versettla Bahn

Anfahrt

Mit dem Zug (Montafonerbahn) bis Schruns, Bus Nr. 85 bis Gaschurn Haltestelle Versettla Bahn

Koordinaten

DD
46.984970, 10.025491
GMS
46°59'05.9"N 10°01'31.8"E
UTM
32T 577985 5204004
w3w 
///stehen.ausdauernd.siebe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Wanderschuhe, Proviant und Wasser, Regenschutz sind Pflicht!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,9 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
720 hm
Abstieg
700 hm
Höchster Punkt
1.675 hm
Tiefster Punkt
965 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.