Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Garmisch - Zugspitze - Karwendel Höhenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

Garmisch - Zugspitze - Karwendel Höhenweg

Mehrtagestour · Zugspitzregion
Profilbild von Marius Heim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Marius Heim
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
  • /
    Foto: Marius Heim, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 100 80 60 40 20 km
Weitwanderung von ca. 120 km in 8 Etappen. Von Garmisch-Partenkirchen durch die Partnachklamm, durchs Reintal auf die Zugspitze. Von dort zum Gatterl und weiter nach Scharnitz und damit zum Einstieg in den Karwendel Höhenweg (entgegengesetzte Richtung und etwas verlängert).
schwer
Strecke 118,1 km
45:45 h
8.673 hm
8.309 hm

Autorentipp

Loslaufen und genießen :-)
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.955 m
Tiefster Punkt
768 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://karwendel-hoehenweg.at/

Start

Garmisch-Partenkirchen (767 m)
Koordinaten:
DD
47.469735, 11.119290
GMS
47°28'11.0"N 11°07'09.4"E
UTM
32T 659699 5259543
w3w 
///steckt.seele.volles

Ziel

Leithen bei Seefeld in Tirol

Wegbeschreibung

Etappe 1:

Garmisch (770 m) – Knorrhütte (2051 m)

17,7 km, 1400 m hoch, 80 m runter

Durch die Partnachklamm und das Reintal zur Knorrhütte. Mittagessen auf der Bockhütte (1052 m). Pause und Füße abkühlen an der Reintalangerhütte (1369 m)

Etappe 2:

Knorrhütte – Rotmoosalm (2030 m)

16,3 km, 1540 m hoch, 1200 m runter

Aufstieg zur Zugspitze und mit der Gletscherbahn wieder runter zur Station SonnAlpin. Zurück zur Knorrhütte und weiter zur Deutsch-Österreichischen Grenze beim "Gatterl". Feldernjöchl, Kaltwassersattel, Kotbachsattel, Steinernes Hüttl. Entlang des Südwandsteigs zur Rotmoosalm.

Etappe 3:

Rotmoosalm – Gießenbach (Gasthof Ramona, 1010 m)

20,0 km, 900 m hoch, 1930 m runter

Mittagessen im "Naturwirt" in Ahrn. Über den hohen Sattel (1500 m) nach Gießenbach zum Gasthof Ramona.

Etappe 4:

Gießenbach – Karwendelhaus (1765 m)

19,9 km, 855 m hoch, 75 m runter

Durch das Karwendeltal zum Karwendelhaus. Ist noch nicht Teil des offiziellen Karwendelhöhenweges.

Etappe 5:

Karwendelhaus – Hallerangerhaus (1768 m)

14,6 km, 1455 m hoch, 1455 m runter

Über den Birkkarsattel (2639 m) mit optionalen Aufstieg auf die Birkkarspitze (2749 m). Abstieg durchs Tal entlang des Birkkarbaches zur Kastenalm (1222 m). Ab hier befindet man sich auf dem Höhenweg. Aufstieg entlang des Hallerangerbaches zum Hallerangerhaus.

Etappe 6:

Hallerangerhaus – Pfeishütte (1922 m)

7,5 km, 585 m hoch, 420 m runter

Aufstieg auf das Lafatscher Joch. Weiter über den "Wilde Bande Steig" auf's Stempeljoch (2215 m) und dann runter zur Pfeishütte.

Etappe 7:

Pfeishütte – Solsteinhaus (1806 m)

17,8 km, 1045m hoch, 1165 m runter

In der Karte ist der Höhenweg gezeigt. Wetterbedingt mussten wir anders laufen. Nach dem Aufstieg von der Pfeishütte zur Mandl- und Mühlkarscharte weiter über den Götheweg zum Gleirschjöchl. Durch das Angertal und Mandtal zur Möslalm.

Etappe 8:

Solsteinhaus – Leithen (Gasthof Hirschen, 1020 m)

11,8 km, 315 m hoch, 1105 m runter

In der Karte ist der Höhenweg gezeigt. Wetterbedingt mussten wir anders laufen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen aneisen. Von dort kann die Tour zu Fuß gestartet werden.

Von Leithen mit dem Zug zurück nach Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen.

Koordinaten

DD
47.469735, 11.119290
GMS
47°28'11.0"N 11°07'09.4"E
UTM
32T 659699 5259543
w3w 
///steckt.seele.volles
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Übliche Ausrüstung für Mehrtagestouren.

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
118,1 km
Dauer
45:45 h
Aufstieg
8.673 hm
Abstieg
8.309 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.