Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gamsstein (Hochkogel) 1774 m von Norden
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Gamsstein (Hochkogel) 1774 m von Norden

Skitour · Ybbstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Amstetten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grat zum Gamsstein
    / Grat zum Gamsstein
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Gamsstein von Hollenstein gesehen
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Am Gamssteingrat Blick zum Lugauer
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Gamsstein-Grat von der Voralpe gesehen
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Gamsstein-Grat beschriftet
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / am Grat zum Gamsstein-Gipfel
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / zurückgeschaut: der Grat, auf dem wir aufsteigen. Im Hintergrund der Ötscher.
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / am Hochkogel = höchste Erhebung am Gamsstein
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Spruch am Gipfelkreuz
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Blick zum Hochschwab
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Blick ins Gesäuse
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Abfahrt am Gamssteingrat
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Abfahrt vom Vorgipfel in eine südostseitige Mulde
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / unsere Spuren am Vorgipfel
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / kurzer Aufstieg Scheibenbergalm zur Forststraße
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Blick von Scheibenbergalm zu Gamssteingrat und Voralm
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Panorama vom Gamsstein-Gipfel
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
  • / Pan Gamsstein-Gipfel beschriftet
    Foto: Willi H., ÖAV Sektion Amstetten
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Schöner, nur bei Einheimischen bekannter, abwechslungsreicher nordseitiger Anstieg.

Während der südseitige Anstieg auf den Gamsstein von Palfau eher bei Firn die ideale Tour ist, ist dieser Anstieg am schönsten bei Pulverschnee.

mittel
Strecke 15,8 km
6:30 h
1.080 hm
1.080 hm
1.737 hm
730 hm
Aufstieg von der Nordseite (Hollenstein - Sandgraben).
Profilbild von Willi H.
Autor
Willi H.
Aktualisierung: 19.12.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.737 m
Tiefster Punkt
730 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinengefahr besteht auf einem kurzen Stück unter der Scheibenbergalm und auf den letzten Metern vor Erreichen des langen Grats.

Start

Parkplatz beim Jagdhaus Sandgraben (728 m)
Koordinaten:
DD
47.759708, 14.809757
GMS
47°45'34.9"N 14°48'35.1"E
UTM
33T 485742 5289610
w3w 
///wald.munden.anhaltender

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz beim Jagdhaus Sandgraben der Sommermarkierung folgend zur Alm am Niederscheibenberg.
Eine kurze Passage unter der Alm ist sehr steil und kann lawinengefährlich sein.
Daher sollte bei Lawinengefahr der Anstieg bis zur Alm über eine Forststraße (beginnt etwa 1 km östlich des Jagdhauses knapp vor dem höchsten Punkt der im Winter gesperrten Straße nach Lassing) genommen werden.
Nun auf der Alm westwärts und entlang der Sommermarkierung durch steilen, immer lichter werdenden Wald auf den langen Grat, den der Gamsstein nach Osten entsendet (ca. 1600 m).
Nun ca. 2 km westwärts über einige Kuppen immer dem Grat folgend zum Kreuz am höchsten Punkt.

Abfahrt:
Bis Niederscheibenberg wie Aufstieg bzw. ab Grat auch weiter östlich.
Ab der Niederscheibenbergalm nicht am Sommerweg abfahren, sondern etwa 20 Minuten ostwärts auf einem Güterweg aufsteigen, bis ein flacher Güterweg nach Norden abzweigt.
Auf diesem (bei guter Schneelage können die Kehren durch freie Schläge abgekürzt werden) Abfahrt ins Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Groß Hollenstein ist mit dem Postbus erreichbar.
Der Ausgangspunkt der Schitour ist allerdings 8 km von der Bushaltestelle entfernt.

Anfahrt

Im Ybbstal auf der B 121 nach Waidhofen, weiter auf der B 31 nach Hollenstein.
Kurz nach Ortsanfang rechts abzweigen, durch den Ort  und dann entlang des Hammerbachs und durch den Sandgraben bis zur Parkmöglichkeit vorm Jagdhaus.

Parken

Kleiner Parkplatz kurz vor Häusern Sandgraben.

Koordinaten

DD
47.759708, 14.809757
GMS
47°45'34.9"N 14°48'35.1"E
UTM
33T 485742 5289610
w3w 
///wald.munden.anhaltender
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK Blatt 70 (Waidhofen) und 100 (Hieflau).

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

komplette Skitourenausrüstung.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,8 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.080 hm
Abstieg
1.080 hm
Höchster Punkt
1.737 hm
Tiefster Punkt
730 hm
aussichtsreich freies Gelände Einkehrmöglichkeit Wald Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.