Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gargeller Madrisa 2770m
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Gargeller Madrisa 2770m

Bergtour · Montafon
LogoÖAV Alpenverein Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blockgelände mit Steinmännchen
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Im Aufstieg
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Schnee von Mitte September
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Kurz vor dem Gipfelbereich
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Gipfel der Madrisa
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Markus Grafl, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!
    Foto: Annette Stemmer, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Auf markiertem Wanderweg Richtung Gafierjoch
    Foto: Markus Grafl, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Den unteren unmarkierten Weg folgen.
    Foto: Markus Grafl, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • /
    Foto: Markus Grafl, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Unmarkierte Wege
    Foto: Markus Grafl, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 2800 2600 2400 2200 2000 7 6 5 4 3 2 1 km
Die Gargeller Madrisa Tour ist für erfahrene Berggänger eine kurze, aber lohnende Alpine Unternehmung.
mittel
Strecke 7 km
3:30 h
650 hm
652 hm
2.770 hm
2.123 hm
Diese kurze Bergtour wird für erfahrene Berggänger bei guter Witterung mit einer tollen Fernsicht belohnt, wie Fluchthörner, Litzner-Seehorn, Piz Palü, Bella Vista, Piz Bernina, Piz Rosegg...

Autorentipp

Schneefreie Bedingungen erleichtern die Unternehmung.
Profilbild von Markus Grafl
Autor
Markus Grafl 
Aktualisierung: 23.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.770 m
Tiefster Punkt
2.123 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Es befinden sich Steinböcke im Gebiet, Steinschlaggefahr.

Eine kleine Personenanzahl ist besser als eine Große für die Tour.

Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Vorraussetzungen für diese Bergtour.

Weitere Infos und Links

Landeskarte der Schweiz Serneus 1:25 000

Start

Bergstation Schafbergbahn in Gargellen. (2.127 m)
Koordinaten:
DD
46.958267, 9.895878
GMS
46°57'29.8"N 9°53'45.2"E
UTM
32T 568162 5200916
w3w 

Ziel

Bergstation Schafbergbahn in Gargellen.

Wegbeschreibung

Von der Talstation entweder zu Fuß die ersten 700Hm über eine Forststrasse zur Bergstation, oder mit der Schafbergbahn hinauf. 

Ab der Bergstation geht es hinauf in Richtung Gafierjoch bis auf eine Höhe von ca. 2250m. Bei einer Weggabelung geht es ab dort unmarkiert auf zuerst ausgetretenem Weg weiter. Der weitere Verlauf ist mit vielen Steinmännchen gut zu finden. Blockgelände wechselt mit ausgetretenen Wegen ab. Im Gipfelbereich ist ein Stahlseil angebracht. In diesem Bereich ist kurze Kletterei angesagt.

Der Abstiegsweg ist gleich dem Aufstiegsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Tour ist bestens mit Öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

Mit der ÖBB bis Bludenz und weiter nach Schruns Bahnhof. Weiterfahrt mit der Landbuslinie 87 nach Gargellen Schafbergbahn.

Tipp: Anreise planen mit der vmobil APP

Anfahrt

Mit dem PKW ins Montafon bis nach St. Gallenkirch, dann nach Gargellen hoch.

Anreise mit dem E-Bike oder Fahrrad ist genauso möglich.

Parken

Parkplatz bei der Talstation Schafbergbahn in Gargellen.

Koordinaten

DD
46.958267, 9.895878
GMS
46°57'29.8"N 9°53'45.2"E
UTM
32T 568162 5200916
w3w 
///oberer.eilig.soweit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bergschuhe sind empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
652 hm
Höchster Punkt
2.770 hm
Tiefster Punkt
2.123 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.